Gesellschaft0

Die Amtszeit der Homberger Apfelkönigin läuft auf dem Stadtfest ausJulia I sucht jetzt eine Nachfolgerin

HOMBERG/OHM (ol). Alle zwei Jahre wird in Homberg/Ohm eine neue Apfelkönigin gewählt. Dieses Jahr ist es wieder soweit: Die Amtszeit der Apfelkönigin Julia I. endet auf dem Stadtfest am 18. Oktober.


Jetzt suchen die Stadt Homberg und der Gewerbeverein eine Nachfolgerin für den Thron, die ihre Stadt auf öffentlichen Veranstaltungen repräsentieren möchte und schreiben den „Posten“ aus.

Kandidatinnen sollten zwischen 18 und 35 Jahre alt sein, kommunikativ und engagiert sein und in der Großgemeinde Homberg wohnen.
Das Versprechen: Auf die neue Apfelkönigin warten zwei spannende Jahre mit unvergesslichen Events.

Bewerbungen noch bis zum 13. Oktober 2015 an: apfelkoenigin@homberg.de