AktionenAlsfeldGesundheit0

Foto: Anja Kierblewski

Schwimmfest der Geschwister-Scholl-Schule: Motto „Fair Play“Sportklassen sicherten sich den Gesamtsieg

ALSFELD (ol). Sie machten ihrem Namen alle Ehre: Die Sportklassen der Geschwister-Scholl-Schule. In dem schulinternen Schwimmfest der fünften und sechsten Jahrgänge setzten sie sich jeweils gegen die anderen Klassen durch, sicherten sich die ersten Plätze und gleichzeitig eine süße Belohnung für den Klassenverbund. mehr …..

AlsfeldFeuerwehrLifestyle0

Mit sichtlich guter Laune wurde Timo Becker von Daniel Schäfer und Heinz Heilbronn zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Foto: privat

Jahreshauptversammlung der Alsfelder Feuerwehreinsatzabteilung Elbenrod/HattendorfTimo Becker zum Hauptfeuerwehrmann befördert

HATTENDORF (ol). Im Amt bestätigt wurde am Samstagabend die Wehrführung der Alsfelder Feuerwehreinsatzabteilung Elbenrod/Hattendorf. Sowohl Wehrführer Maik Wagner als auch sein Stellvertreter Georg Kalbfleisch wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Hattendorfer Feuerwehrvereins einstimmig wiedergewählt. Dessen Vorstand wurde ebenfalls neu gewählt und wird nach wie vor von Harald Becker und Maik Wagner als sein Stellvertreter angeführt. mehr …..

GrebenauPanoramaPolitik0

Die SPD Grebenau und die GL fordern in der kommenden Stadtverordnetenversammlung in Grebenau Parkplätze in der Lauterbacher Straße. Foto: SPD Grebenau

Drei Anträge der SPD und GL in der kommenden Grebenauer StadtverordnetenversammlungSPD und GL fordern Parkplatz in der Lauterbacher Straße

GREBENAU (ol). Geht es nach dem Willen der Fraktionen von SPD und Gründchen Liste (GL) in der Grebenauer Stadtverordnetenversammlung, dann wird in der Lauterbacher Straße in Grebenau ein neuer Parkplatz gebaut. Einen entsprechenden Antrag werden die beiden Fraktionen für die in der nächsten Sitzung des Stadtparlaments am 21. Februar anstehenden Haushaltsberatungen einreichen. mehr …..

AlsfeldPanoramaSenioren0

Vortrag im Freiwilligenzentrum, von links nach rechts: Heinz Heilbronn (Vors. AWO), Gerlinde Grebe (Referentin), Bärbel Heinrich (Vors. SPD-Senioren). Foto: AWO

Monatstreffen der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und der SPD-SeniorenWer entscheidet, wenn ich Handlungsunfähig bin?

ALSFELD (ol). Um Vorsorge bei Unfall, Krankheit und Alter ging es beim jüngsten Monatstreffen von Arbeiterwohlfahrt (AWO) und SPD-Senioren. Im Rahmen eines gemütlichen Kaffeetrinkens im Freiwilligenzentrum befasste sich Gerlinde Grebe mit Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht. mehr …..

FeuerwehrJugendKind und Kegel0

Mit Feuereifer und Begeisterung waren am Mittwoch und Donnerstag die Drittklässler der Grundschule Kirtorf bei einer Brandschutzerziehung der Feuerwehr. Foto: privat

Kirtorfer Grundschüler mit Feuereifer bei BrandschutzerziehungRetten, Löschen, Bergen und Schützen

KIRTORF (ol). Mit Feuereifer und Begeisterung waren am Mittwoch und Donnerstag die Drittklässler der Grundschule Kirtorf bei einer Brandschutzerziehung der Feuerwehr. Die Kirtorfer Brandschützer hatten die Grundschüler an beiden Tagen in ihre Feuerwache eingeladen und warteten mit einem Programm rund um das Motto Retten, Löschen, Bergen und Schützen auf. mehr …..

AlsfeldJugendLifestyle0

Organisator Jan Merle (rechts) und der stellvertretende Schulleiter Christian Bolduan gratulieren Jolina Prokopetz (Mitte rechts) und Carla Wrede, beide 5e, zu einem hervorragenden 2. Preis. Foto: C. Bolduan

Rekordbeteiligung beim Informatik-BiberASS Schülerinnen bei Deutschlands größtem Informatikwettbewerb erfolgreich

ALSFELD (ol). Wie sieht eine robuste Internetverbindung innerhalb der Inselgruppe Ho, No, Ma, Ka und To aus? Wie lautet die Nachricht, die der Biber als Bote übermittelt? Und wie bringt man große und kleine Hunde am effizientesten in eine bestimmte Reihenfolge? Vielfältig und unterhaltsam gestalteten sich die Aufgaben des jüngsten Informatik-Bibers – dem größtem Informatikwettbewerb in Deutschland. Carla Wrede und Jolina Prokopetz von der Alsfelder Albert-Schweitzer-Schule holten sich dabei bundesweit den zweiten Platz. mehr …..

FaschingFeuerwehrGesundheit0

Kurze Schrecksekunde bei einem Zwischenfall auf einem der Motivwagen. Alle Fotos: privat

Über 200 Einsatzkräfte von DRK, Feuerwehr und Polizei - 20 Patienten während Umzug vom DRK behandeltHäufige Notfälle: Alkohol- und Drogenvergiftungen

MERLAU (ol). Mehr als 200 Einsatzkräfte sorgten am Sonntag für die Sicherheit am Mücker Faschingsumzug. Deutsches Rotes Kreuz, Feuerwehr und Polizei waren neben Sicherheitsdienst und Helfern mit einem Großaufgebot vor Ort. So standen neben 30 Polizeibeamten insgesamt 110 Feuerwehrleute und 60 Rotkreuzhelfer ehrenamtlich für Notfälle bereit, die sich in diesem Jahr augenscheinlich häuften. mehr …..

AlsfeldFaschingPanorama0

Einen ganz besonderen Gast haben die Alsfelder Christdemokraten für ihr traditionelles Heringsessen am 14. Februar gewinnen können: Volker Bouffier. Foto: CDU Alsfeld

Alsfelder Christdemokaten laden am 14. Februar zum 35. Mal nach Lingelbach einCDU-Heringsessen mit Ministerpräsident Volker Bouffier

ALSFELD (ol). Hocherfreut zeigt sich der Vorstand der Alsfelder CDU darüber, dass zur 35. Auflage des traditionellen Heringsessen am Aschermittwoch erneut ein hochkarätiger Gast zu Mitgliedern und Freunden des Stadtverbandes sprechen wird. mehr …..