Gesellschaft0

Dorffest um den Grillplatz mit buntem Programm von Samstag bis SonntagDorffest Altenburg: Jahreshöhepunkt auf dem Schlossberg

ALTENBURG (ol). Ende August heißt es in Altenburg und den feierfreudigen Gebieten rundherum wieder „Hoch auf den Schlossberg – das Dorffest wartet“. In diesem Jahr findet es am 26. und 27. August statt und lockt mit seinem einmaligen Ambiente unter der großen Eiche am Lindenrondell wieder viele Menschen an.

Die Altenburger Vereine werden sich wieder mächtig ins Zeug legen und ihre Buden sommerlich schmücken. Dort werden sie eine breite Auswahl an feinen Speisen und frischen Getränken bereithalten, und wer das Altenburger Dorffest kennt, der weiß: Hier geht keiner hungrig heim, denn es gibt für jeden Geschmack das Richtige.

Auch ein buntes Programm hat der für das Fest verantwortliche Förderverein Dorf Altenburg e.V. wieder auf die Beine gestellt: Die Kindergartenkinder werden zur Eröffnung um 15 Uhr auftreten, der Altenburger Posaunenchor und das Altenburger Blasorchester werden für einen sehr musikalischen Nachmittag sorgen. Mit dem Trio „Jamsession“ wird sich eine weitere Original-Altenburger Combo auf dem Schlossberg einfinden und dort in die frühen Abendstunden swingen.

Spaß und Tanz am Abend. Fotos: Traudi Schlitt

Buntes Programm am Samstag und Sonntag

Selbstverständlich wird auch der Tanzboden wieder aufgebaut und zum Tanz spielt ab 20.30 Uhr die renommierte Egon-Kircher-Band auf dem Schlossberg auf. Daneben ist natürlich auch wieder für ein buntes Kinderprogramm gesorgt: Eine große Hüpfburg und das Spielmobil laden die jungen Gäste ein, dazu gibt es auf einem Flohmarkt allerhand zu entdecken und zu verkaufen.

Den Sonntag eröffnet wie immer um 10.30 Uhr ein Gottesdienst unter freiem Himmel, musikalisch begleitet vom Posaunenchor. Zum Frühschoppen und zum Mittags- und Kaffeetisch bieten die Vereine nochmals eine reichliche Auswahl, bevor das Dorffest am Nachmittag ausklingt.

Eindrücke aus den letzten Jahren: