0

Am Samstagnachmittag wurde ein Motorradfahrer aus Romrod zwischen Neustadt und Wasenberg schwer verletztErneut schwerer Verkehrsunfall mit Motorrad

Auf der Landesstraße zwischen Neustadt und Wasenberg ist am Samstag ein 42 Jahre alter Motorradfahrer aus Romrod schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Motorrad im Bereich einer Rechtskurve frontal in das Auto eines 60-jährigen Mannes aus Wiera geprallt. Zur Ursache ermittelt die Polizei noch.

0

Montagabend stellt Niklas Schäfer eine interessante Geschäftsidee im Fernsehen vorMit Origamis bei ZDF Neo

Angefangen hat alles in der Schulzeit – jetzt kommt Niklas Schäfer aus Schwabenrod mit seinen Origami Tieren sogar ins Fernsehen. Was man mit der japanischen Faltkunst alles anstellen kann, wie es überhaupt dazu gekommen ist und was genau Niklas im Fernsehen damit erreichen möchte, das hat Oberhessen-Live im Interview mit dem 25 jährigen Maschinenbau Studenten herausgefunden.

16

Schwerer Unfall am Samstag auf der B254 zwischen Brauerschwend und RenzendorfMotorrad prallt frontal in Auto

Auf der B254 zwischen Brauerschwend und Renzendorf ist am Samstag ein Motorradfahrer bei dem Zusammenprall mit einem Auto schwer verletzt worden. Die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen. Zwei DRK-Rettungsteams und der Notarzt des Rettungshubschraubers Christoph 28 versorgten den Motorradfahrer sowie die Autofahrerin an der Unfallstelle.

Alsfeld0

Stavo: Verbesserung für Radfahrer, alte Feuerwache, StraßenumbenennungKommen doch neue Namen für die Schloßberg-Straßen?

Die Tagesordnungspunkte der Stavo am Donnerstagabend in der Stadthalle Alsfeld enthielten einige diskussionsbedürftige Themen obwohl die Katzenschutzverordnung und Gefahrenabwehrverordnung zur abschließenden Behandlung auf September verschoben wurden. Der Windpark Fischbach sorgte für zahlreichen Diskussionsstoff.

Alsfeld0

Genehmigung erteilt: Erster Kreisbeigeordneter und Wirtschaftsdezernent Dr. Jens Mischak besucht GüterbahnhofHappy End für den Güterbahnhof

Ein wenig gedauert hat es ja schon, und aufregend war es zwischendurch auch immer mal wieder, jetzt aber ist alles gut: Drei Jahre nach der ersten Veranstaltung im Zeller Weg wurde nun die Dauergenehmigung für den Betrieb des Güterbahnhofs als Veranstaltungsort in Alsfeld erteilt.

Feuerwehr0

Ruhiger Ablauf bei nicht angekündigter Übung der Freiwilligen Feuerwehr KirtorfKindergarten und Grundschule evakuiert

Gleich zweimal trainierte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kirtorf am Freitagmorgen. So wurden der örtliche Kindergarten und die örtliche Grundschule nach Plan evakuiert, auch wenn die Übungen nicht angekündigt waren. „Das Ganze lief sehr ruhig und souverän ab“, schilderte Stadtbrandinspektor Heino Becker.