FußballGemündenSport1

Für den TSV Burg-/Nieder-Gemünden läuft der Ball in der neuen Saison rund: Viel Spiele, drei Siege und eine Niederlage hat die Elf rund um Neutrainer Nico Kornmann auf dem Konto. Foto: archiv

Gemündens Trainer Nico Kornmann im Interview„Wir sind keine Profis, da kann man auch mal verlieren“

GEMÜNDEN (ls). Drei Siege, eine Niederlage und aktuell auf dem 4. Tabellenplatz: Der TSV Burg-/Nieder-Gemünden ist nach dem letztjährigen Ausflug in die Kreisoberliga zurück in der A-Liga und zeigt dort seit Beginn eine starke Leistung und ein enges Mannschaftsgefüge. Vor allem aber zeigt die Mannschaft eins: Wie wichtig es ist, Spaß auf dem Platz zu haben – und genau das ist das Ziel von Neu-Trainer Nico Kornmann. mehr …..

GesundheitPanoramaSchwalm9

Examen bestanden: 17 neue Gesundheits- und Krankenpfleger/innen haben Grund zum Feiern. Foto: Asklepios/Michailidis

Erfolgreiche Abschlüsse am Asklepios Bildungszentrum17 Gesundheits- und Krankenpflegeschüler bestehen Examen

BAD WILDUNGEN/SCHWALMSTADT/MELSUNGEN (ol).  Es ist geschafft – 2100 Blockstunden Theorie und rund 2500 Praxiseinsätze auf Stationen in den nordhessischen Asklepios Kliniken liegen hinter den Absolventen. Für 17 Gesundheits- und Krankenpflegeschüler endete die Ausbildung mit dem Bestehen des Examens. mehr …..

GießenSport0

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr veranstaltet die DLRG-Kreisgruppe Gießen auch 2018 wieder das große Schwimmevent für Jedermann: Das Fünfte Gießener 24-Stunden-Schwimmen. Foto: DRLG Kreisgruppe Gießen

DLRG Gießen lädt alle zum Mitschwimmen ein - Wieder Kinderwertung und NachtpokalDas große Schwimmevent für Jedermann: Fünftes 24-Stunden-Schwimmen

GIEßEN (ol). Am Wochenende vom 29. August auf den 30. August ist es wieder so weit: Dann steigt im Westbad die fünfte Auflage des Gießener 24-Stunden-Schwimmens. Und wie in den Vorjahren gibt es für alle Teilnehmer bis 15 Jahren wieder eine große Kinder- und Jugendwertung bei der die „kleinen“ Teilnehmer sich eine Medaille erschwimmen können. mehr …..

AlsfeldKulturPanorama0

Stolz und sehr zufrieden zeigten sich alle Beteiligten und Gäste der Kalenderpräsentation. Foto: Schlitt

Vorstellung des neuen Kalenders der Albert-Schweitzer-Schule - Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz zu Gast im Alsfelder RathausGroße Linien der deutschen Geschichte auf den Spuren Alsfelds nachgezeichnet

ALSFELD (ol). Der große ovale Tisch im altehrwürdigen Sitzungssaal des Alsfelder Rathauses war voll am Freitagnachmittag, und eine passendere Kulisse als dieses geschichtsträchtige Gebäude mitten in der Stadt hätte es wohl kaum geben können, denn es ging um Geschichte in dieser Stunde, für die sich neben vielen anderen Gästen auch Hessens Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz auf den Weg gemacht hatte – zum ersten Mal war er in dem 500 Jahre alten Rathaus und zeigte sich schon allein davon sehr angetan.
mehr …..

GießenPanorama0

Die Kreisvolkshochschule arbeitet seit 2015 intensiv am Thema Inklusion mit dem Ziel, das Regelangebot weiter zu öffnen. Foto: Landkreis Gießen

Kreisvolkshochschule startet Inklusionsprojekt mit Landesmitteln – Bildungsangebot verstärkt für Menschen mit Behinderung öffnenInklusion als wichtiges Querschnitts- und Zukunftsthema an der Kreisvolkshochschule

GIEßEN (ol). Die Angebote der Kreisvolkshochschule (KVHS) sind für alle Bevölkerungsgruppen erreichbar, so jedenfalls besagt es das Leitbild. Wie sieht es aber mit der Teilnahme von Menschen mit Behinderung im Bereich der Weiterbildung aus? Auch hier bietet die KVHS ein vielfältiges Programm. mehr …..

PanoramaVogelsberg0

Die neue Betriebsleitung des DRK Rettungsdienst Mittelhessen: Klaus Zarges, Rainer Ruppert und Jan Orendt (v.l.n.r.) Foto: DRK Rettungsdienst Mittelhessen

Jan Orendt, Rainer Ruppert imd Klaus Zarges als neue BesetzungNeue Betriebsleitung beim DRK Rettungsdienst Mittelhessen

MITTELHESSEN (ol). Die Betriebsleitung des DRK Rettungsdienst Mittelhessen wurde neu besetzt: Jan Orendt und Rainer Ruppert werden sich die Aufgaben künftig teilen und im Dreierteam mit dem stellvertretenden Betriebsleiter Klaus Zarges zusammenarbeiten. Der bisherige Betriebsleiter Heiko Hartmann hat die neue Aufgabe der Unternehmensentwicklung übernommen. mehr …..

PanoramaVereineVogelsberg0

24 Wanderer machten sich auf den Weg, zu Ullrichsteins schönsten Aussichtsplätzen. Foto: W. kraus

„Gut zu Fuß“ rund um Ulrichstein auf der WeitblicktourZu den schönsten Aussichtsplätzen rund um Ulrichstein

ULRICHSTEIN (ol). 24 Wanderer in zwei Gruppen machten sich unter der Wanderführung von Herbert Wießner und Liane Jöckel auf einen 12 Kilometer langen Rundweg zu den schönsten Aussichtsplätzen und interessanten Punkten rund um Ulrichstein. mehr …..