Der Erzählkünstler Philipp Layer kommt am 3. April ins Schloss Homberg. Foto: privat

Homberg OhmKultur0

Märchen, Geschichten & Musik am 3. April auf Schloss Homberg„Frieden machen“

HOMBERG (ol). Seit Menschheitsgedenken ist das Thema „Frieden“ einer der wichtigsten Bestandteile unseres Denkens. Dabei haben schon unzählige Philosophen versucht, den Begriff näher zu definieren. Sicher ist, dass das Thema jeden von uns betrifft. Das Familienzentrum Homberg lädt zur Veranstaltung „Frieden machen“ am 3. April ins Schloss Homberg ein.

„Frieden mit sich selbst haben“, „Frieden in der Familie oder mit den Kollegen finden …“ Durch die große Zuwanderung nach Europa von Menschen, die aus Kriegsgebieten fliehen, ist das Thema so aktuell wie lange nicht mehr. Doch letzten Endes fängt der Frieden ja bei einem selbst an. Jeder von uns entscheidet eigenständig, wie er mit seinen Mitmenschen umgeht und sich im Leben einbringt. Menschen tragen zur Gestaltung der Welt jeden Tag bei. Daher möchte das Familienzentrum Homberg an diesem Abend Raum für ein Bewusstsein des Friedens schaffen. Die Gäste hören, wie im Märchen „Katz und Maus in Gesellschaft“ plötzlich die nackte Wahrheit zu Tage tritt, oder Ghandis Erben seinen Impuls über den Tod hinaus ins Land tragen und überraschend Gerechtigkeit zwischen arm und reich erreichen. Viele Facetten werden gestreift, manche Geschichten mögen erregen oder fragend machen. Aber natürlich gibt es zwischendurch auch Gelegenheit zum Atemholen, Lachen und sich selber einzubringen. Gäste dürfen sich auf jede Menge gutes Erzählen, viel frische Musik und eine heiße, weil gemeinsame Improvisation – mit dem Publikum – zum krönenden Abschluss freuen.

Am Sonntag, dem 3. April, um 19.30 Uhr im Kaminsaal von Schloss Homberg. Der Eintritt ist frei. Gefördert wird die Veranstaltung vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Programms „Demokratie leben.“ Veranstalter ist das Familienzentrum Homberg, Anfragen und unverbindliche Anmeldungen gerne unter Tel. 06633-18442 oder E-Mail cklein@homberg.de