LauterbachWirtschaft0

Der Solarpark am Rand von Wallenrod. Foto: 7x7

Energieproduzent 7x7energie nahm drei Solarparks rechtzeitig in Betrieb – Auch WallenrodDie Solarparks wurden rechtzeitig fertig

WALLENROD/MITTELHESSEN (ol). Pünktlich bis zum Stichtag 31. August haben es die drei neuen Solarparks der 7x7energie geschafft: Denn an dem Tag läuft die Einspeisevergütung für Photovoltaikanlagen auf Gewerbeflächen aus, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. So sehe es das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vor. Somit sei die EEG-Vergütung für die Solarparks in den mittelhessischen Orten Lauterbach-Wallenrod, Mittenaar-Bellersdorf und Greifenstein-Allendorf  gesichert. mehr …..

AlsfeldPanorama0

Symbolik am Bauplatz in Altenburg: Bürgermeister Paule und Ortsvorsteher Heinz Heilbronn (Mitte) mit Landschaftsarchitekt Günter Sandmann (2.v.l.) und Vertretern des Bauunternehmens Schmitt. Fotos: aep

Im Altenburger Stockwiesenweg entsteht ein Multifunktionsplatz direkt an der SchwalmEin Platz als „neue Mitte für den Ort“

ALTENBURG (aep). Montagmorgen 9 Uhr, und am Stockwiesenweg in Altenburg herrscht bereits gut Laune. Dort entsteht derzeit ein neuer multifunktionaler Platz, und man traf sich zum symbolischen ersten Spatenstich für ein Projekt, das dem größten Alsfelder Dorf „eine neue Mitte“ bescheren soll, wie Bürgermeister Stephan Paule ausdrückte. mehr …..

AlsfeldPanorama0

Der Zauber unter mächtigen Bäumen: der Dorfplatz am Samstagabend beim Dorffest. Fotos: aep

Das Altenburger Dorffest lockte Hunderte Besucher auf den DorfplatzDer Zauber der sommerlichen Festnacht

ALTENBURG (aep). Es ist wohl einer der schönsten Plätze zum Feiern, den die Natur bieten kann: der Dorfplatz, auf dem jährlich das Altenburger Dorffest stattfindet. Und dieses Jahr hatten die Veranstalter auch noch das Glück, das Wetter auf ihrer Seite zu haben. Die Samstagnacht wurde zu einer zauberhaften Nacht. mehr …..

LauterbachSport0

Die Bühne füllt sich: Stadionssprecher Thomas Traud stellt einen Spieler nach dem anderen vor. Fotos: aep

Saisonauftakt beim EC Lauterbach mit Party, Mannschaftvorstellung und SpielMit fünf Neuen und großen Hoffnungen in die 1. Liga

LAUTERBACH (aep). Es hat schon etwas Spannendes, wenn da einer von Eishockey spricht – und das Publikum sich bei 32 Grad unter die Sonnenschirme verkriecht. Aber so war’s am Sonntagnachmittag beim Saisonauftakt der Lauterbacher Luchse: In glühender Sonne stellte Stadionsprecher Thomas Traud vor der Eisarena das neue Team vor, das ab dem 27. September in der Punktrunde auf Torejagd geht. Es sind neue Namen dabei, man hat ehrgeizige Pläne. mehr …..

AlsfeldWirtschaft0

In Vorfreude auf das Kneipenfestival in Alsfeld: Frank Meinecke vom Vertrieb der Brauerei, Brauerei-Chefin Ruth Herget-Klesper und Hans Braun, Organisator des Festivals. Foto: aep

Vogelsberger Landbrauereien unterstützen Alsfelder Kneipenfestival – Neu: Ramspeck WeinkellerIn diesem Jahr gibt es noch ein Lokal mehr

ALSFELD (aep). So viel hat man Ruth Herget-Klesper noch nie in Alsfeld gesehen, wie im Laufe dieses Jahres. Die Chefin der Vogelsberger Landbrauereien ist seit der Übernahme der Alsfelder Landbrauerei häufiger in der Nachbarstadt unterwegs – und aktuell wegen eines Projekts, das ihr echten Respekt abverlangt: das Alsfelder Kneipenfestival. Im November findet es zum fünften Mal statt, noch etwas größer, und die Brauerei ist als Sponsorin dabei. Deren Chefin ist begeistert: „Im Verhältnis zur Größe der Stadt ist das beachtlich. Besser als in Fulda!“ mehr …..

AlsfeldVereine3

So soll das neue Vereinsheim im kommenden Jahr vom Lindensportplatz aus zu sehen sein. Alle Grafiken: Weppler-Jungermann

Mitglieder-Entscheidung am Freitagabend: Der SV 06 Alsfeld baut neues Vereinsheim – 185.000 Euro Baukosten – Absprache mit JugendfördervereinDie neue Heimat entsteht am Lindensportplatz

ALSFELD (aep). Es sollte noch mehr als zwei Stunden diskutiert werden, aber dann fiel die Entscheidung einmütig aus: Der SV 06 Alsfeld baut ein neues Vereinsheim. Das beschlossen die teilnehmenden Mitglieder am Freitagabend bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung in der Stadthalle. Das neue Heim des Vereins soll am Lindensportplatz stehen. mehr …..

AlsfeldPanorama0

Was tun? Im Marktcafé ist jemand zusammen gebrochen. Redakteurin Barbara Ludewig vom ZDF-Team befragt Gäste. Fotos: privat

ZDF-Team testet mit versteckter Kamera Reaktionen auf den Notfall – Gast widersprichtViele Helfer, aber Hilfe war nicht wirklich nötig

ALSFELD (ol). Eigentlich ist die Erste Hilfe nicht besonders schwer, erfuhr ein Filmteam des ZDF am Freitagvormittag auf dem Alsfelder Marktplatz, wo es zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz in einer filmreifen Szene und mit einem Dummy das Know-how der Passanten für den Notfall prüfte – alles für einen Beitrags in der Sendung „Volle Kanne“. Es stellte sich heraus: Das Wissen hält sich in Grenzen, und ein neunjähriger Junge stellte einige Teilnehmer in den Schatten. Er handelte bei einer gespielten Wiederbelebung goldrichtig. mehr …..

KulturVogelsberg0

Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Oberhessen Günter Sedlak (3. v. l) und Jurymitglied Dennis Pfeiffer-Goldmann, Frankfurter Neuen Presse (r.) zusammen mit den Siegern aus dem Foto-Club Lauterbach: (v. l.) Wolfhard Fechner und Birgit Seiler sowie Hans-Jürgen Grösch (2. v. r.). Fotos: Sparkasse

Vier Foto-Clubs gestalteten den Sparkassen-Bildkalender 2016Die schönsten Seiten von Vogelsberg- und Wetterau

VOGELSBERGKREIS/WETTERAU (ol). Eine Flusslandschaft im Schwarzbachtal bei Ilbeshausen. Die grüne Allee mit altem Baumbestand zwischen Allmenrod und Sickendorf. Zwei Regenbögen über Feldern und Wiesen nahe Reibertenrod, der herbstliche Karbener Stadtwald und die verschneiten Dächer Lauterbachs – sämtlich festgehalten in schönen Fotos und nun versammelt im Sparkassen-Bildkalender 2016. Der präsentiert den Vogelsberg- und Wetteraukreis von seiner besten Seite. mehr …..

KulturLauterbachVereine0

Der Journalist Hans-Martin Tillack liest aus seinem Buch über Lobbyismus in Deutschland.

Rose Luxemburg-Club und VHS laden zur Lesung von Stern-Reporter Hans-Martin TillackWarnender Blick auf die Strippenzieher in Berlin

ALSFELD (ol). „Die Lobby-Republik. Wer in Deutschland die Strippen zieht“. Unter diesem Titel lädt der Rosa Luxemburg-Club Vogelsberg in Zusammenarbeit mit der Vogelsbergschule zu einer Lesung des Buchautoren und „Stern“-Reporters Hans-Martin Tillack  am Dienstag, 8. September, ab 19.30 Uhr, in Lauterbach, Alter Esel. mehr …..

AlsfeldJugendVogelsberg0

Die Halle der Chancen: 80 regionale Betriebe und Organisationen präsentieren sich am 13. September auf der Ausbildungsmesse. Foto: Archiv/aep

SONDERTHEMA: Marktplatz Ausbildung in der Hessenhalle – 82 Betriebe helfen weiterDie große Chance auf eine Lehrstelle

ALSFELD (aep). Es sind zwei Interessen, die zusammen finden sollten: junge Menschen, die auf die eine oder andere Art auf der Suche nach einer Berufsausbildung sind, und Betriebe, die Auszubildende suchen. Beide werden zueinander finden, wenn am Donnerstag, 24. September, in der Alsfelder Hessenhalle wieder die Ausbildungsmesse stattfindet. Dort präsentieren sich Betriebe aller Art auf der Nachwuchssuche mit einem vielfältigen Angebot und Programm. Die Erfahrung zeigt: Die Messe ist ein wichtiges Event für beide Seiten. mehr …..

GesundheitVogelsberg0

Einblicke in die Praxis bekamen Medizinstudentinnen und -studenten in der Tomesa-Fachklinik in Bad Salzschlirf. Foto: privat

Besuch für die Tomesa-Fachklinik aus Gießen – Einblicke in therapeutische MethodenKünftige Mediziner auf Praxis-Exkursion

BAD SALZSCHLIRF (ol). Besuch von einer Gruppe Medizinstudenten aus Gießen bekam die Tomesa Fachklinik in Bad Salzschlirf kürzlich, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Studenten wollten sich einen Einblick in den Alltag der Rehabilitationseinrichtung verschaffen und wählten die Tomasa-Fachklinik, weil die mit „der einzigartigen Balneophototherapie die Wasser- und Lichtverhältnisse des Toten Meeres“ nachstelle und damit zu den führenden Kliniken weltweit bei der natürlichen und ganzheitlichen Behandlung von Schuppenflechte (Psoriasis) und Neurodermitis gehöre. mehr …..

PanoramaVogelsberg1

Der täglich mit dem Tode ringt: Falk Stirkat gab ein Buch über seinen Alltag als Notarzt heraus. Fotos: privat

Notarzt Falk Stirkat gibt ein Buch über seinen Alltag heraus – Skurril, bedrückendDas tägliche Armdrücken mit dem Tod

VOGELSBERGKREIS (ol). Wenn ein Notarzt aus dem Nähkästchen plaudert: Wahnwitziges und Nachdenkliches präsentiert Falk Stirkat jetzt in einem Buch, in dem er Geschichten aus seinem beruflichen Alltag erzählt – und dazu den vielsagenden Titel wählte: „Ich kam, sah und intubierte“ Es sind seine Lebenserfahrungen im Rettungsdienst, Geschichten von realen Einsätzen –  so verfremdet, dass niemand sich direkt angesprochen fühlen muss. mehr …..