AktionenAlsfeldPanorama2

Ab jetzt können sich Bier-Trinker gleich doppelt auf ihr Feierabendbier freuen, denn der Sommer wird attraktiver denn je: Die Alsfelder-Brauerei startet nämlich zusammen mit der RhönEnergie Fulda erstmalig eine Kronkorkenaktion mit sommerlichen Gewinnen und allerhand Sofortgewinnen. Foto: le

Alsfelder Brauerei und RhönEnergie Fulda rufen Kronkorkenaktion ins Leben – Start: 18. MaiKronkorkenaktion: Mach den Sommer zu deinem Alsfelder Sommer

SONDERTHEMA|VOGELSBERG (ol). Die Temperaturen steigen, die Tage werden länger und die Nächte werden wärmer. Kurz: Der Sommer kommt – und dazu hat sich die Alsfelder Brauerei in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen lassen. Unter dem Motto „Dein Alsfelder Sommer“ startet sie zusammen mit der RhönEnergie Fulda im Mai eine Alsfelder-Kronkorkenaktion. In diesem Sommer heißt es also: Alsfelder trinken, Energie tanken und gewinnen. mehr …..

JugendKind und KegelPanorama3

Im Sitzungssaal des Landratsamtes helfen auch Landrat Manfred Görig und Jugenddezernent Dr. Jens Mischak kurzzeitig mit: Mehr als 3.200 Stimmzettel müssen von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Jugendarbeit sortiert und ausgezählt werden. Foto: Gaby Richter

Konstituierende Sitzung am 23. August13. Kreisjugendparlament ist gewählt

VOGELSBERG (ol). Im Landratsamt des Vogelsbergkreises seien die Stimmen ausgezählt worden: Rund 4.000 Jugendliche seien wahlberechtigt gewesen, davon hatten 79,82 Prozent von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht und ihren Stimmzettel eingeworfen. Vier Stunden lang hieß es Briefe öffnen, Wahlzettel sortieren und Stimmen zählen – dann stand, laut Pressemitteilung, das Ergebnis fest. mehr …..

AlsfeldAntrifttalJugend0

Was am Wochenende wieder ansteht? Bea hat ganz sicher einige Tipps für ein unterhaltsames Wochenende auf Lager. Foto: le

SAVE THE OL-DATE: Bea's Veranstaltungstipps zum WochenendeEin Wochenende mit Gänsehautfeeling

Das Wochenende geht einem unter die Haut und nicht etwa nur wegen den Tattookünstlern auf der zweiten Tattoo Convention in der Hessenhalle. Auch die musikalischen Highlights stehen für Gänsehautfeeling und die Meisterschaften im Voltigieren versprechen Spannung pur. Wo auch immer ihr hingeht, habt Spaß und genießt das herrliche Wetter. mehr …..

AlsfeldFußballPanorama7

Der Sommer wird sportlich: Im Juli findet wieder die Alsfelder Stadtmeisterschaft statt. Die zwei Gruppen stehen jetzt fest. Foto: Stadtmeisterschaft 2017/archiv

Fußball-Stadtmeisterschaft vom 9. Juli bis zum 14. Juli in Altenburg und EudorfGruppen für die Alsfelder Stadtmeisterschaft stehen fest

ALSFELD (ol). Auch in diesem Sommer darf sie natürlich nicht fehlen: Die Fußball-Stadtmeisterschaft rund um Alsfeld. Die Vorbereitungen dafür sind bereits im vollen Gange und das Grundgerüst der alljährlichen Veranstaltung steht. Jetzt stehen auch die Gruppen fest, die am Dienstagabend im Altenburger Sportheim ausgelost wurden. mehr …..

AlsfeldJugendPanorama3

„In welcher Gesellschaft möchtest du leben?“ – Die Kernfrage der Ausstellung „Mensch, du hast Recht(e)!“ stellt sich gleich zu Beginn am Eingangsportal des Lernlabors der Bildungsstätte Anne Frank, das bis zum 10. Juni in Alsfeld Station macht und in einem interaktiven Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene ab 13 Jahren deutlich macht, wie Rassismus und Diskriminierung, Rechtsextremismus und Demokratiefeindlichkeit Bedürfnisse wie „Freiheit“, „Liebe“ oder „Schutz“ unterlaufen und wie man ihnen begegnen kann. Fotos: Traudi Schlitt

Das Mobile Lernlabor „Mensch, du hast Recht(e)!“ bis zum 10. Juni in der Albert-Schweitzer-SchuleGegen Rassismus, für Demokratie und Menschenrechte

ALSFELD (ol). „In welcher Gesellschaft möchtest du leben?“ – Die Kernfrage der Ausstellung „Mensch, du hast Recht(e)!“ stellt sich gleich zu Beginn am Eingangsportal des Lernlabors der Bildungsstätte Anne Frank, das bis zum 10. Juni in Alsfeld Station macht und in einem interaktiven Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene ab 13 Jahren deutlich macht, wie Rassismus und Diskriminierung, Rechtsextremismus und Demokratiefeindlichkeit Bedürfnisse wie „Freiheit“, „Liebe“ oder „Schutz“ unterlaufen und wie man ihnen begegnen kann. mehr …..

PanoramaSeniorenVogelsberg0

Expertenrunde für den sicheren Umgang mit moderner TechnikDigitalisierung im Alter – Chancen und Risiken

VOGELSBERG (ol). „Informieren, Mitreden, Vernetzen – Chancen und Risiken der Digitalisierung im Alltag“ – unter diesem Motto stehe ein Verbraucherschutz-Nachmittag, zu dem Rosemarie Müller, die Seniorenbeauftragte des Vogelsbergkreises, und der VdK-Kreisverband Lauterbach am Dienstag, den 5. Juni, einladen. Die Veranstaltung findet, laut Pressemeldung von 14 bis 17 Uhr im Posthotel Johannesberg in Lauterbach statt. mehr …..

PanoramaVogelsberg0

Prozessfortsetzung im Fall um die achtjährige Johanna Bohnacker. Rick J. soll das Mädchen ermordet haben. Fotos: ls

Prozessfortsetzung um den Mordfall Johanna Bohnacker – Rick J. weitere widersprüchliche Details bekannt„Die Eltern haben das Recht zu erfahren, was mit ihrer Tochter passiert ist“

GIEßEN (akr). 1999 wurde die damals achtjährige Johanna Bohnacker entführt, missbraucht und getötet. 2017 – 18 Jahre nach der Tat – wurde Rick J. als mutmaßlicher Täter festgenommen und muss sich seit April vor Gericht verantworten. „Die Eltern haben das Recht zu erfahren, was mit ihrer Tochter passiert ist“, soll er bei seiner Festnahme gesagt haben. Doch während der Verhandlung verstrickt Rick J. sich immer weiter in Widersprüche. mehr …..

AktionenAlsfeldKultur5

5. Hessischer Tag der Nachhaltigkeit, auch die Stadt Alsfeld macht mit. Foto: ls/archiv

10. Kräuter- und Märchentag in Alsfeld wartet mit neuem, bunten Programm auf Jung und AltWenn Märchenfiguren und Kräuterhexen durch die Altstadt ziehen

ALSFELD (ls). Es mag die Mischung aus Märchen, Historie und Kräutern unter strahlendem Sonnenschein sein, die diesen Tag in den letzten Jahren zu einem Erfolg hat werden lassen: Der Alsfelder Kräuter- und Märchentag, der zusätzlich noch zum sonntäglichen Bummeln in die Altstadt einlädt. Das Jubiläum in diesem Jahr – immerhin findet der Tag bereits zum 10 Mal statt – stellt die Stadt als Organisator unter ein ganz neues Konzept. Wenn das nicht mal ein voller Erfolg wird. mehr …..

AlsfeldPolitik13

ALA-Fraktionschef Michael Riese. Foto: cdl/archiv

Alternative Liste Alsfeld äußert sich zu dem Projekt "Gründernetzwerk" in AlsfeldALA: Gründernetzwerk ist „nichts umwerfend Neues“

ALSFELD (ol). Statt einem Gründerzentrum soll Alsfeld ein Gründernetzwerk bekommen. Im Ausschuss, wo der Wirtschaftsförderer die Ergebnisse und das Projekt vorstellte, gab es von den Mitgliedern keine Kritik. Jetzt meldet sich der ALA-Fraktionsvorsitzende Michael Riese in einer Pressemitteilung zu Wort. Das Ergebnis, so Riese, sei „nichts umwerfend Neues“. mehr …..

AlsfeldFeldatalFußball0

Foto: Archiv/Symbolbild

Groß-Felda startet mit dem Relegationsspiel um den Aufstieg - Anpfiff 19 UhrDer Kampf in der Relegation beginnt

VOGELSBERG (ol). Während die meisten Vereine am Wochenende ihre Saisonabschlussfeier gefeiert haben und sich ein Teil der lokalen Mannschaften schon auf Abschlussfahrt befindet oder die fußballfreie Zeit genießt, duellieren sich noch einige Teams in der Relegation um den Auf- oder Abstieg. Los geht es damit schon heute Abend in Groß-Felda. mehr …..

GesundheitVereineVogelsberg0

Der DRK Ortsverein Grebenhain möchte ein neues Schnelleinsatzzelt und nimmt deshalb an der Initiative "Vereint für deinen Verein" der Sparda-Bank teil. Noch bis zum 20. Juni kann man für den Verein abstimmen. Foto: FotoDani

DRK Grebenhain nimmt an Initiative "Vereint für deinen Verein" der Sparda-Bank teil - Noch abstimmen fürFür ein neues Schnelleinsatzzelt bei Notfalleinsätzen

GREBENHAIN (ol). Der DRK Ortsverein Grebenhain möchte ein neues Schnelleinsatzzelt und nimmt deshalb an der Initiative „Vereint für deinen Verein“ der Sparda-Bank teil. Noch bis zum 20. Juni können so viele Menschen wie möglich für den Verein abstimmen, denn es gilt: Die meisten Stimmen gewinnen. mehr …..

AlsfeldJugendKind und Kegel0

Im Gespräch in der KITA Altenburg (vlnr.): Susanne Martin mit ihren Kindern Helene und Johannes, KITA-Leiterin Helga Jäger, Erzieherin Sybille Gremm, Stadtrat Heinrich Muhl, Bürgermeister Stephan Paule, Ortsvorsteher Ralf Kruse. Foto: privat

Vertreter von Alsfelder CDU und UWA besuchen die seit 1896 bestehende evangelische Kindertagesstätte in AltenburgKindergarten Altenburg: Seit 122 Jahren am selben Ort

ALSFELD (ol). „Baulich tut sich was“ in der Kindertagesstätte in Altenburg, die von der evangelischen Kirchengemeinde Altenburg-Eifa als Träger in einem Gebäude der Stadt Alsfeld betrieben werde. Hiervon überzeugten sich bei ihrem jüngsten Besuch Kommunalpolitiker der Alsfelder CDU und UWA, die zugleich Grüße zum „122. Geburtstag des ältesten evangelischen Kindergartens in der Propstei Oberhessen“ überbracht hatten. mehr …..

PanoramaRomrod2

Kein Netz: Für Kunden der Deutschen Telekom herrscht in Romrod und Umgebung wieder einmal „Funkstille“. Foto: privat

Ausfall Mobilfunkstation in Kneippstraße sorgt für Störung - Zeitpunkt Behebung noch unklarWieder einmal „Funkstille“ in Romrod

ROMROD (ol). Kein Netz: Für Kunden der Deutschen Telekom herrscht in Romrod und Umgebung wieder einmal „Funkstille“. Seit über einer Woche zeigen die Handys und Smartphones im Bereich der Kernstadt keinen einzigen Empfangsbalken. Ursache für die aufgetretene Störung ist nach Angaben eines Telekom-Sprechers der Ausfall einer Mobilfunkstation in der Romröder Kneippstraße. mehr …..

AlsfeldKulturLiteratur0

Traudi im 2Klang: Traudi Schlitt, Stephanie Ebert und Manuel Spahn garantieren Musikgenuss und gute Laune! Foto: privat

Duo „2Klang“ und Traudi Schlitt präsentieren kurzweilige Lesestücke und Musik im Zelt am Altenburger Sportplatz – 30. Mai um 19.30 UhrWahnsinn trifft Witz und Musik

ALSFELD (ol). Ein Jahr haben sie pausiert, nun haben sie sich relativ spontan wieder zusammengetan: Den drei Altenburgern Stephanie Ebert, Traudi Schlitt und Manuel Spahn gefällt es offenbar gut, ihre Musik und ihre Texte zu kombinieren und ihrem Publikum damit einen kurzweiligen Abend zu bescheren. mehr …..

FeldatalFeuerwehrHomberg Ohm0

Wieder stand in Ermenrod das Wasser hoch. Foto: privat

Tief Wilma sorgte für mehrere Feuerwehreinsätze im Vogelsberg170 Feuerwehrleute nach Wetterkapriolen im Einsatz

VOGELSBERG (ol). Tief „Wilma“ sorgte am Dienstagabend für einige Wetterkapriolen im Vogelsbergkreis. In den Gemeinden Feldatal, Freiensteinau und Gemünden sowie in den Städten Homberg und Kirtorf musste die Freiwillige Feuerwehr zur Hilfe ausrücken. Laut ersten Angaben waren mehr als 170 Feuerwehrleute im Einsatz. mehr …..