Fröhliche Farben auf dem Vulkan: Dort feierte man am 1. Mai den Saisonstart. Fotos: aep

Panorama0

Ein Fest zum Saisonstart: Tausende zog es am 1. Mai auf den HoherodskopfSpiel, Spaß und Bummel auf dem Vulkan

HOHERODSKOPF (aep). Der Berg zieht, auch wenn der Frühling seine eher kalte Seite zeigt: Zum Saisonstart des Vogelsberger Vulkan-Express auf dem Hoherodskopf am 1. Mai  tummelten sich Tausende Menschen auf dem Hoherodskopf und freuten sich bei feucht-frischem Wetter an der Kombination aus Naturerleben und Volksfest-Programm.  In weitem Umkreis um den Sendeturm war kein Parkplatz mehr mehr …

Gewerkschaftsfahnen über dem Alsfelder Marktplatz: Es ist Maifeiertag. Fotos: aep

Panorama0

Maikundgebung auf dem Alsfelder Marktplatz – Appelle zu mehr Solidarität – Forderung nach besserer Ausstattung der öffentlichen Hand„Zeiten sind härter geworden, das Klima rauer“

ALSFELD (aep). Mehr Solidarität untereinander, mit Flüchtlingen und mit den von Entlassung bedrohten Arbeitnehmern in Grebenhain, mehr Geld für Erzieherinnen und Polizisten, weniger zur Bankenrettung – die Themen der traditionellen Maikundgebung auf dem Alsfelder Marktplatz waren breit gestreut. Im Mittelpunkt: die Not von Bediensteten der öffentlichen Hand allgemein und der Polizisten speziell. Eines einte jedoch mehr …

Liest sein Meisterstück in Alsfeld: der äthiopische Schriftsteller Teshome Damtew. Foto: privat

Kultur0

Wenn ein Buch zur Gefahr wird – Der Äthiopier Teshome Damtew liest sein Meisterstück„Der Graf von Motta“ in nun in Freiheit

ALSFELD (ol). Die Alsfelder Lesereihe „LeseZeichen“ startet in diesem Jahr mit dem Äthiopier Teshome Damtew, der sich und sein Buch „Der Graf von Motta“ vorstellt. Er berichtet, warum ihn sein Werk Ende der 80er Jahre in tödliche Gefahr gebracht hatte und ihm die brutale Militärdiktatur Äthiopiens keine Wahl ließ, sein Heimatland zu verlassen: am Donnerstag, mehr …