Kultur0

Mit 1.21 Gigawatt durch die Rock-GeschichteBäck to the Future auf dem Joss Stock

NIEDER-JOSSA (jw). Wer kennt sie nicht, die Filmreihe Zurück in die Zukunft mit Michael J. Fox und Christopher Lloyd? Es geht um einen jungen Mann, der mit einem, sagen wir, durchgeknallten Wissenschaftler in einem DeLorean durch die Zeit reist und nebenbei seine Familie und gleich die ganze Welt vor einem Despoten rettet. Mit der Begeisterung für den Film und seine Musik hat alles angefangen, als die Band Bäck to the Future sich 2013 gegründet hat. Dieses Jahr spielen sie auf dem Joss Stock, das vom 1. bis zum 4. Juni in Niederjossa stattfindet.

Drahtzieher hinter der Neugründung war Schlagzeuger Christian Bergmann, der Lust hatte Musik zu machen und daher auf alte Kontakte zurückgriff. So holte er Gitarrist Manuel Nuhn, Keyboarder Daniel Kirbach und Sängerin Jenny Wagner ins Boot – oder besser gesagt in den DeLorean. Auch auf einen weiteren Sänger sowie einen weiteren Gitarristen und einen Bassisten konnte die Gruppe zurückgreifen.

Aus persönlichen und beruflichen Gründen schieden diese jedoch im Laufe der Zeit nacheinander aus und erst im Herbst des letzten Jahres hat sich die Band mit Bassist Werner Bildstein und Frontmann Sebastian Schneider in ihrer aktuellen Formation zusammengefunden. Seitdem arbeiten sie an einem neuen Repertoire, das vor allem eins ist: sehr gitarrenlastig. Sanfte Töne gibt es mit Songs wie Heart of Gold, doch auch vor härteren Stücken aus der Feder von beispielsweise Iron Maiden schrecken die sechs Mitglieder von Bäck to the Future nicht zurück.

Das Joss Stock 2017

Auf dem Joss Stock 2017 kann man Bäck to the Future hören und erleben. Als Opener bereiten sie ihr Publikum am Samstagabend auf Streamline und Philip Bölter vor. Das Joss Stock Festival in Niederjossa hat mittlerweile eine lange Tradition und erstreckt sich an drei Tagen über das Pfingstwochenende. In diesem Jahr spielen, wie es ebenfalls schon fast zur Tradition gehört, am Freitag die Lokalmatadoren Take Five und Desert Plain, eine Formation, die sich dem Classic Rock verschrieben hat.

Am Sonntag kann man den Feiertag bereits mit Kaffee und Kuchen auf dem Festivalgelände beginnen. Abends werden Die Thriller Pfeifen, Weizensnake und Caught Indie Act zu hören sein. Also zieht euch feste Schuhe an und macht euch Pfingsten auf den Weg nach Niederjossa. Es lohnt sich!

Hier gibt es ein paar Eindrücke aus dem letzten Jahr: