AlsfeldPanorama0

Lamas
Derzeit herrschen beste Witterungsbedingungen für die Lamas der Familie Odermatt in Lingelbach. Fotos: cdl

Vogelsberglamas entwickelten sich ungeplant zur Besucherattraktion - kommen aber auch bei der Tierpädagogik zum EinsatzSeit elf Jahren mit Lamas und Eseln unterwegs

LINGELBACH (cdl). In der Sendung „50 Dinge, die ein Hesse getan haben muss“ vom Hessischen Rundfunk landeten sie auf Platz 14. Einer ihrer Esel war der Star im Sommernachtstraum bei den Festspielen in Bad Hersfeld und auch der Bischof aus der südindischen Diözese East Kerala war bereits mit seinem Gefolge bei ihnen zu Gast. Die Familie Odermatt betreibt ein äußerst ungewöhnliches Geschäft und bietet Trekkingtouren mit Lamas und Eseln an. mehr …..

AlsfeldGesundheit0

Friedhelm Kalbhenn begrüßte als 1. Vorsitzender des Fördervereins die Zuhörer und warb darum, Mitglied zu werden. Fotos: kiri

Ernährungsumstellung, Bewegung und Muskeln schützen vor SchlaganfallAlsfelder Klinik: Telemedizin für Schlaganfallpatienten

ALSFELD (kiri). „Mehr Bewegung, mehr Muskeln, weniger Salz und weniger langkettiges Pflanzenfett…“ – mit diesen Vorsätzen im Kopf haben die Zuhörer des ersten Vortrags aus der Veranstaltungsreihe 2017 des Alsfelder Krankenhauses den Saal verlassen, von Referent Chefarzt Dr. Peter Hien aufgeklärt, über die Entstehung, Symptome und Behandlung von Schlaganfällen. mehr …..

AlsfeldJugendKind und Kegel0

Das Trainerteam Marco Meier und Mario Eichenauer zusammen mit ihrer Mannschaft - die F-Jugend der SG Alsfeld/Leusel macht den ersten Platz in dem Hallenturnier in Heuchelheim. Foto: privat

Auf den Spuren der Großen: F-Jugend der SG Alsfeld/Leusel holt Turniersieg in HeuchelheimF-Jugend der SG Alsfeld/Leusel holt Turniersieg

ALSFELD (ol). Eine starke Leistung zeigte die F-Jugend der SG Alsfeld/Leusel am vergangenen Wochenende bei einem Hallenturnier in Heuchelheim. Mit insgesamt 13 Punkten und 8:0 Toren konnten die Kinder mit ihrem starken Spiel überzeugen und das Turnier für sich entscheiden. mehr …..

AlsfeldVeranstaltung2

Bereits im Jahr 2015 war die Max-Eyth-Schule Ausrichtungsort einer Ausstellung zum Thema. Foto: aep/archiv

Ausstellung zum Thema Flucht und Vertreibung in der Max-Eyth-Schule öffnet am kommenden MittwochAusstellung „Asyl ist Menschenrecht“

ALSFELD (ol). Warum fliehen Menschen? Welchen Gefahren sind sie ausgesetzt? Welche Wege müssen sie beschreiten, welche Hindernisse überwinden? Wo und unter welchen Umständen finden sie Schutz? Dies sind die grundlegenden Fragen, zu denen die Ausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ Informationen geben will. mehr …..