Vor kurzem erhielten Anna Daum und Magdalena Damrath - beide Q1 - an der ASS ihre begehrten DELF-Französisch-Sprachzertifikate. Der stellvertretende Schulleiter Christian Bolduan und die Fachsprecherin Französisch Ilona Rößner gratulierten den zwei Schülerinnen. Foto: Christian Bolduan

Jugend0

Zwei Schülerinnen der Albert-Schweitzer-Schule erhielten zweithöchsten AbschlussFranzösisch-Sprachzertifikate für Anna Daum und Magdalena Damrath

Anna Daum und Magdalena Damrath haben es geschafft: Beide erhielten an der ASS ihre begehrten Delf-Französisch-Zertifikate.

Das Wiesbadener Schloss Biebrich war an diesem Wochenende ganz in der Hand der hessischen Narren. Mehr als 400 Repräsentanten des närrischen Brauchtums aus dem ganzen Land sind am Samstag der Einladung des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier und seiner Frau Ursula gefolgt. Foto: Hessische Staatskanzlei/SF

Fasching0

Ministerpräsident Volker Bouffier empfängt mehr als 400 Repräsentanten des närrischen BrauchtumsHessische Tollitäten zu Besuch auf Schloss Bieberich

Das Wiesbadener Schloss Biebrich war an diesem Wochenende ganz in der Hand der hessischen Narren: Mehr als 400 Repräsentanten des närrischen Brauchtums besuchten Ministerpräsident Volker Bouffier. Darunter auch einige Tollitäten aus dem Vogelsberg.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Mittwochmorgen auf der A5 in Richtung Kassel. Zwischen den Anschlussstellen Homberg Ohm und Alsfeld-West prallte ein Auto in das Heck eines Lastwagens, dabei wurden die beiden Autoinsassen verletzt. Foto: privat

Auto0

A5 in Richtung Kassel nach Unfall kurzzeitig voll gesperrtAuto prallt auf Lastwagen

Zwischen den Anschlussstellen Homberg Ohm und Alsfeld-West prallte ein Auto in das Heck eines Lastwagens, dabei wurden die beiden Autoinsassen verletzt. Die A5 in Richtung Kassel war kurzzeitig voll gesperrt.

500 Euro gab es vom Architekturbüro Weppler und Jungermann an die Aktion "Alsfeld erfüllt Herzenswünsche". Foto: privat

Jugend0

Architektur- und Ingenieurbüro Weppler und Jungermann spendeten 500 Euro an "Alsfeld erfüllt Herzenswünsche"500 Euro für Alsfelder Herzenswünsche

Statt Weihnachtsgeschenke gab es beim Architektur- und Ingenieurbüro WepplerJungermann dieses Mal eine Spende für den guten Zweck. Und der war schnell gefunden: Die Aktion „Alsfeld erfüllt Herzenswünsche“. Übrigens: Heute Abend findet die Gründerveranstaltung des Vereins statt.