Kultur2

Viele tausend Menschen nutzen den verkaufsoffenen Sonntag zum Kräutermarkt für einen Alsfelder StadtbummelBestes Wetter beim Kräuter- und Märchentag

ALSFELD (ol). Der mittlerweile 9. Alsfelder Kräuter- und Märchentag ist seit vielen Jahren ein Garant für eine volle Alsfelder Altstadt. Das war bei bestem Wetter auch in diesem Jahr so – wenn er auch nicht an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen konnte.

Die Parkplätze in Innenstadtnähe waren gut gefüllt und gleiches galt für die Gassen in der Alsfelder Altstadt. Viele tausend Besucher hatten das gute Wetter bei strahlendem Sonnenschein genutzt, um einen Ausflug nach Alsfeld zu machen.

Der Kräuter- und Märchentag fand in diesem Jahr bereits zum 9. Mal in der Alsfelder Altstadt statt. Nach dem Regendebakel im vergangenen Jahr, strahlte in diesem Jahr die Sonne umso mehr. Rund 50 Aussteller – und damit immerhin 20 weniger als im vergangenen Jahr – verwandelten die Innenstadt in einen Markt rund um das Thema Kräuter und Pflanzen. Aber auch Handwerkliches, Hüte, Deko, Wollen, Tassen hin zu Plüschtieren, verschiedene Speisen und Getränke wurden am Marktplatz sowie am Kirchplatz angeboten.

Märchenhaft wurde es rund um das Märchenhaus. Hier führte die Alsfelder Marktspielgruppe Märchen für die kleinen und großen Besucher auf. Die Kinder hatten sichtlich Spaß dabei, den individuellen Darbietungen von Schneewittchen & Co zu folgen.   Selbstverständlich hatte das Märchenhaus den ganzen Tag über geöffnet. Vor dem Rathaus verzauberte eine Harfenspielerin die Gäste.

Die Alsfelder Marktspielgruppe führte Märchen vor dem Märchenhaus auf.


„Der Tag startete vormittags etwas schleppend, aber um die Mittagszeit wurde es dann voller“, resümierte ein Standbetreiber. Von 12 bis 18 Uhr hatten die Alsfelder Geschäfte verkaufsoffen. Und so nutzten viele Besucher die Möglichkeit den Besuch des Kräutermarktes mit einem Bummel durch die Geschäfte zu verbinden. Bei bestem Wetter war der Marktplatz selbst bis kurz vor Ende noch gut gefüllt und ein toller Tag in Alsfeld ging dem Ende entgegen.

Alsfelder Kräutermarkt 2017
Alsfelder Kräutermarkt 2017
Alsfelder Kräutermarkt 2017
Alsfelder Kräutermarkt 2017
Alsfelder Kräutermarkt 2017
Alsfelder Kräutermarkt 2017
Alsfelder Kräutermarkt 2017
Alsfelder Kräutermarkt 2017
Alsfelder Kräutermarkt 2017
Alsfelder Kräutermarkt 2017
Alsfelder Kräutermarkt 2017
Alsfelder Kräutermarkt 2017
Alsfelder Kräutermarkt 2017
Alsfelder Kräutermarkt 2017
Alsfelder Kräutermarkt 2017
Alsfelder Kräutermarkt 2017
Alsfelder Kräutermarkt 2017
Alsfelder Kräutermarkt 2017
Alsfelder Kräutermarkt 2017

 

 


2 Gedanken zu “Bestes Wetter beim Kräuter- und Märchentag

  1. Ich war auch in diesem Jahr wieder auf dem Markt und war begeistert. Die Vielfältigkeit der Stände und des Angebots findet man nicht überall. Von dem Stand mit den leckeren Bonbons träume ich heute noch. Der war super! Ich komme immer wieder gerne nach Alsfeld!

    5

    0
  2. Ein sehr schönes Event dieser Kräuter und Märchentag. Leider gibt es auch negatives. Warum müssen Stände auf dem Kirchplatz aufgebaut werden? Die Geschäfte in den Strassen Untergasse, Am Kreuz und Rossmarkt würden sich sicherlich auch freuen, wenn hier der Besucherstrom durchgelenkt würde. ( Standbetreiber, Fressbuden u.s.w. ) übrigens, nicht nur am Kräutermarkt, sondern für alle Events. Bitte die verantwortlichen einfach mal drüber nachdenken. In diesem Sinne, bitte weiter so, Alsfeld ist schon recht schön…..

    13

    2

Comments are closed.