Einblicke in die Praxis bekamen Medizinstudentinnen und -studenten in der Tomesa-Fachklinik in Bad Salzschlirf. Foto: privat

Gesundheit0

Besuch für die Tomesa-Fachklinik aus Gießen – Einblicke in therapeutische MethodenKünftige Mediziner auf Praxis-Exkursion

BAD SALZSCHLIRF (ol). Besuch von einer Gruppe Medizinstudenten aus Gießen bekam die Tomesa Fachklinik in Bad Salzschlirf kürzlich, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Studenten wollten sich einen Einblick in den Alltag der Rehabilitationseinrichtung verschaffen und wählten die Tomasa-Fachklinik, weil die mit „der einzigartigen Balneophototherapie die Wasser- und Lichtverhältnisse des Toten Meeres“ nachstelle und damit mehr …

Der täglich mit dem Tode ringt: Falk Stirkat gab ein Buch über seinen Alltag als Notarzt heraus. Fotos: privat

Panorama1

Notarzt Falk Stirkat gibt ein Buch über seinen Alltag heraus – Skurril, bedrückendDas tägliche Armdrücken mit dem Tod

VOGELSBERGKREIS (ol). Wenn ein Notarzt aus dem Nähkästchen plaudert: Wahnwitziges und Nachdenkliches präsentiert Falk Stirkat jetzt in einem Buch, in dem er Geschichten aus seinem beruflichen Alltag erzählt – und dazu den vielsagenden Titel wählte: „Ich kam, sah und intubierte“ Es sind seine Lebenserfahrungen im Rettungsdienst, Geschichten von realen Einsätzen –  so verfremdet, dass niemand mehr …

Hier führt der Chef persönlich durch die Stadt: Bürgermeister Stephan Paule bei der Bus-Tour durch Alsfeld. Foto: privat

Vereine0

Sommerfest der Alsfelder CDU mit einem Besuch beim Dorffest in AltenburgDer Info-Tour folgt die Partei-Party

ALSFELD/ALTENBURG (ol). Am kommenden Samstag sind Mitglieder und Freunde der Alsfelder CDU zum Sommerfest im Regionalmuseum eingeladen. Vorher geht es mit dem Bus durch Alsfeld und hinterher zum Schwof nach Altenburg, heißt es in einer Pressemitteilung.

In der Vorbereitung für die Ausstellung (von links) Marika Heiß, Sonja Seeger, Christian Alt, Gerhard Spahn, Ursula Hofrichter und Arno Helfenbein. Es fehlen Marlies Weber, Thomas Sälzle und Thomas Schweiger sowie Kathrin Kleine, Heike Martin und Herbert Krauß. Foto: privat

Kultur0

Ausstellung von sechs Künstlern im Krankenhaus Eichhof beginnt mit VernissageAuf zwei Etagen Ansichten von Rhön und Vogelsberg

LAUTERBACH (ol. Mehr als 60 Exponate sind ab Samstag, 5. September, im Atrium des Krankenhauses Eichhof in Lauterbach ausgestellt. Mit einer Vernissage präsentieren die beteiligten Künstler im Rahmen von Kultur im Krankenhaus (KiK) sechs Wochen lang ihre Bilder und Fotografien, Zeichnungen und Aquarellmalereien auf zwei Etagen.