Blaulicht0

Eine Zigarettenkippe löste die Brandmeldeanlage ausFeuerwehreinsatz am Alsfelder Amtsgericht

ALSFELD (ol). Die Brandmeldeanlage am Alsfelder Amtsgericht löste am Abend Feueralarm aus. Die Feuerwehr rückte in der Folge umgehend aus.

Einen Brand konnten die Feuerwehrleute aber nicht feststellen. Eine brennende Zigarettenkippe war in einen Kellerschacht geworfen worden. Sie setzte etwas Rindenmulch und Laub in Brand, sodass es zu einer starken Rauchentwicklung kam, auf die Meldeanlage reagierte.

Der Schwelbrand ist von selbst erloschen und die Feuerwehr musste nicht eingreifen. Jedoch wurde lange mit einer Wärmebildkamera nach der Ursache gesucht, bis man schließlich die Ursache entdeckte.

Ein kleiner Schwelbrand reichte aus, um die Feuerwehr zu alarmieren.

Ein kleiner Schwelbrand reichte aus, um die Feuerwehr zu alarmieren.