Dirk Hill, hier rechts, baut in Ohmes Weihnachtsbäume an und versendet die per Online-Shop sogar direkt nach Hause. Hier zusammen auf dem Bild mit Holger Schneider, der ebenfalls Weihnachtsbäume anbaut. Zusammen betreiben sie den Online-Shop. Foto: privat

Panorama0

Dirk und Iris Hill bauen in Ohmes Weihnachtsbäume anWeihnachtsbäume made in Ohmes

Noch keinen Weihnachtsbaum? Dann lohnt sich eine Fahrt nach Ohmes. Dirk und Iris Hill bauen Weihnachtsbäume an und verschickt die sogar mit ihrem Online-Shop durch ganz Deutschland.

Die Stadt Alsfeld sucht einen neuen Festzeltwirt für den Alsfelder Pfingstmarkt 2019. Foto: archiv/aep

Politik0

Wirt Bronswyk bestätigt: Keine Teilnahme am nächsten Markt - Stadt unter ZeitdruckGibt es nächstes Jahr ein Pfingstmarkt-Festzelt?

Der bisherige Festwirt des Alsfelder Pfingstmarktes ist abgesprungen. Die Stadt weiß das schon lange, der Öffentlichkeit bekannt wurde es erst jetzt. Die Zeit drängt, sagen Mitorganisatoren. Ob es beim nächsten Markt ein Festzelt gibt, ist daher ungewiss.

Landrat Manfred Görig (3. v. l.) überbrachte einen Förderbescheid für die Jugendarbeit im Verein an die Akteure Lothar Engel (Jugendleiter), Jörg Reichel (Abteilungsleitung Fußball), Tobias Becker (1. Vorsitzender), Oliver Schäfer (2. Vorsitzender) und Christian Kornmann (Abteilungsleitung Fußball). Foto: TSG Nieder-Ohmen

Politik0

Landrat Görig überbrachte Förderbescheid für Jugendarbeit im VereinFreude beim TSG Nieder-Ohmen

Große Freude beim TSG Nieder-Ohmen: Landrat Görig überbrachte einen Förderbescheid für die Jugendarbeit des Vereins.

Mittlerweile gehört es zur Tradition, dass die Kindergartenkinder des Kita Angenrod, die Fensterfront des Alsfelder Rathauses mit selbstgebastelten Sternen schmücken. Foto: Stadt Alsfeld

Kind und Kegel0

Kita Angenrod verschönert Fensterfront des Rathauses zum MarktplatzWeihnachtssterne für das Alsfelder Rathaus

Alle Jahre wieder basteln die Kinder der Kita Angenrod fleißig vor Weihnachten und schmücken damit die Fensterfront des Alsfelder Rathauses. In diesem Jahr sind es Weihnachtssterne geworden.

Fachplaner Johannes Müller-Lewinski erläutert Bürgermeister Dietmar Krist im Beisein der Unteren Naturschutzbehörde, der Unteren Wasserbehörde, des Wasserverbandes Schwalm, der ortsansässigen Angler und des Ortsvorstehers Manuel Martin die geplanten Maßnahmen. Foto: privat

Aktionen0

An der Antrift im Ortskern von Ruhlkirchen gehen die Wiederherstellungen der Natur weiterRenaturierungsmaßnahmen gehen weiter

Der Natur etwas zurückgeben. Das ist der Sinn von Renaturierungsmaßnahmen, die in Ruhlkirchen nun wieder aufgenommen werden.