AktionenAlsfeldGesundheit0

Gut gelaunt und strahlend: Marie-Sophie und Anna-Lena teilen das Essen aus auf der Station 3 des Alsfelder Krankenhauses. Die haben die beiden jungen Frauen gemeinsam mit ihren Mitschülern eigenverantwortlich geleitet. Ihr Fazit fällt eindeutig aus: Das war eine richtig gute Sache! Foto: Sabine Galle-Schäfer/Vogelsbergkreis

Krankenpflegeschüler leiten eigenverantwortlich Station im KKH Alsfeld„Das hat uns viel gebracht für das Examen“

ALSFELD (ol). Laut Pressemeldung gehen Anna-Lena und Marie-Sophie mit strahlendem Lächeln im Gesicht über den Gang der Station und teilen das Essen aus, während Elisabeth gerade Verbandsmaterial aus einem Schrank holt und Hannah eine Injektion vorbereitet. Nur ein Einblick in den ganz normalen Alltag in einem Krankenhaus? Nicht ganz: Denn die, die hier unterwegs waren, sind allesamt noch Schüler – und sie leiteten eigenverantwortlich eine ganze Station. mehr …..

AktionenAlsfeldGesundheit0

Nur nicht loslassen: Mutter Sara (Cameron Diaz) tut alles für ihre kranke Tochter Kate. Überschreitet sie dabei ethische Grenzen? Foto: Warnerbros.

Tod akzeptieren oder Medizin ausreizen? - Vogelsberger Kirchenkino zeigt FamiliendramaDie Grenzen der Welt: Ein Kind als Ersatzteillager

ALSFELD (ol). Wie weit würden Sie gehen, um Ihr Kind zu retten? – Der Film „Beim Leben meiner Schwester“ zeigt das besondere Verhältnis zweier Schwestern und hinterfragt die ethischen Grenzen der Medizin. mehr …..

AlsfeldKind und KegelKultur24

Eine neue Kita im Goethepark oder doch lieber in der Feldstraße: Was denken Sie? Oberhessen-live möchte Ihre Meinung wissen. Foto: Oberhessen-live

Keine Empfehlung der Ausschüsse für einen Standort der neuen Alsfelder KitaWo soll die neue Kindertagesstätte entstehen?

ABSTIMMUNG|ALSFELD (ls). Alsfeld bekommt eine neue Kita. Neu ist diese Nachricht nicht, waren sich die Stadtverordneten schon im letzten Jahr größtenteils über den Neubau einig. Die Empfehlung von den Ausschüssen gab es am Dienstagabend oben drauf. Offen blieb aber immer noch die Frage nach dem Standort. Welchen Standort bevorzugen Sie für eine neue Kita: Feldstraße oder Goethepark? Das möchte Oberhessen-live in einer Abstimmung von Ihnen wissen. mehr …..

AlsfeldTermineVeranstaltung0

Was am Wochenende wieder ansteht? Bea hat ganz sicher einige Tipps für ein unterhaltsames Wochenende auf Lager. Foto: le

SAVE THE OL-DATE: Bea's Veranstaltungstipps zum WochenendeAlsfeld rockt das Wochenende

Wenn sich vor den Türen der Stadthalle Alsfeld zombiartige Menschenhorden versammeln und danach verlangen eingelassen zu werden, dann kann das nur heißen, dass an diesem Wochenende etwas ganz besonderes in der Veranstaltungshalle in der Jahnstraße los ist. mehr …..

LauterbachPanoramaSport0

Am Prämienmarkt-Dienstag, dem 29. Mai startet der Strolchenlauf in Lauterbach. Die Veranstalter, die Stadt Lauterbach und die Sparkasse Oberhessen, freuen sich auf viele Anmeldungen auf www.strolchenlauf.de. Foto: Sparkasse Oberhessen

Anmeldeportal jetzt geöffnet für den Lauf am Dienstag, den 29. MaiFünf Jahre Lauterbacher Strolchenlauf

LAUTERBACH (ol). Der Strolchenlauf feiert Geburtstag – am 29. Mai fällt in Lauterbach zum fünften Mal der Startschuss. Zum „kleinen“ Jubiläum gibt es was Neues: Der Lauf startet zum ersten Mal unter der Woche, nämlich am späten Nachmittag des Prämienmarkt-Dienstag. Das Anmeldeportal zum Lauf ist ab sofort geöffnet. mehr …..

KirtorfLifestylePanorama0

Zusammen leben sie 141 Jahre in Lehrbach: Adelheid Lang und Werner Lang. Die Lehrbacher Urgesteine haben goldene Hochzeit gefeiert. Auch Kirtorfs Bürgermeister Ulrich Künz schaute vorbei und gratulierte. Foto: Stadt Kirtorf

Goldene Hochzeit bei Adelheid und Werner Lang in LehrbachZusammen 141 Jahre in Lehrbach

LEHRBACH (ol). Zusammen leben sie 141 Jahre in Lehrbach: Die 68-jährige Adelheid Lang und ihr 73-jähriger Ehemann Werner Lang. Und vor Kurzem feierte die Lehrbacher Urgesteine ihre Goldene Hochzeit. mehr …..

PanoramaVogelsberg1

Die niedrigsten Durchschnittslöhne im Bauhauptgewerbe in Westdeutschland gibt es i Hessen: Darum ging es bei der Mitgliederversammlung des IG Bau. Foto: privat

Mitgliederversammlung der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt Kreisverband Vogelsberg/SchwalmHessen mit niedrigsten Durchschnittslöhnen im Bauhauptgewerbe

VOGELSBERG (ol). In Hessen werden im Bauhauptgewerbe in Westdeutschland die niedrigsten Durchschnittslöhne gezahlt. Das teilte der Regionalleiter von Hessen anlässlich der Mitgliederversammlung der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt – Kreisverband Vogelsberg/Schwalm mit. Die Gewerkschaft befindet sich zur Zeit in Tarifverhandlungen und ist vor diesem Hintergrund der Meinung, dass im reichsten Flächenland der Bundesrepublik Deutschland eine deutliche Lohnerhöhung notwendig sei. mehr …..