4

Haushaltswarenabteilung AEZ schließt Ende des JahresSchließung AEZ: Das denken die Alsfelder

ALSFELD (mb/ls). Eine weitere schlechte Nachricht für Alsfeld: Nach der Bekanntgabe der Schließung der Geburtenstation, wird auch die Haushaltswarenabteilung des AEZ am 31. Dezember ihre Türen schließen. Ein Schock für viele Alsfelder. Wie sie die Nachricht aufgefasst haben, was sie jetzt tun werden und ob das Internet wirklich an allem Schuld ist, das hat Oberhessen-Live mehr …

Politik4

Kommunalpolitiker wollen sich über die Parteigrenzen für Geburtshilfe stark machen - jedoch überwiegt die Skepsis„Gallisches Dorf versucht Standards zu halten“

ROMROD (cdl). Alle im Kreistag vertretenen Parteien haben sich einstimmig dafür ausgesprochen nach Möglichkeiten zu suchen die Geburtshilfe im Alsfelder Kreiskrankenhaus aufrecht zu erhalten oder nach einer Alternative zu suchen. Dass es dennoch eine rund einhudertminütige hochemotionale Debatte wurde, lag nicht an der Einstimmigkeit der Kreistagsabgeordneten, sondern an den Fakten die Landrat Manfred Görig und der Erste Kreisbeigeordnete Dr. Jens Mischak auf den Tisch brachten.

Lauterbach0

STI Group präsentiert auf der Messe Fachpack in Nürnberg Einkaufs-Welten der ZukunftHumanoider Roboter und VR-Brille am Messestand

LAUTERBACH (ol). Online-Anwendungen haben längst auch im Handel Einzug gehalten. So scannen wir heute ganz selbstverständlich QR- Codes auf Warenaufstellern im Supermarkt, um zum Beispiel an Gewinnspielen teilzunehmen, die sich wiederum in den sozialen Netzwerken abspielen. Welche Online-Anwendungen in Zukunft unser Einkaufs-Erlebnis prägen werden und welche Rolle dabei die Verpackung spielt, zeigt die STI Group aktuell auf der FachPack in Nürnberg, der wichtigsten europäischen Verpackungsmesse.

Gesundheit0

Medizinischer Vortrag von Chefarzt Dr. Steffen Lancee für InteressierteEin ernstes Warnsignal: Blut im Stuhl – was nun?

ALSFELD (kiri). Das Kreiskrankenhaus Alsfeld setzt seine Vortragsreihe für medizinisch Interessierte fort: „Blut im Stuhl – was nun?“ lautet der Titel des nächsten Vortrags am kommenden Dienstag, 4. Oktober 2016, um 19 Uhr in der Krankenpflegeschule Alsfeld.

Feuerwehr0

Feuerwehr und Rettungsteam im EinsatzDachdecker bei Bauarbeiten verunglückt

ALSFELD (ol). Ein Dachdecker ist in der Alsfelder Wallgasse bei Bauarbeiten an einer Garage verunglückt. Der Dachdecker wurde durch ein Rettungsteam erstversorgt und im Anschluss über die Drehleiter der Feuerwehr Alsfeld sich zu Boden gebracht. Im Anschluss konnte er im Rettungswagen weiter behandelt werden. Der Dachdecker hat sich nach ersten Informationen nur leichte Verletzungen zugezogen.

Alsfeld0

SAVE THE OL-DATE: Bea's Veranstaltungstipps zum WochenendeO´zapft is – nicht nur Bayern können feiern

Taschen Kontrollen, Terrorangst und zwischendurch ne Mass Bier. So sieht das Oktoberfest 2016 auf der Theresienwiese in München aus. Während die Besucherzahlen wohl trotz schönem Wetter die Erwartungen nicht erfüllen werden, nähert sich das Ende mit großen Schritten. Doch nicht nur in Bayern wird das traditionelle Fest inzwischen mit Dirndl und Lederhose gefeiert. Auch in Hannover, Berlin (Hauptstadtwiesn), Stuttgart (Cannstatter Wasen), Frankfurt und vielen weiteren Städten und Dörfern wird ordentlich gsoffa und gefeiad. Eben ganz traditionell und genau deshalb werde ich euch heute einige Oktoberfeste aus der Region vorstellen. Doch zuerst starten wir mit Kunst.

Politik3

Die FDP setzt sich ebenfalls für den Erhalt der Gebrutenstation einGeburtenstation in Alsfeld muss erhalten bleiben

VOGELSBERGKREIS (ol). Zu der aktuell diskutierten Schließung der Geburtenstation des Kreiskrankenhauses Alsfeld erklärt der Kreisvorsitzende der Jungen Liberalen Vogelsberg und Mitglied der CDU/FWG in Kirtorfer Stadtverordnetenversammlung Leopold Bach: „Ich teile die Besorgnis, die viele Bürgerinnen und Bürger im Vogelsbergkreis derzeit umtreibt. Zum Erhalt der Geburtenstation sollten alle Hebel in Bewegung gesetzt werden.“

Politik4

SPD zeigt sich zufrieden: Der Vogelsbergkreis ist nicht mehr von Suedlink-Erdkabeltrassenvarianten betroffenVogelsbergkreis nicht von Suedlink betroffen

VOGELSBERGKREIS (ol). Die SPD ist zufrieden: Der Vogelsbergkreis ist nicht mehr von Suedlink-Erdkabeltrassenvarianten betroffen. Nach dem sich auf Initiative der SPD Vogelsbergkreis der Kreistag und einige Kommunen – wie etwa die Stadt Alsfeld – mit Resolutionen für eine stärkere Interessenwahrungder Anlieger entlang des SuedLink-Korridors ausgesprochen hatten, liegen seit Dienstag nun neue Planungen des Netzbetreibers Tennet auf dem Tisch, wie die SPD Vogelsbergkreis gegenüber der Presse mitteilt.

Alsfeld0

Eudorfer Wasserrutsche erhält Geld vom Land - Bürgermeister Stephan Paule überbringt Bescheid des Hessischen Sozialministeriums500 Euro für die Eudorfer Wasserrutsche

EUDORF (ol). „Die Anfrage an das Hessische Ministerium für Soziales und Integration hat sich gelohnt,“ so der Vorsitzende des Männergesangvereins Eudorf, Edgar Merle. Denn auf seinen Antrag hin habe Staatssekretär Dr. Dippel 500 Euro aus Verfügungsmitteln nach dem Glücksspiel-Staatsvertrag, sogenannte „Lottomittel“, für das Erstellen einer Wasserrutsche für Behinderte und Kleinkinder bereitgestellt.