Lkw auf der B62 im Alsfelder Ortsteil Leusel - Foto: privat

Alsfeld0

CDU und UWA wollen für die Alsfelder Ortsdurchfahrten eine nächtliche Geschwindigkeitsbegrenzung prüfen lassenTempo 30 für die Nachtruhe

EUDORF (ol). In einer gemeinsamen Fraktionssitzung berieten die Fraktionen von CDU und UWA die Punkte der Stadtverordnetenversammlung am kommenden Donnerstag. Neben wegweisenden Grundstücksverkäufen für den prosperierenden Handel in Alsfeld stehen auch zwei Anträge der Mehrheitskoalition auf der Tagesordnung. Neben einer Initiative aus den Reihen der Jungen Union Alsfeld, die unter ihrem Vorsitzenden Eric Planz die Idee einer auf jugendliche Nutzer zugeschnittenen städtischen Internetpräsenz „jung.alsfeld.de“ entwickelt hat, steht auch ein Antrag zur Einführung von Tempo 30 für Lkw in den Nachtstunden zur Debatte.

(vl.) Max Heimroth, Maximilian Zielinski, Anastasia Karney udn Antonia Groß sorgten am Dienstagmittag für die Verkehrssicherheit. Fotos: cdl

0

Eine gemeinsame Aktion der Polizei und ADAC mit Unterstützung von einigen Schülern„Blitz für Kids“ für umsichtiges Fahren in Schulnähe

LAUTERBACH (cdl). „Wir werden heute im Polizeiauto nach Hause gefahren“, verkündete der Viertklässler Max voller Stolz. Die vier Viertklässler der Eichbergschule hatten nichts angestellt, sondern durften am Aktionstag „Blitz für Kids“ teilnehmen. Die Verkehrssicherheitsaktion „Blitz für Kids“ ist eine Gemeinschaftsaktion von Polizei und ADAC Hessen, die auch der Kooperationspartner Kreisverkehrswacht unterstützt.

Lutz Haas ist wieder da Foto: polizei

Polizei0

Die Polizei bitte die Bevölkerung bei der Suche um MithilfeEin 51-Jähriger aus Hopfgarten wird vermisst

SCHWALMTAL (ol). Der 51-jährige Lutz Haas aus Schwalmtal/Hopfgarten wird seit Sonntagabend vermisst. Haas ist Diabetiker und benötigt deshalb dringend Insulin. Weiterhin leidet er unter psychischen Störungen und verliert bei nicht Einnahme entsprechender Medikamente bisweilen die Orientierung. Letztmalig wurde Haas am heutigen Vormittag am Ortsausgang von Lauterbach an der Bundesstraße B254 gesehen.

Hairspray
Von September bis November ist das Ensemble vom "Theater Traumstern" aus Lich auf der Bühne zu sehen. Foto: Stefanie Flauger.

Jugend0

"Theater Traumstern" aus Lich holt Musical "Hairspray" nach HessenZum Jubiläum ein Stück Broadway

LICH (fg). Es ist über seine städtischen Grenzen hinaus bekannt und inzwischen ein fester Bestandteil der mittelhessischen Kulturszene: Das „Theater Traumstern“ aus Lich feiert 2016 sein 10-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass können Interessierte von September bis November eine Inszenierung des bekannten Musicals „Hairspray“ besuchen.

Der Heimbeirat mit Betreuern und Wohnstättenleiter (v.l.): Isabelle Östreich, Hilmar Horn, Thomas Frick, Fabian Wahl, Linda Roth, Björn Angres, Erwin Wahl, Jürgen Schaub) Fotos: privat

Alsfeld0

Wohnstättte der bhvb - Behindertenhilfe Vogelsbergkreis e.V. feiert Sommerfest mit vielen Gäste und ProgrammEin Fest, viel Sonne und große Ziele

ALSFELD (ol). Prächtiges Sommerwetter begleitete am Samstag das Fest der Wohnstätte der bhvb – Behindertenhilfe Vogelsbergkreis in Alsfeld-Altenburg. Einen ganzen Tag lang feierten die Bewohnerinnen und Bewohner gemeinsam mit den Beschäftigten, ihren Familien, Freunden und Nachbarn auf dem Gelände der Wohnstätte im Altenburger Neubaugebiet.

Symbolbild: jal

Polizei0

Serie von Firmenfahrzeugaufbrüchen von Frischborn bis Ober-SorgWerkzeuge im Wert von 15.000 Euro gestohlen

VOGELSBERGKREIS (ol). Ein offenbar organisierte Autoknackerbande war vergangene Woche im Vogelsbergkreis unterwegs. Ihr Ziel waren hochwertige Werkzeuge. Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag aus Firmenfahrzeugen hochwertige Werkzeuge und Maschinen im Vogelsbergkreis. Die Spur der Diebe zog sich von Schwalmtal/Ober-Sorg bis hin zu den Lauterbacher Stadtteilen Frischborn und Wallenrod.

Bechtelsberger Strolche
Endlich ist es geschafft! Der Förderverein der Kita Bechtelsberger Strolche e.V. steht in den Startlöchern für tolle Aktionen rund um die Kinder und für die Kinder. Obere Reihe von links nach rechts: Rodena Zinn, Bianca Mehrmann, Nicole Jörg Untere Reihe von links nach rechts: Stephan Paule, Franziska Lippert, Bettina Obermann, Susanne Klement Es fehlen Antje Janik und Melanie Wahl als Gründungsmitglieder der Fördervereins. Foto: ls

Kind und Kegel0

Förderverein der Kita Bechtelsberger Strolche e.V. stellte seine Ziele dem Alsfelder Bürgermeister Stephan Paule vorBechtelsberger Strolche: alles für die Kinder

ALSFELD (ls). Dass Kindergärten nicht mehr nur mit städtischen Mitteln auskommen können, das bekommen immer mehr Kindergärten zu spüren – so auch die Kita Bechtelsberger Strolche. Nicht nur die Spielsachen verlangen finanzielle Mitteln, sondern auch die Außenanlage und deren Spielgeräte.Um hier mehr für die Kinder zu ermöglichen, riefen einige Eltern nun den Förderverein der Kita Bechtelsberger Strolche e.V. ins Leben und stellten ihre Pläne, Ziele und Wünsche dem Bürgermeister Stephan Paule vor.

Die Bewohner und die Feuerwehr konnten Schlimmeres durch ihr rechtzeitiges Eingreifen verhindern. Fotos: privat

Mücke0

Möglicherweise war ein Kabelbrand die UrsacheFeuer im Dachstuhl eines Fachwerkhauses

ATZENHAIN (ol). Drei Menschen sind am Montagabend bei einem Brand im Mücker Ortsteil Atzenhain leicht verletzt worden. Das Feuer war im Dachstuhl eines Fachwerkhauses in der Lehnheimer Straße ausgebrochen. Möglicherweise war ein Kabelbrand die Ursache. „Erste Ermittlungen lassen auf einen technischen Defekt schließen“, so ein Polizeisprecher.