Blaulicht0

Ungewöhnliche WerbeaktionPosen für neue Mitglieder

ROMROD (pw). Zentimeterdicke Hitzeschutzkleidung, kilogrammschweres Rettungsgerät und trotzdem ein leichtes Lächeln auf den Lippen: Auf ungewöhnliche Weise werben Frauen und Männer der Feuerwehr Romrod derzeit um Mitglieder und Stimmen – mit einem Foto, für das gevotet werden kann.

Mit hydraulischem Rettungsgerät, Schwerschaumrohr und digitalem Funkgerät trafen sich am Samstag die Feuerwehrfrauen Anna-Lena Korell und Franziska Müller sowie die Feuerwehrmänner Franz Krautwurst, Stefan Bing, Tobias Geissler, Heiko Heilbronn, Manuel Vierneusel, Philipp Müller, Jörg Weitzel und Reinhold Weitzel zu einem spontanen Fotoshooting an ihrer Feuerwache. Mit dem dabei entstandenen Bild wollen die Feuerwehrleute in Zukunft für ihre vielfältige Arbeit begeistern. „Egal ob Kinderfeuerwehr, Jugendfeuerwehr oder Feuerwehr – bei uns passt jedes Alter“, hob dazu der Feuerwehrvorsitzende Reinhold Weitzel hervor.

Die Brandschützer der Schlossstadt nehmen mit dem spontanen Gruppenfoto auch an der Facebook-Adventsaktion der Sparkasse Oberhessen teil. Bis zu 500 Euro zahlt das Geldinstitut den Feuerwehrleuten, wenn ihr Schnappschuss in kürzester Zeit 250 Personen gefällt. Zur Abstimmung geht es ins Netz.