AlsfeldFußballGruppenliga0

Und wieder hat es geklappt: Der TSV Burg-/Nieder-Gemünden konnte gegen Homberg/Ober-Ofleiden den zweiten Sieg in der Kreisoberliga einfahren. Foto: Symbolbild/archiv

15. Spieltag in der Kreisoberliga: TSV Burg-/Nieder-Gemünden mit erstem Sieg in der KreisoberligaSchlossberger punkten wieder in der Kreisoberliga

VOGELSBERG (ls). Endlich hat es dann doch geklappt: Der TSV Burg-Nieder-Gemünden konnte heute den ersten Sieg in der Kreisoberliga einfahren. Auch für die anderen Kreisoberligisten der Region war es ein erfolgreicher Spieltag: Die SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod  holte einen Sieg und die FSG Homberg/Ober-Ofleiden trennte sich mit geteilten Punkten. mehr …..

AlsfeldFußballKreisliga A0

Die FSG Ohmes/Ruhlkirchen holte zwei Siege in dieser Woche. Foto: ts

14. Spieltag in der Kreisliga A: Mücke überzeugt mit Sieg - Ober-Ohmen lässt nichts anbrennenBefreiungsschlag: Ohmes/Ruhlkirchen punktet wieder

VOGELSBERG (ls). Nach einer zuletzt schwächelnden Leistung der FSG Ohmes/Ruhlkirchen gab es an diesem Wochenende endlich wieder einen Befreiungsschlag und etwas zählbares aus dem Konto: Gegen den FC Bechtelsberg gewann die Mannschaft mit 4:3. Ebenfalls überzeugen konnte die SpVgg. Mücke, die gegen Harbach punktete. mehr …..

AlsfeldFeldatalFußball0

Die FSG Kirtorf ließ auch an diesem Spieltag gegen die SG Appenrod/Maulbach nichts anbrennen und holte sich nicht nur drei Punkte, sondern auch den ersten Tabellenplatz. Foto: ts

14. Spieltag in der Kreisliga B: Kirtorf lässt auch gegen Appenrod/Maulbach nichts anbrennenWeickartshain schwebt weiter auf Wolke sieben

VOGELSBERG (ls). So langsam setzt sich das obere Tabellenfeld ab vom Rest – auch, wenn es dort mit jedem Spiel enger und spannender wird. Nur ein Punkt trennt die drei Favoriten aus Kirtorf, Weickartshain und Groß-Felda voneinander und alle drei Mannschaften konnten auch an diesem Spieltag wieder glänzen. Aber auch Elbenrod und Grebenau/Schwarz überzeugten mit Siegen am 14. Spieltag. mehr …..

JugendKind und KegelLauterbach0

Was ist MINT? Nino Frignani vom MINT-Team präsentierte alles Wissenswerte. Alle Fotos: Traudi Schlitt

„I am MINT“ – Projekt an der Alexander-von-Humboldt-Schule geht in die nächste RundeEine richtige Win-Win-Situation für alle Beteiligten

LAUTERBACH (ol). Nach dem überaus erfolgreichen Start des Projekts „I am MINT“ im vergangenen Jahr geht die Initiative der hessischen Landesregierung und der Bundesagentur für Arbeit an der Alexander-von-Humboldt-Schule nun in die nächste Runde, und nicht nur das: „Wir können für dieses Jahr mit mehr Schülerinnen und Schülern in der MINT-AG rechnen und mit einem Zuwachs an Kooperationspartnern aus der hiesigen Wirtschaft“, freute sich Maximilian Sauer, gemeinsam mit Kristin Kirchner und Thomas Dersch Projektverantwortlicher an der AvH. mehr …..

KulturPanoramaSchwalmtal0

Die Brauerschwender Burschenschaft lädt vom 3. November bis zum 5 November zur großen Kirmes in der Volkshalle in Brauerschwend ein. Foto: Burschenschaft Brauerschwend

Traditionelle Brauerschwender Kirmes vom 3. November bis zum 5. NovemberParty-Eskalation, Volkxx-Fest und Wiesn-Gaudi auf der Brauerschwender Kirmes in diesem Jahr

BRAUERSCHWEND (ol). Die Kirmessaison neigt sich so langsam dem Ende zu, doch bevor es so weit ist, kommt ein weiteres Highlight zum Schluss: Die Burschenschaft Brauerschwend feiert ihre traditionelle Kirmes vom 3. November bis zum 5. November und heizt damit noch einmal kräftig die Stimmung an. mehr …..

AlsfeldKulturLauterbach0

Vogelsberger Unternehmer, die Flüchtlinge in ihren Betrieben beschäftigen, haben ausschließlich positive Erfahrungen gemacht, schildern sie im Gespräch mit dem Ersten Kreisbeigeordneten und Wirtschaftsdezernenten Dr. Jens Mischak (links) und Thomas Schaumberg, Geschäftsführer von Vogelsberg Consult (Zweiter von rechts). Foto: Sabine Galle-Schäfer/Vogelsbergkreis

Ausbildung von Flüchtlingen – Dr. Mischak: Sprache ist die Herausforderung„Ausschließlich positive Erfahrungen“

VOGELSBERG (ol). Burkhard Oel hat nur positive Erfahrungen gemacht: Mit den Flüchtlingen, die in seinem Betrieb beschäftigt sind, „gibt es null Probleme. Viele von ihnen wollen sich integrieren“, erklärte der Geschäftsführer der Langheinrich GmbH in Schlitz bei einem Treffen, zu dem die Vogelsberg Consult Unternehmer und Mitarbeiter, die in der Betreuung und der Arbeitsvermittlung von Flüchtlingen aktiv sind, an einen Tisch geholt hat. mehr …..