Constanze Kleis und Susanne Fröhlich stellten diesen Montag ihr gemeinsames Buch "Frau Fröhlich sucht die Liebe... und bleibt nicht allein" im Rahmen der Lesereihe "der Vulkan lässt lesen" vor. Foto: ls

Kultur0

„Der Vulkan lässt lesen“: Das humorvolle Erfolgs-Duo Susanne Fröhlich und Constanze Kleis über die schrecklich schöne MännersucheSusanne Fröhlich sucht die Liebe

ALSFELD (ls). Mit über 40 noch Single, getrennt oder geschieden und wieder neu auf Partnersuche? So schwer kann das doch nicht sein – oder doch? Besonders in Zeiten der Dating-Portale, Online-Partnerbörsen oder Flirt-Ratgeber, sollte die Partnersuche doch schneller gehen als auf die altmodische Weise oder nicht? Susanne Fröhlich und Constanze Kleis wagten den Selbstversuch und mehr …

Landrat Manfred Görig (l.) begrüßte im Lauterbacher Kreishaus den Vorstand der Landesseniorenvertretung Hessen. Friedel Rau (2.v.l.) freute sich, dass seit Kurzem auch der Vogelsbergkreis mit seinem Seniorenbeirat Mitglied im Landesverband ist. Foto: Erich Ruhl, Pressestelle Vogelsbergkreis

Gesundheit0

Der Landrat berichtete über gute Wirtschaftsdaten und Zuwanderung in den VogelsbergHessische Landesseniorenvertretung in Lauterbach

ALSFELD (ol). Landrat Manfred Görig sprach bei einem Besuch des Vorstands der Landesseniorenvertretung Hessen über die vielfältigen demografischen Aufgabenstellungen, wie zum Beispiel eine ausreichende Hausärzte-Versorgung und die Entwicklung moderner Mobilitätskonzepte, die den ÖPNV ergänzen sollen.

Sperrmüll und ein Eimer Farbe gehören definitiv nicht hierher. Sämtliche Bilder wurden im Laufe der vergangenen Woche aufgenommen. Fotos: privat

Panorama2

Immer wieder wird Sperrmüll einfach in der Nähe von Containern abgeladen und Hausmüll in öffentlichen Behältern entsorgtHat die Stadt Alsfeld ein Müllproblem?

ALSFELD (cdl). Immer häufiger laden Unbekannte in Alsfeld neben Glas- oder Kleidercontainern ihren Sperr- und Hausmüll ab. Auch wer Hausmüll in öffentlichen Mülleimern entsorgt, begeht eine Ordnungswidrigkeit. Die Kosten für die Entsorgung trägt letztendlich der Steuerzahler.