AlsfeldFußballHomberg Ohm0

Foto: Archiv/Symbolbild

Schlossberger unterlagen in den letzten Minuten - Gemünden verpasst nur knapp den SiegNiederlagen für die heimischen Kreisoberligisten

VOGELSBERG (ls). Nur ein Spiel der Kreisoberligisten der Region stand an diesem Sonntag auf dem Plan: Die FSG Homberg/Ober-Ofleiden war zu Gast bei der TSG Leihgestern und verlor mit einer deutlichen Auswärtsniederlage. Schon am Freitag und Samstag allerdings mussten die Schlossberger und das Team aus Gemünden an den Ball – beide Mannschaften mit einer Niederlage. mehr …..

AlsfeldFußballHomberg Ohm0

Die SG Schwalmtal holte sich einen Sieg gegen die SG Romrod/Zell. Foto: Symbolbild/archiv

Ohmes/Ruhlkirchen triumphierte erneut - Punktteilung zwischen Hattendorf und MückeSchwalmtal überzeugt konsequent

VOGELSBERG (ls). Insgesamt 29 Tore in acht Spielen gab es an diesem Spieltag in der Kreisliga A: Bereits am Freitag konnte da erneut die FSG Ohmes/Ruhlkirchen triumphieren, die gegen den SV Harbach siegte. Auch die SG Schwalmtal konnte endlich wieder einen Spiel für sich entscheiden, während sich Hattendorf, Mücke, Lumda und Nieder-Ofleiden jeweils einen Punkt erspielten. Für die SG Groß-Eichen/Atzenhain gab es währenddessen den zweiten Sieg in diesem Jahr. mehr …..

AlsfeldFußballGruppenliga0

Hängende Köpfe in der Gruppenliga: Im wichtigen Spiel gegen den VfL Biedenkopf musste sich die Caliskan-Elf geschlagen geben und konnte wieder keinen Punkt sammeln. Foto: akr

SpVgg. Leusel - VfL Biedenkopf 1:4Leusel enttäuscht auf dem eigenen Platz

LEUSEL (ls). Hängende Köpfe in der Gruppenliga: Im wichtigen Spiel gegen den VfL Biedenkopf musste sich die Caliskan-Elf nach kurzzeitiger Führung in der ersten Halbzeit dann doch noch geschlagen geben und konnte wieder keinen Punkt sammeln. Für die Leuseler ist das bereits die dritte Niederlage in diesem Jahr. mehr …..

AlsfeldFeldatalFußball0

Foto: Symbolbild/archiv

Reserve aus Ohmes/Ruhlkirchen setz Ausrufezeichen - Alsfeld/Eifa glänzt gegen Grebenau/SchwarzKirtorf holt sich Sieg im Gipfeltreffen

VOGELSBERG (ls). Die Luft wird dünner um die Tabellenspitze in der Kreisliga B: Nach diesem Spieltag trennen nur 2 Punkte die ersten drei Mannschaften voneinander. Im Gipfeltreffen konnte die FSG Kirtorf nämlich gegen den Tabellenersten aus Weickartshain triumphieren. Für den zweiten Tabellenplatz reichte es trotzdem nicht aus, denn auch Groß-Felda überzeugte erneut mit einem Sieg. mehr …..

LifestylePanoramaRomrod0

Der neue Vorstand des Kneippvereins in Romrod an der Jahreshauptversammlung. Zu sehen: Günther Bastian, Karl-Heinz Bücking, Margit Diehl, Ingo Schwalm, Gudrun Stiehler und Erhard Michel​. Foto: C. Ruppel

45-jähriges Jubiläum des Kneippvereins - Günther Bastian wird EhrenvorsitzenderEine Jahreshauptversammlung mit einigen Neuerungen

ROMROD (ol). Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung vom Kneippverein Romrod gab es ein paar Neuerungen: Nach zwölf Jahren als Vorsitzender und zwei Jahren als stellvertretender Vorsitzender wurde Günther Bastian zum Ehrenvorsitzenden des Vereins gewählt. Bevor es allerdings dazu kam, konnte der Vorsitzende Ingo Schwalm trotz Grippewelle und glatten Straßen passend zum 45 -jährigen Jubiläum genau 45 – von insgesamt 173 – Kneippianerinnen und Kneippianer im Bürgerhaus von Romrod begrüßen. mehr …..

AlsfeldLauterbachPanorama1

Manfred Schnell bei seinem Vortrag in den Alsfelder Geschäftsräumen. Foto: Aurum Vermögensmanagement

Vortragsabende von Aurum Vermögensmanagement – Kryptowährung und nachhaltige AnlagenNachhaltigkeit auch im Bereich der Geldanlagen

VOGELSBERG (ol). Die Aurum Vermögensmanagement GmbH in Alsfeld setzte kürzlich ihre Vortragsreihe mit zwei gut besuchten Kundenveranstaltungen in Alsfeld und Lauterbach fort. Die Referenten seien zum einen die seit Januar neu im Unternehmen tätige Vermögensmanagerin Ines Caspar mit dem Thema Nachhaltige Anlagen und der Aurum-Geschäftsführer Manfred Schnell zum Thema Kryptowährungen gewesen. mehr …..

AlsfeldFeuerwehrGrebenau0

Feuerwehrleute in astronautenähnlichen Anzügen waren in den vergangenen Tagen an der Alsfelder Feuerwache zu beobachten. Fotos: privat

Zur Benutzung von Chemikalienschutzanzüge bei Gefahrgutunfällen ausgebildet„Marsmännchen“ in Alsfeld gesichtet

ALSFELD (ol). Feuerwehrleute in astronautenähnlichen Anzügen waren in den vergangenen Tagen an der Alsfelder Feuerwache zu beobachten. Wie die Feuerwehr informierte, handelte es sich bei den meist knallorangen und großdimensionierten Monturen um sogenannte Chemikalienschutzanzüge (CSA), die bei Gefahrgutunfällen verwendet werden. Zur Benutzung dieser Anzüge wurden in Alsfeld zehn Feuerwehrleute aus der Stadt Grebenau und der Gemeinde Lautertal ausgebildet. mehr …..