5.610 Euro kamen beim Oberhessen Challenge Lauf 2018 zusammen: Günter Sedlak (rechts), und Joachim Arnold (links) übergaben im Beisein des Wetterauer Landrates Jan Weckler (2. von links) den Erlös an fünf Jugendhilfeeinrichtungen in der Wetterau und im Vogelsberg. Ein Fünftel, nämlich 1.122 Euro gingen an „Hilfe für das verlassene Kind“ in Lauterbach. Verwaltungsleiterin Marina Hansel (Mitte) nahm die Spende und ein Bild von der beeindruckenden Startkulisse des Laufes entgegen. Foto: Sparkasse Oberhessen

Panorama0

Rekordspendensumme bei Oberhessen Challenge Lauf: Scheckübergabe an fünf Jugendhilfeeinrichtungen5.610 Euro für den guten Zweck

5.610 Euro kamen beim Oberhessen Challenge Lauf in diesem Jahr zusammen und fünf Jugendhilfeeinrichtungen durften sich den Erlös teilen. Ein Fünftel – also 1.122 Euro – gingen an „Hilfe für das verlassene Kind“ in Lauterbach.

Dr. Henrik Reygers (li.) und Dr. Elisa Stickler wollen aufklären: Für den Gesundheitsdezernenten Dr. Jens Mischak gibt es andere Mittel, die seine Erkältung besser lindern als Antibiotika. Außerdem ist er mit gutem Beispiel voran gegangen und hat sich gegen Grippe impfen lassen. Foto: Gaby Richter

Panorama2

Antibiotika zur Grippezeit: Je mehr, desto wirkungsloserAntibiotika nicht immer die beste Lösung

Ob triefende und verstopfte Nasen, Dauerhusten oder quälende Halsschmerzen: Der Herbst ist Erkältungszeit. Wenn es dann erstmal hofft man meist auf eine schnelle Genesung durch Tabletten. Dabei soll das schnell abgeholte Antibiotika nicht immer die beste Lösung sein.