AlsfeldSport0

Die neue Landesliga-Mannschaft des TVA: hinten v.l.: Dominik Koch, Jonas Dickel, Yannik May, Predrag Cosic, Daniel Czaja und Marc Imberger. Mitte v.l.: Abteilungsleiter Frank Böcher, Betreuer Uwe Dillmann, Sebastian Peppler, Constantin Döring, Alexander Ochs, Jan Uwe Berz und Trainer Michael Stock. vorne v.l. Christoph Vogelbacher, Jacob Räther, Malte Nelling, Mike Decher, Jens Hussock, Martin Harbusch und Nicolas Scharmann. Es fehlt: Artur Kelbert (Tor). Foto: Frank Solf

Start in der Landesliga Nord: TV Alsfeld muss zum TSV Vellmar – Was es Neues gibtHandballer gehen mit Respekt in die neue Spielzeit

ALSFELD (hwb). Nach einer intensiven Vorbereitung, in der Spielertrainer Michael Stock seine Schützlinge des Öfteren an den Rand der Belastbarkeit gebracht hat, steht am Wochenende für die Landesliga-Handballer des TV Alsfeld bereits der Saisonstart an. Am kommenden Sonntag tritt das Team beim TSV Vellmar in der Großsporthalle an. Gegen den ambitionierten Oberligaabsteiger wird sich zeigen inwieweit die Vorbereitung bereits Früchte getragen hat. mehr …..

Homberg OhmPanorama0

Am 23. September geht es los: Die Bauarbeiten zwischen Homberg und Appenrod beginnen. Grafik: HessenMobil

Arbeiten zur Fahrbahninstandsetzung zwischen Homberg/Ohm und Appenrod beginnenEs gibt Umleitungen für zwei Bauabschnitte

HOMBERG/OHM (ol). Am kommenden Mittwoch, 23. September, starten  auf einer Länge von etwa 2,9 Kilometern in zwei Bauabschnitten die umfangreichen Arbeiten zur Fahrbahninstandsetzung auf der Landesstraße zwischen Homberg/Ohm und Appenrod. mehr …..

LauterbachWirtschaft0

Katja Gritschke (Mitte) verstärkt ab sofort das Team im Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz. Landrat Manfred Görig und der stellvertretende Amtsleiter Dr. Torsten Scheid heißen sie willkommen. Foto: Gabriele Richter, Vogelsbergkreis.

Landrat: Wichtige Nachwuchskraft für die Zukunft des VeterinäramtsKatja Gritschke ist neue Tierärztin im Veterinäramt

VOGELSBERGKREIS (ol). Katja Gritschke aus Alsfeld-Elbenrod ist jetzt eine weitere Tierärztin im Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz des Vogelsbergkreises. Die Mutter zweier Kinder arbeitet in Teilzeit und wird nach der Einarbeitung für die Bereiche Fleischhygieneüberwachung und Tierarzneimittelüberwachung zuständig sein.Landrat Manfred Görig hieß die neue Kollegin gemeinsam mit dem stellvertretenden Amtsleiter Dr. Torsten Scheid in der Kreisverwaltung willkommen. mehr …..

Homberg OhmKultur0

Wirken fremd, und doch vertraut: Die Bilder des Foto-Künstlers Werner Eismann sind ab Freitag im Homberger Schloss zu sehen. Dieses Bild des Brandenburger Tors trägt den Namen BERLIN HOT NIGHT 25 GRAD.
Wirken fremd, und doch vertraut: Die Bilder des Foto-Künstlers Werner Eismann sind ab Freitag im Homberger Schloss zu sehen. Dieses Bild des Brandenburger Tors trägt den Namen BERLIN HOT NIGHT 25 GRAD.

Foto-Ausstellung des Fotografen und Musikers Werner Eismann auf dem Homberger SchlossAbstrakte Bilder, wie aus einer anderen Welt

HOMBERG/OHM (ol). Abstrakt, bunt, schrill, surreal, futuristisch – es gibt viele Adjektive, mit denen sich die Bilder von Werner Eismann beschreiben lassen. Eines sind sie auf jeden Fall: Beeindruckend. Durch eine spezielle Technik, bei der mehrere Fotos übereinander gelegt werden, lässt der Künstler völlig neue Bilder entstehen. Ab dem 27. September gibt es eine Ausstellung der Werke auf dem Homberger Schloss. mehr …..

LauterbachPolitik0

Time to say Goodbye: Ein letztes Mal Tage das Lauterbacher Stadtparlament in seinem alten Sitzungssaal. Fotos: awh
Time to say goodbye: Ein letztes Mal Tage das Lauterbacher Stadtparlament in seinem alten Sitzungssaal. Fotos: awh

Lauterbacher Stadtparlament verabschiedete sich von seinem VersammlungsortDas letzte Glöckchen für den alten Sitzungssaal

LAUTERBACH. Der Heilige Simplicius nahm es gelassen wie immer, doch als Stadtveordnetenvorsteher Lothar Pietsch gegen 20 Uhr nach rund einer Stunde Sitzung mit dem Glöckchen das Sitzungsende einleutete, da war es wahrscheinlich doch einigen der Anwesenden etwas wehmütig ums Herz. Die Stunde des Sitzungssaal im Lauterbacher Rathaus hatte damit endgültig geschlagen, denn im Zuge des Umbaus wird dieser Versammlungsort des Parlaments für immer verschwinden.  mehr …..