FaschingLauterbachPanorama0

Unter dem Motto "Tatort Heblos" feierten im DGH Heblos über 200 närrische Besucher Fastnacht. Foto: Lavinia Engel

Buntes Treiben im DGH, gute Stimmung, mitreißende Programmpunkte und die Festnahme des Faschings-Muffels.Tatort Heblos – Fall gelöst

HEBLOS (lie). „Fastnacht ist“ hallte es am Samstagabend wieder durch das Dorfgemeinschaftshaus in Heblos. Der Fall Tatort Heblos ist gelöst, der Faschings-Muffel gefasst und das Publikum begeistert. Ingesamt 16 abwechslungsreiche Programmpunkte bot der Hebloser Fasching seinen über 200 Zuschauern, umrahmt von einem spannenden Kriminalfall, den Kommissar Frank Till und Professor Karl-Friedrich Dix in Zusammenarbeit mit Agent 18 60 lösen mussten.

mehr …..

LauterbachLifestylePanorama2

Der 25-jährige Oliver Raatz ist der neue Geschäftsführer von Eichenauer Kälte- und Klimatechnik in Angersbach. Von Gründer Bernd Eichenauer hat er das Unternehmen übernommen. Foto: tsm

Der 25-jährige Oliver Raatz übernimmt Eichenauer Kältetechnik in AngersbachZielstrebig, ehrgeizig und eine gute Portion Mut

SONDERTHEMA|ANGERSBACH (ls). Es war keine Entscheidung, die er einfach so getroffen hat. Viel zu viel gab es zu bedenken und gegeneinander abzuwiegen. Es war also eine Entscheidung hinter der sehr viel steckt. Trotzdem hat er sich dafür entschieden: Oliver Raatz ist der neue Geschäftsführer des Angersbacher Unternehmens Eichenauer Kältetechnik. Anfang des Jahres hat er die Firma offiziell übernommen – und das mit jungen 25 Jahren. mehr …..

FeuerwehrKind und KegelLauterbach0

Mit Fackeln ging es beim Feuerwehrnachwuchs Lauterbach-ost auf eine Winterwanderung. Foto: privat

Etwas Neues lernen, Spaß haben und im Team etwas schaffenWinterwanderung der Bambinifeuerwehr Lauterbach-Ost

LAUTERBACH (ol). Einen festen Platz im Dienstplan der Bambinifeuerwehr Lauterbach-Ost hat die Winterwanderung eingenommen. Alljährlich trifft sich dabei der angehende Feuerwehrnachwuchs, um etwas Neues zu lernen, Spaß zu haben und im Team etwas zu schaffen. mehr …..

AutoFeuerwehrLauterbach0

Eine Ölspur von fast einem Kilometer Länge zog sich durch Maar. Die Feuerwehr beseitigte die Verunreinigung. Foto: Freiwillige Feuerwehr Lauterbach (Andreas Wahl)

Feuerwehr Maar entfernte Ölspur auf der StraßeEine Ölspur durch das Dorf

MAAR (ol). Bei den meisten Kameraden der Gruppe Maar des Löschzuges Lauterbach-Ost dürfte am gestrigen Sonntag wohl das Mittagessen kalt geworden sein. Gegen 12.30 Uhr wurden die Brandschützer über Funkmeldeempfänger von der Rettungsleitstelle des Vogelsbergkreises zu einem Einsatz in Maar alarmiert. mehr …..

JugendLauterbachLifestyle0

Feierliche Übergabe des MINT-Zertifikats mit dem stellvertretenden Schulleiter Andreas Wellstein, mit Schulleiterin Tanja Karina Schwan-Brosig, mit Landrat Manfred Görig, mit Berthold Habermehl vom Amt für Schulen und Liegenschaften, mit Konrektor Jan-Christoph Frühauf (hintere Reihe von links) sowie den Mathe-Siegern und den Schulsprechern. Foto: Sabine Galle-Schäfer/Vogelsbergkreis

Schule an der Wascherde ist MINT-freundlich – Landrat Görig lobt Profilbildung und Vernetzung zur heimischen WirtschaftOhne Naturwissenschaft geht gar nichts

LAUTERBACH (ol). Das ist so ein Termin, der dem Landrat sichtlich Freude macht: Er steht dort oben am Rednerpult in der Aula, ganz viele junge Leute sitzen vor ihm. Die, das spürt er sofort, wollen keine geschliffene offizielle Rede hören, und so plaudert der  Vogelsberger Kreischef ganz einfach aus dem Nähkästchen. Von der eigenen Schulzeit, vom Mathewettbewerb, den er als Achtklässler gewann, von den Naturwissenschaften, die ihm so liegen, von den Sprachen, die so gar nicht an ihn gingen. Und so ganz nebenbei macht er Mut: Auch wenn es kein Einser-Schulabschluss wird, jeder kann seinen Weg noch gehen. Selbst mit einer Drei vor dem Komma, kann man noch was werden, lacht Manfred Görig augenzwinkernd. mehr …..

Homberg OhmPanoramaPolitik0

Foto: SPD Homberg

Mitgliederversammlung zeigt geteilte Meinung zur GroKoHomberger SPD mit der Entwicklung der Stadt zufrieden

HOMBERG OHM (ol). Zur Mitgliederversammlung der Homberger SPD am Wochenende im großen Saal des Familienzentrums konnte Vorsitzender Günter Schönfeld, laut Pressemeldung, die zahlreich erschienenen Mitgliedern begrüßen und die besten Wünsche des Unterbezirksvorsitzenden Sven Bastian, der als Delegierter auf dem Bundesparteitag in Bonn war, und des ehemaligen Landtagsabgeordneten Bernhard Bender überbringen. Besonders erfreut sei er darüber, dass er mit Gabriele Schäfer-Langohr wieder ein neues Mitglied hatte begrüßen können. mehr …..

AutoKirtorfPanorama1

Keine Leitlinien auf einigen Kirtorfer Kreisstraßen. Mit einem Schreiben an das Hessische Wirtschafts- und Verkehrsministerium appelliert das Magistrat der Stadt Kirtorf jetzt, die Leitlinien wieder aufzubringen. Foto: Stadt Kirtorf

Stadt Kirtorf fordert Wirtschafts- und Verkehrsministerium auf, die Leitlinien an Kreisstraßen anzubringenHohes Unfallrisiko durch fehlende Leitlinien

KIRTORF (ol). Auf vielen Kreisstraßen bei Kirtorf fehlen die Leitlinien – und damit die Orientierung. Sobald Gegenverkehr kommt, kann es schon einmal ziemlich eng werden. Da sich bei Kirtorfs Bürgermeister Ulrich Künz vermehrt Bürger über die fehlenden Leitlinien beklagt haben und das Unfallrisiko steige, hat sich der sich jetzt an das Hessische Wirtschafts- und Verkehrsministerium gewendet. Die Forderung: Die Gefährdung solle ernst genommen werden und die Leitlinien sollen „umgehend“ aufgebracht werden. mehr …..

GesundheitSchwalm0

Chefarzt Dr. Jens Zemke und Apothekerin Anna-Lena Kolbe laden ein zum kostenlosen Vortrag über Medikamente. Foto: Studio Blåfield Kassel

Kostenloser Vortrag im Asklepios Klinikum Schwalmstadt am 29. Januar ab 18 UhrMultimedikation: Schlucken wir zu viele Pillen?

SCHWALMSTADT (ol). Je mehr Medikamente Patienten verordnet bekommen, desto größer sei das Risiko nicht erwünschter Wirkungen, erklärt Dr. Jens Zemke, Chefarzt der Klinik für Geriatrie, Facharzt für Innere Medizin- Notfallmedizin. Gemeinsam mit Apothekerin Anna-Lena Kolbe wird er darüber am Montag, den 29. Januar, 18 Uhr, im großen Vortragssaal des Asklepios Klinikums Schwalmstadt darüber informieren. mehr …..