AlsfeldKultur0

Einer der Topcts bei Ehrlich&Laut auch in der Hessenhalle: "Subway to Sally".

Das "Ehrlich&Laut"-Festival zieht um vom Acker in die Hessenhalle AlsfeldAuch in der Hessenhalle drei Tage volles Programm

ALSFELD (aep). Jetzt ist amtlich, was gerüchteweise bereits durch die Stadt geistert: Das „Ehrlich&Laut“-Festival findet nicht wie geplant zwischen Eifa und Eudorf statt, sondern ist kurzfristig in und an die Hessenhalle umgezogen. Aber auch dort soll es vom 20. bis 22. August mit 22 hochkarätigen Bands ordentlich krachen. Die Gründe für den Umzug liegen im organisatorischen Bereich in Sachen Gelände, erklärt der Geschäftsführer Markus Kirchheim. mehr …..

PanoramaVogelsberg0

Kinder statt Kornähren: Die Landwirte bauen für den Spaß ihre Mähdrescher um. Foto: Archiv

Das Blinklichtmähdrescherfest steht an – Fanmeile mit einem La Ola-RekordversuchDie Erntegiganten bitten zum Tanz

ZELL (ol). Dieses Ereignis wirft einen dicken Schatten voraus. Das einmalige Blinklichtmähdrescherfest steht am kommenden Freitag, 7. August, in dem Romröder Dorf Zell an – das heißt. große Maschinen mit riesiger Stimmung! Bereits zum 18. Mal werden die Mähdrescherfahrer mit ihren imposanten Maschinen durch das 800-köpfige Vogelsbergdorf fahren, begleitet von Oldtimer-Traktoren und weiteren ausgefallenen landwirtschaftlichen Maschinen. mehr …..

AlsfeldPolitikVogelsberg0

Das Alsfelder Kreiskrankenhaus. Archivfoto: jal
Nach umfangreicher Sanierung, soll das dauerhafte Fortbestehen, durch eine Partnerschaft gesichert werden. Archivfoto: jal

Thema Kreiskrankenhaus: Grüne und Linke kritisieren Landesregierung„Kreiskrankhaus in Alsfeld ist unverzichtbar“

ALSFDLD/VOGELSBERGKREIS (ol). Die jüngste Entwicklung zum Kreiskrankenhaus in Alsfeld fordert die politischen Partien zu Stellungahmen. Bekannt ist, der geplante Klinikverbund Osthessen klappt nicht, aber das Land macht eine Fusion zur Bedingung für den Millionen-Zuschuss. Die Geurtshilfeatation steht auf der Kippe. mehr …..

PolizeiSchwalm0

Nächtliche Verfolgungsjagd eines Schwälmers durch Kassel bis auf die AutobahnMit 3,96 Promille filmreif auf der Flucht

KASSEL (ol). Eine filmreife Verfolgungsfahrt hat sich ein Autofahrer in der Nacht zu Sonntag in Kassel mit mehreren Polizeifahrzeugen geliefert. Die Fahrt führte durch die Stadt über die A49 bis hin zur Ausfahrt Baunatal Mitte. Es stellte sich schließlich heraus: Der Mann war schwer betrunken. Ein Atemalkoholtest verblüffte selbst die Beamten: 3,96 Promille! mehr …..