Alsfeld0

Sonntag 25.06.2017 von 11 – 17 Uhr findet im Schloss Romrod ein Schlossfest mit buntem Programm stattSchlossfest für die ganze Familie – von jung für ALLE

Das diesjährige Schlossfest im Schloss Romrod steht ganz unter dem Motto „von jung für ALLE“. Highlight ist das AZUBI-Projekt „BIER, WURSCHT & BROT“, denn in diesem Jahr sind nicht nur die jungen Schloss-Azubis aktiv für das Schlossfest geworden, sondern es hat sich ein junges und kreatives „Azubi-Team“ zusammengefunden aus der Metzgerei Wilhelm Becker und der Bäckerei Lind.

Kommentar8

KOMMENTAR zur drohenden Fällung der Linden am LudwigsplatzNicht die Bäume, das Gebaren der Stadt ist das Problem

MEINUNG|Große Aufregung in Alsfeld: Die Stadt will drei Linden am Ludwigsplatz fällen, beziehungsweise umpflanzen lassen, damit genug Platz ist für ein Windrad-Schwertransport. Dabei verlieren einige den Überblick. Das eigentliche Problem ist nicht das drohende Ende der drei Bäume – sondern das Verhalten der Stadt und ihrer Vertreter. 

5

Kiosk „Zur schönen Aussicht“: Ruhe, eine wahnsinnige Aussicht und die wohl beste Currywurst überhauptCurrywurst, Pommes und die ganz besondere Magie

Einfach seinen Job schmeißen und einen kleinen Kiosk eröffnen – auf die Idee würde wohl so schnell niemand kommen. Dorota Teichert und ihr Mann Joachim Teichert schon. Vor knapp 15 Jahren machten sie einen Ausflug zum Hoherodskopf und verliebten sich in einen kleinen Kiosk am Rande des Erlebnisberges – einen ganz besonderen Ort mit viel Magie.

Alsfeld17

Pressemitteilung der Bürgermeisters im WortlautLindenfällung: Das sind die Argumente der Stadt

ALSFELD (ol). Gestern Abend hat die Stadtverordnetenversammlung beschlossen, dass zwei Linden auf dem Alsfelder Ludwigsplatz wegen eines Schwertransports für Windräder gefällt werden sollen. Dafür hagelt es im Netz heftige Kritik. Bürgermeister Stephan Paule rechtfertigt nun die Entscheidung. Seine Pressemitteilung im Wortlaut.

Feuerwehr0

24 Stunden Übung bei der Jugendfeuerwehr Kirtorf24 Stunden lang Spiel, Spaß und Action

Einen ganzen Tag lang Spiel, Spaß und Action: Die Kirtorfer Jugendfeuerwehr veranstaltete am Samstag und Sonntag eine 24-Stunden-Übung. Angelehnt an einen Tag wie bei der Berufsfeuerwehr gab es einen prall gefüllten Dienstplan und gespielte Einsätze, aber auch ganz viel Unterhaltung für die fast zwanzig Mädchen und Jungen.

Lauterbach0

Auswahlorchester der Alexander-von-Humboldt-Schule Lauterbach spielt buntes PotpourriKonzert im Krankenhaus Eichhof

Im Rahmen von Kultur im Krankenhaus (KiK) veranstaltet das Krankenhaus Eichhof in Lauterbach am Samstag, 24. Juni, um 14.30 Uhr im Atrium des Hauses ein Konzert für Patienten, Besucher und Gäste mit dem Auswahlorchester der Alexander-von-Humboldt-Schule Lauterbach. Gut 25 Musiker nehmen die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise durch Klassik und Pop sowie Hits aus Filmmusik und Folklore.