Für den TSV Burg-/Nieder-Gemünden läuft der Ball in der neuen Saison rund: Viel Spiele, drei Siege und eine Niederlage hat die Elf rund um Neutrainer Nico Kornmann auf dem Konto. Foto: archiv

Sport1

Gemündens Trainer Nico Kornmann im Interview„Wir sind keine Profis, da kann man auch mal verlieren“

Zurück in der A-Liga läuft es für den TSV Burg-/Nieder-Gemünden nach einer schweren KOL-Saison richtig gut: Drei Siege in vier Spielen, eine starke Leistung und ein enges Teamgefüge. Vor allem aber zeigt die Mannschaft eins: Wie wichtig es ist, Spaß auf dem Platz zu haben – und genau das ist das Ziel von Trainer Nico Kornmann.

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr veranstaltet die DLRG-Kreisgruppe Gießen auch 2018 wieder das große Schwimmevent für Jedermann: Das Fünfte Gießener 24-Stunden-Schwimmen. Foto: DRLG Kreisgruppe Gießen

Sport0

DLRG Gießen lädt alle zum Mitschwimmen ein - Wieder Kinderwertung und NachtpokalDas große Schwimmevent für Jedermann: Fünftes 24-Stunden-Schwimmen

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr veranstaltet die DLRG-Kreisgruppe Gießen auch 2018 wieder das große Schwimmevent für Jedermann: Das Fünfte Gießener 24-Stunden-Schwimmen – und das wieder für den guten Zweck.

Stolz und sehr zufrieden zeigten sich alle Beteiligten und Gäste der Kalenderpräsentation. Foto: Schlitt

Kultur0

Vorstellung des neuen Kalenders der Albert-Schweitzer-Schule - Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz zu Gast im Alsfelder RathausGroße Linien der deutschen Geschichte auf den Spuren Alsfelds nachgezeichnet

Am Freitag beehrte der Hessische Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz das Alsfelder Rathaus. Der Grund: die Veröffentlichung des fünften historischen Kalenders der Albert-Schweitzer Schule, entstanden unter der Leitung von Oberstudienrat Michael Rudolf.

Die Kreisvolkshochschule arbeitet seit 2015 intensiv am Thema Inklusion mit dem Ziel, das Regelangebot weiter zu öffnen. Foto: Landkreis Gießen

Panorama0

Kreisvolkshochschule startet Inklusionsprojekt mit Landesmitteln – Bildungsangebot verstärkt für Menschen mit Behinderung öffnenInklusion als wichtiges Querschnitts- und Zukunftsthema an der Kreisvolkshochschule

Die Kreisvolkshochschule arbeitet seit 2015 intensiv am Thema Inklusion mit dem Ziel, das Regelangebot weiter zu öffnen und hat dafür jetzt sogar 150.000 Euro an Fördermitteln bekommen.