Politik0

Dialogveranstaltung mit dem Bundesfinanzminister am Donnerstag, 24. August 2017Wolfgang Schäuble kommt nach Lauterbach

LAUTERBACH (ol). Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Michael Brand besuche Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble Lauterbach, heißt es in der Pressemitteilung. Am kommenden Donnerstag soll er in der Aula der Sparkasse Oberhessen Lauterbach von 17.00 bis 18.30 Uhr Rede und Antwort stehen.

Wolfgang Schäuble zähle zu den profiliertesten Politikern Deutschlands. Seit 1972 ist er Mitglied des Deutschen Bundestages. Als Chef des Bundeskanzleramtes unter Kanzler Helmut Kohl, als Bundesinnenminister in der Zeit der „friedlichen Revolution“ 1989/90 und seit 2009 als Bundesfinanzminister habe er in bewegten Zeiten deutsche und europäische Politik mitgestaltet. Neben der Tagespolitik soll sich der bekennende Christ Wolfgang Schäuble mit grundsätzlichen Fragen um die Zukunft von Staat und Gesellschaft in Deutschland und Europa beschäftigen. Außerdem ist er seit 1969 der erste Finanzminister der Bundesrepublik, der 2014 den ersten ausgeglichenen Bundeshaushalt auf den Weg brachte – das inzwischen dreimal in Folge bei gleichzeitigen Rekordinvestitionen in wichtige Zukunftsfelder, Entlastungen für die Mittelschicht und Schuldenabbau.

Brand freue sich über den Besuch

„Wolfgang Schäuble ist der stärkste Minister im Kabinett Merkel. Sein Wort hat Gewicht, auch international – als Architekt des Einheitsvertrages oder heute bei notwendigen Reformen in Europa. Seine Umsicht und Durchsetzungsstärke sind legendär“, sagte Michael Brand. „Natürlich freue ich mich, dass er bei seinen ganz wenigen Auftritten in Hessen der Einladung in meinen Wahlkreis gefolgt ist und dass er für einen direkten Bürgerdialog ordentlich Zeit eingeplant hat.“