LauterbachPanorama1

Das Bier ist gezapft, der Lauterbacher Prämienmarkt eröffnet: Bürgermeister Vollmöller stößt mit Braumeister Josef Lichter, der Brauerei-Chefin Ruth Herget-Klesper, Weinkönigin Annika und Bierkönigin Susanne an. Fotos: aep

Zwei Hammerschläge, und das Bier floss: Der Prämienmarkt in Lauterbach ist eröffnet„Auch mal unbeschwert den Tag genießen“

LAUTERBACH (aep). Draußen kreischen schon die Mädchen im Schleudersitz, drinnen klatscht das Volk zu Blasmusik, tanzt die Trachtengilde – der 245. Lauterbacher Prämienmarkt nimmt am heutigen Samstag seinen Anfang. Im Festzelt war am Nachmittag traditionelle Eröffnung mit dem Fassanstich. mehr …..

PanoramaVogelsberg1

Realistisches Szenario: Ein Verletzter wird aus dem Dickicht gerettet. Foto: privat

Großanglegte Übung in Atzenhain – Viele mussten gesucht und versorgt werdenDie „Massenschlägerei“ versammelte Retter im Dorf

MÜCKE/ATZENHAIN (ol). Überall Rotes Kreuz, überall Verletzte mit Verbänden und Infusionsflaschen – aber es war zum Glück nur eine großangelegte Alarmübung, die am Freitagabend ein Großaufgebot von Rettungskräften in dem Mücker Dorf Atzenhain versammelte. Der komplette erste Betreuungszug und der zweite Sanitätszug des Vogelsbergkreises waren ebenso dabei wie Helferinnen und Helfer aus Alsfeld, Atzenhain, Gemünden, Groß-Felda, Homberg/Ohm, Kirtorf, Mücke, Nieder-Ohmen und Romrod. mehr …..

LauterbachPanorama0

Ein Vortrag des Japaners Yoshiharu Matsuno behandelt Fragen von Leben und Tod. Foto: awh

Vortrag des Japaners Yoshiharu Matsuno aus der Sicht des Buddhismus am SonntagVom Umgang mit Leben und Tod, Freude und Leid

ALSFELD ( ). „Leben und Tod“ ist eine der Fragen, die die Menschen in ihrem Leben begleitet. Geburt, Alter, Krankheit und Tod sind die Grundleiden aller Lebewesen. Leben und Tod begleiten jeden in jedem Moment. Es ist mit Freude und oftmals mit Leid verbunden. Wie damit umgehen, und was bedeutet dies für Menschen?

mehr …..

AlsfeldWirtschaft1

Spielend Englisch lernen: Corinna Knuth zeigt, wie das geht.

SONDERTHEMA: Corinna Knuth eröffnet neu: Bilinguale Spielgruppen mitten in AlsfeldSpielend leicht Englisch lernen mit „Little Bee“

VOGELSBERGKREIS (kiri). Sie ist flippig gestylt, tobt sich kreativ aus, sprudelt vor Energie und Ideen und ist dennoch bodenständig in ihrem Beruf: Corinna Knuth – Wirtschaftsübersetzerin und -dolmetscherin. Jetzt erfüllt sie sich einen langgehegten Traum, für den sie die letzten Jahre hart gearbeitet hat. Sie eröffnet am Wochenende kindgerechte Räumlichkeiten in der Alsfelder Innenstadt, um dort mit ihrem Projekt „Bilinguale Spielgruppen LITTLE BEE“ zu starten.   mehr …..