Gesellschaft0

Vogelsberger Schriftsteller veranstaltet Lesung in Alsfeld bei „Kurz und köstlich“Stimmungsvolle Autorenlesung am 29. Oktober

ALSFELD (fg). Ein Fantasyroman mit philosophischem Tiefgang: In einer bedrohten Welt, gesteuert von korrupten Regierungsfürsten, versuchen vier Freunde den Weg zu einem selbstbestimmten und von Glück erfüllten Leben zu finden. Candrac von Hainrichs Werk „Vergessene Legenden – Der Helden Berufung“ bahnt sich erfolgreich seinen Weg. Am 29. Oktober liest der Autor im Alsfelder Feinkostladen „Kurz und Köstlich“ aus seinem Roman.

Eine Geschichte schreiben, ein Buch veröffentlichen: Für viele ein Wunsch für Cornelius Klein aus Homberg/Ohm ein gelebter Traum (Oberhessen-Live berichtete am 2. September). Im Jahr 2007 hielt der Ende 20-Jährige seinen ersten Roman „Vergessene Legenden – Auf der Suche nach dem Weg“ in den Händen. Erschienen beim niedersächsischen Asaro Verlag, legte das Buch den Grundstein für den weiteren Weg des Jungautors. Bereits drei Jahre später begann der Vogelsberger an einer Fortsetzung zu schreiben, welche zwar thematisch verknüpft, jedoch weitgehend unabhängig vom ersten Buch zu lesen ist. Fünf Jahre später wurde die Geschichte vom Grundblick Verlag veröffentlicht, einem in Ebsdorfergrund ansässigen Unternehmen. Durch zahlreiche interaktive Lesungen hat Cornelius Klein es geschafft, seinen Roman unter die Menschen zu bringen.

Freunde des Genres Fantasy, doch auch Neueinsteiger kommen dabei auf ihre Kosten: Die Geschichte bietet Spannung und Abenteuer, doch auch Freundschaft, Mut und die Suche nach dem Glück spielen eine große Rolle. Mit einem gewissen „philosophischen Touch“ versehen, erwartet die Leser ein besonderes Werk, mit Sinn und Verstand, Witz und Charme. Wer sich mit offenen Augen auf den tiefgründigen, fantastischen Roman einlässt, wird so manche Parallelen zu sich selbst und unserem heutigen Leben finden.

Am kommenden Samstag, den 29. Oktober 2016, stellt der Autor sein Werk „Vergessene Legenden – Der Helden Berufung“ in Alsfeld vor. Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr in der Galerie des Feinkostladens „Kurz und köstlich“. Die Zuhörer erwartet ein stimmungsvoller, gemütlicher Abend in privater Atmosphäre.

Anmeldungen bitte bis Mittwoch, den 26. Oktober, an Illona Kurz (Baugasse 1 in 36304 Alsfeld, Telefon: 06631-7935993). Der Eintritt zur Lesung ist frei, es wird um einen Unkostenbeitrag für eine kleine, edle Verkostung mit Getränken in der Pause gebeten.

Weitere Informationen zum Autor und seinem Werk unter: www.candrac-von-hainrich.de