Mit den Händen am Scheck: (v.l.) die Schlosspatrioten Sylke Bösking-Rieß und Markus Haumann sowie Gerda Grünewald von der Patchworkgruppe eingerahmt von den weiteren Damen der Patchworkgruppe. Foto: privat

Homberg OhmPanorama0

Schloss Homberg/Ohm: Patchworkgruppe am Weihnachtszauber spendete 1500 EuroSpenden helfen beim Schloss-Ausbau

HOMBERG/OHM (ol). Eine besonders großzügige Spende konnten die Schlosspatrioten in Homberg/Ohm dieser Tage in Empfang nehmen. Der Erlös der von der Patchworkgruppe am Weihnachtszauber auf Schloss Homberg veranstalteten Tombola in Höhe von 1.500 Euro wurde Sylke Bösking-Rieß und Markus Haumann in einer kleinen Feierstunde überreicht.

 

Nachdem bereits eine frühere Spende der Patchworkgruppe für die Sitzgruppe unter der Tanne im Schlosshof eingesetzt wurde, war man sich schnell einig, dass auch diese Spende wieder für etwas Bleibendes auf Schloss Homberg eingesetzt werden soll. So wurde mittlerweile mit Hilfe der Spende eine Heizkassette im bisher offenen Kamin des Kaminsaals von Schloss Homberg angeschafft und eingebaut, die auch den Startschuss für das nächste große Projekt der Schlosspatrioten bildet, die Finanzierung und den Bau einer Heizung für Schloss Homberg.

Die Heizkassette wurde in der vergangenen Woche eingebaut und erwärmt seitdem den Kaminsaal. Die Schlosspatrioten dankten sehr für diese außerordentliche Spende und freuten sich mit den Patchworkdamen, dass man mit deren Hilfe nun im Sommer im Schatten auf der Sitzgruppe und in der kalten Jahreszeit vor dem warmen Kamin sitzen kann.