LauterbachLifestylePanorama0

Es ist derzeit vom Volumen her eine der größten Baustellen in der Vogelsberger Kreisstadt Lauterbach: Die Sanierung und der Umbau des Lauterbacher Rathauses am Marktplatz 12 und 14 schlagen mit 3,75 Millionen Euro zu Buche, wovon in vier Förderprogrammen knapp zwei Millionen Euro an Zuschüssen von außen in den Stadtsäckel fließen. Die Zeit drängt gewaltig, denn das Anfang 2015 begonnene Vorhaben muss in diesem November noch fertig werden. Foto: lrn

"Der zeitliche Rahmen wird eingehalten": Einblicke in die Baustelle um das Lauterbacher RathausRathaussanierung muss in diesem Herbst fertig werden

LAUTERBACH (lrn). Es ist derzeit vom Volumen her eine der größten Baustellen in der Vogelsberger Kreisstadt Lauterbach: Die Sanierung und der Umbau des Lauterbacher Rathauses am Marktplatz 12 und 14 schlagen mit 3,75 Millionen Euro zu Buche, wovon in vier Förderprogrammen knapp zwei Millionen Euro an Zuschüssen von außen in den Stadtsäckel fließen. Die Zeit drängt gewaltig, denn das Anfang 2015 begonnene Vorhaben muss in diesem November noch fertig werden. mehr …..

AlsfeldFeuerwehrKirtorf0

Die Freiwillige Feuerwehr Bernsburg unter der Leitung von Wehrführer Thomas Grein mit dem Ehrenwehrführer Franz Kürschner. Foto: privat

"In der heutigen Zeit, in der das ehrenamtliche Engagement und die Hilfsbereitschaft für den Nächsten nicht mehr so selbstverständlich ist, ist der Feuerwehrdienst ein ganz besonderer Dienst"Neue Tragkraftspritze für die Bernsburger Feuerwehr

BERNSBURG (ol). Im Rahmen des diesjährigen Sommerfestes übergab Antrifttals Bürgermeister Dietmar Krist den aktiven Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Bernsburg unter der Leitung von Wehrführer Thomas Grein eine neue Tragkraftspritze. Die neue Spritze soll die alte aus dem Jahr 1980 ersetzen. mehr …..

KulturPanoramaVogelsberg0

Uralte Buchen stehen auf dem Schlossberg in Ulrichstein. (Foto: Christina Marx)

Eine Wanderung zu knorrig-alten Buchen und moosüberwucherten Basaltbrocken ab 11. AugustDie Vulkanregion Vogelsberg neu entdecken

VOGELSBERG (ol). Dieses Wochenende heißt es Rucksack packen und Wanderschuhe schnüren. Denn dann geht es wieder raus. Zusammen mit einem erfahrenen Naturparkführer entdeckt man so auf den ExtraTouren der Vulkanregion Vogelsberg die Natur am Wegesrand, die Geschichte der Vogelsbergdörfer oder die Geologie unter den eigenen Füßen

mehr …..

AlsfeldJugendKind und Kegel0

Im Rahmen des Jubiläumswochenendes führt das Alsfelder Erlenbad mit Unterstützung vieler Vogelsberger Vereine am Samstag, 19. August, ein Spiel ohne Grenzen durch. Foto: Anja Kierblewski

ERLENBAD.erleben - Spiel ohne Grenzen: Ein Event für die ganze FamilieDabei sein, sich ausprobieren und gewinnen

ALSFELD (ol). Im Rahmen des Jubiläumswochenendes führt das Alsfelder Erlenbad mit Unterstützung vieler Vogelsberger Vereine am Samstag, 19. August, ein Spiel ohne Grenzen durch. Dort stehen die jüngeren Gäste im Mittelpunkt des Geschehens – was nicht heißt, dass nicht auch ältere Teilnehmer von 14 bis 99 Jahren sowie Interessenten und Zuschauer herzlich willkommen und zum Mitmachen eingeladen sind. mehr …..

AlsfeldLifestylePolitik0

Dagmar Gottschalk (mitte) stellt den Alsfelder JU-Mitgliedern die neuen dienste Vogelsberg vor. Foto: Junge Union Alsfeld

Alsfelder Junge Union besuchte Neue Dienste VogelsbergTelefonieren mit einem Hörgeschädigten?

ALSFELD (ol). Eine Gruppe der Jungen Union (JU) Alsfeld besuchte vor Kurzem die Neuen Dienste Vogelsberg in der Altenburger Straße. Seit 2006 ist das eigenständige Tochterunternehmen der Neue Arbeit Vogelsberg Dienstleister für die Tess Relay Dienste GmbH, die im Auftrag der Bundesnetzagentur Telefondolmetschdienste in Gebärdensprache (TeSign) und Schriftsprache (TeScript) für den privaten und beruflichen Bereich anbietet. mehr …..

LauterbachPanoramaPolitik0

Gratulation zum 25-jährigen Dienstjubiläum: Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak zeichnet Steffen Günther, Stephan Rhiel, Anja Seibert, Melanie Cimalla, Astrid Rühl und Arnold Hacke (von rechts) aus. Foto: Galle-Schäfer/Vogelsbergkreis

Dr. Mischak beglückwünscht langjährige Mitarbeiter der KreisverwaltungFachkompetenz und Teamfähigkeit

VOGELSBERG (ol). Es ist eine ganz normale Feierstunde, doch sie zeigt, wie breit die Vogelsberger Kreisverwaltung aufgestellt ist: Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak beglückwünschte am Montag gleich sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihr langjähriges Engagement im öffentlichen Dienst. Zuständig sind sie in den verschiedensten Gebieten – von der wirtschaftlichen Jugendhilfe über die Verkehrsbehörde bis hin zum Gewässerschutz. mehr …..