Blaulicht0

Mehrere Wohnungen durchsucht - zwei Verdächtige vorläufig festgenommenEin Schlag gegen Drogenszene in Schlitz

SCHLITZ (ol). Cannabis, Ecstasy und Bargeld beschlagnahmt: Nach mehreren Wochen und umfangreichen Ermittlungen ist es der Kriminalpolizei endlich gelungen, ein Schlag gegen die Drogenszene in Schlitz zu machen. Wohnungen wurden durchsucht und zwei Verdächtige wurden vorläufig festgenommen.

Nach mehrwöchigen, umfangreichen Ermittlungen durchsuchten Beamte der Kriminalpolizei Anfang der Woche mehrere Wohnungen in Schlitz. Das teilte die Polizei in einer Pressemitteilung mit. Dabei sollen sie verschiedene Betäubungsmittel, wie Cannabisprodukte, Ecstasy-Pillen und Bargeld in szenetypischer Stückelung beschlagnahmt haben.

Ein 34-Jähriger sowie ein 28-Jähriger wurden laut Polizei vorläufig festgenommen und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Gießen später wieder auf freien Fuß gesetzt. Sie haben sich nun wegen des Handels mit Betäubungsmitteln zu verantworten.