AktionenVereineVogelsberg0

Mitgliederversammlung: Skiclub Herchenhain ruft zu Spenden für die Reperatur des Skilifts aufCrowdfunding-Aktion für Skilift Herchenhain läuft gut

HERCHENHAIn (ol). Die außerordentliche Mitgliederversammlung vom Skiclub Herchenhain rief Ende Mai rund 75 Mitglieder und Interessierte in das DGH nach Herchenhain. Auf dem Programm stand dabei nicht nur die Finanzierung des Skiliftes wie der Skiclub in einem Pressebericht bekannt gab.

Der am 1. Februar 2017 gegründeten Skiclub Herchenhain e.V. rief eine außerordentliche Mitgliedsversammlung ein. Vorstandsmitglied Florian Appel präsentierte den Tätigkeitsbericht des Vorstandes mit eindrucksvollen Bildern.

Es gab viel zu besprechen. Von Grundlagen zu Akutem

Es wurden mit der Eintragung ins Vereinsregister und der Anerkennung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt nicht nur die Grundlagen für die Vereinstätigkeit gelegt sondern auch Angebote für die Sanierung/Reparatur des Skiliftes eingeholt. Außerdem wären bereits erste Anträge auf Förderung des Projektes gestellt worden.

Die Übernahmeverhandlungen mit der Firma Wiegand liefen gut und der Lift würde zum 1. Juni 2017 in den Besitz des Vereins übergehen. Vorstandsmitglied Axel Adolph berichtete über den TÜV-Termin am 5. Mai 2017. Fazit: Das Seil müsse sofort erneuter werden.

Doch es gab auch gute Nachrichten: Mit allem anderen – Motor, Steuerelektrik, Sicherheitsschleife – hätte man zwei Jahre Zeit. Der Gesamtfinanzbedarf beliefe sich auf zirka 95.000 Euro, wobei die Hälfte in Eigenleistung erledigt werden könne, da es Arbeitslöhne seien. Aber der Rest von zirka 45.000 Euro müsse gestemmt werden.

Skilift: In Crowdfunding-Aktion wird um Spenden gebeten

Die Kosten für das Liftseil betrügen zirka 10.000 Euro inklusive Lieferung, verspleißen und Montage. Hierfür habe der Skiclub nun ein „Crowdfunding“-Projekt in Zusammenarbeit mit der Volksbank Main-Kinzig-Büdingen gestartet.

Die 100 benötigten „Fans“, damit das Projekt in die Finanzierungsphase kommt, waren schnell gefunden und seit dem 21. Mai ist das Projekt nun in der Finanzierungsphase, in der gespendet werden kann.

Nach nur 3 Wochen sind bereits 8.721 EUR und somit fast 90% der notwendigen Summe zusammen gekommen. Die Chancen auf einen erfolgreichen Ausgang der Crowdfunding-Aktion stehen somit sehr gut. Wer die Aktion noch untersützen möchte, kann dies noch bis zum 10. August 2017 auf der Crowdfunding Webseite der Volksbank Main-Kinzig-Büdingen tun.

Als kleinen Bonus, verdoppele die Volksbank jede Spende bis 25 Prozent der Gesamtsumme. Die Volksbank verwalte die Spenden treuhänderisch.

Der Skiclub bedanke sich im voraus bei allen Spendern.