Gemeinsam diskutieren, kochen und essen: Die Jugendlichen und die Jugendreferenten beim Zubereiten der Mahlzeit. Foto: Traudi Schlitt

Jugend0

Tagung der beiden Jugendvertretungen (EJVD) der evangelischen Dekanate Alsfeld und VogelsbergIm Zeichen der Fusion

Vor wenigen Tagen trafen sich die Jugendvertretungen der beiden Evangelischen Dekanate Alsfeld und Vogelsberg zu ihrer Klausur im Pfarrhof Hopfmannsfeld. Eines der Themen war selbstverständlich die anstehende Fusion beider Dekanate.

Die Koalitionäre von CDU und UWA bei einer Probefahrt mit dem seit 2016 in Eigenregie der Stadt betriebenen Stadtbus. Foto: CDU Alsfeld

Auto2

Pkw ist im ländlichen Raum wichtigstes Verkehrsmittel - Belastung überwiegend durch überörtlichen DurchgangsverkehrCDU und UWA weisen Kritik von BUND, Deutscher Umwelthilfe und ADFC zurück

„Das Auto als wichtigstes Transportmittel darf nicht verteufelt werden“: Für CDU und UWA bleibt die Verlagerung des Durchgangs-Schwerverkehrs aus der Kernstadt und den Stadtteilen heraus die einzige nachhaltige Zukunftsperspektive für die Entspannung der Verkehrssituation in Alsfeld.

Mit Plakaten und Atemschutzmasken machten die Alsfelder Umweltverbände die Bürgerinnen und Bürger darauf aufmerksam, dass sich die enorm hohe Stickoxidbelastung nicht nur in Großstädten und den Medien abspielt, sondern ein ernst zu nehmendes Problem ihrer Atemluft ist. Foto: privat

Auto6

Mit Plakaten und Atemschutzmasken auf hohe Stickoxidbelastung aufmerksam machenZu viel Stickoxid in Alsfelds Luft

„Man braucht weniger Verkehr und dazu ist politischer Umsetzungswillen gefragt“: Mit Plakaten und Atemschutzmasken machten Alsfelder Umweltverbände auf die hohe Stickoxidbelastung in der Stadt aufmerksam.

Es ist längst eine Tradition der evangelischen Jugend des Dekanats Vogelsberg, die Nacht von Karsamstag auf Ostersonntag zu durchwachen. Dabei sangen sie Karaoke, aßen zusammen oder spielten Karten. Fotos: Volker Fischer

Jugend0

Evangelische Jugend durchwachte die OsternachtOstern in einem besonderen Licht

Es ist längst eine Tradition der evangelischen Jugend des Dekanats Vogelsberg, die Nacht von Karsamstag auf Ostersonntag zu durchwachen. Auch am Samstag trafen sich Jugendliche, um mit der Feier des Pessachmahls zu starteten.

Eine Gruppe Schülerinnen und Schüler der Alsfelder Max-eyth-Schule brach zum Spanien-Austausch auf und sammelte dort wichtige Erfahrungen. Foto: Stephanie Ebert/Lisa Bajahr

Jugend0

Neuer Austausch nach Fuente Álamo war ein voller Erfolg - Max-Eyth Schüler fanden neue Freunde in SpanienSpanien hautnah miterleben

Kunst, Wissenschaft und spanische Tradition: Die Schülerinnen und Schüler der Alsfelder Max-Eyth-Schule brachen zum Spanien-Austausch auf und sammelten dabei Erfahrungen, die sie nicht mehr missen wollen.