Spannung vor dem Tor der Gäste – aber aller Einsatz nutzte nichts, die Luchse unterlagen. Foto: privat

Panorama0

Eishockey Regionalliga: Zuschauer erleben hart umkämpftes Derby vor 600 ZuschauerAm Ende reichte es nicht ganz für die Luchse

LAUTERBACH (sn). Rund 600 begeisterte Zuschauer erlebten am Sonntag in der Lauterbacher EissportArena ein emotionales und bis zur letzten Sekunde hart umkämpftes Eishockeyderby in der Regionalliga West. Am Ende mussten sich die Luchse ihrem Gegner aus Bad Nauheim, mit 5:6 geschlagen geben. Beide Teams lieferten sich ein mitreißendes und packendes Spiel, dass, wie es sich mehr …

In der Wohnung im linken Haus hat es gebrannt. Die Feuerwehr fuhr die Drehleiter hoch, um die Wohnung von außen zu belüften und Qualm zu entfernen. Fotos: aep

1

Zunächst nur Brandgeruch aus Stromverteiler-Kasten – Großaufgebot der FeuerwehrFeuer in leerer Wohnung in der Kaplaneigasse

ALSFELD (jal). In einem Haus in der Kaplaneigasse in Alsfeld war ein Feuer ausgebrochen, und die erste Meldung von Qualm in einem Altstadthaus sorgte für einen Großeinsatz der Alsfelder Feuerwehr. Die Brandschützer konnten den Wohnungsbrand schnell löschen, aber die lange unklare Lage sorgte zunächst für große Aufregung.

Alle ausgespielt und locker eingeschoben: Dorin Pop erzielt das 1:0 des TSV Eifa gegen die SG Romrod/Zell. Fotos: aep

Panorama0

Hallenmasters-Vorrunde Alte Herren: Zwei Teams marschieren voranHomberger mit blütenreiner Weste an der Spitze

ALSFELD (aep). Damit stehen die Endrunden-Teilnehmer im Wettbewerb der Alten Herren bei den Sparkassen Hallenmasters fest: Souverän gewannen die FSG Homberg/Ober-Ofleiden und der TSV Eifa den Vorrundenspieltag der Gruppe B am Dienstagabend – in dieser Reihenfolge. Die Homberger sogar mit einem Rekord.

Kleine Geräte mit großer Schutzwirkung: Rauchmelder, wie die Alsfelder Feuerwehr sie zu Demozwecken hat. Zahlreiche Broschüren informieren über die Anwendung. Fotos: aep

0

Ab dem 1. Januar gilt die Rauchmelderpflicht für alle Häuser – In jüngster Vergangenheit haben die Geräte zweimal bereits geholfenBrandfälle zeigen, dass der Schutz funktioniert

ALSFELD/VOGELSBERKGREIS. Möglicherweise ist es nur ein Zufall, aber Tatsache ist: In Maar und in Homberg/Ohm verhinderten allein im Dezember im Vogelsberg Rauchmelder in Wohnungen, dass Feuer für Menschen gefährlich werden konnten – und unterstrichen damit, dass richtig ist, was ab dem 1. Januar in Kraft tritt. Dann müssen nämlich alle Wohnungen mit diesen kleinen Alarmgebern mehr …

Durch die Leitplanke und 50 Meter die Böschung runter: Der Unglücksbus überschlug sich und blieb wieder aufrecht stehen. Fotos: privat

1

Schweres Busunglück auf der A4 zwischen Hersfeld und Kirchheim – Auto schleuderteVier Tote, 40 Verletzte bei schwerem Busunglück

KIRCHHEIM/BAD HERSFELD (ol). Auf der A4 zwischen dem Kirchheimer Dreieck und der Anschlussstelle Bad Hersfeld hat es am Dienstagvormittag ein schweres Busunglück gegeben. 40 Menschen wurden verletzt. Anfangs ging die Polizei noch von 20 Verletzten aus. Mittlerweile wurde bekannt, dass vier Menschen ums Leben gekommen sind. 

Durchgetankt und frei vor dem leeren Tor: Torben Jung erzielt das 1:0 des SV 06 Alsfeld gegen die FSG Ohmes/Ruhlkiirchen. Fotos: aep

Aktionen0

Hallenmasters: Gruppe A der Alt-Herren-Runde – Altenburg und Ohmes weiterDrei Sekunden vor Schluss flog Leusel raus

ALSFELD (aep). Die einen konnten sich frühzeitig entspannen, die anderen schafften den Sprung quasi erst in allerletzter Sekunde: Der SV Altenburg und die FSG Ohmes/Ruhlkirchen schafften in der Alt-Herren-Runde der Sparkassen-Hallenmasters am Montagabend den Einzug in das Halbfinale. Der denkwürdigste Treffer gelang dabei dem früheren Landesliga-Spieler Jens Becker: Sein 3:3-Ausgleich für die SG Herzberg drei mehr …

Diese beiden Männer betrogen die 75-Jährige um Tausende Euro. Wer kennt sie, fragt die Polizei.

0

Betrüger erbeuten mit einer Enkeltrick-Variante Tausende Euro – Fotos von TäternDer Schock wirkte, und die Frau zahlte

GIESSEN  (ol). Nach einem besonders perfiden Fall von Betrug mit einem sogenannten „Schockanruf“ fahndet die Polizei nun nach zwei Männern, die einer alten Frau in Gießen Tausende Euro stahlen. Zuvor hatten sie ihr am Telefon große Angst gemacht. Zwei Männer wurden mit einer Überwachungskmaera aufgezeichnet.

Viel Gewusel: Die Arbeit der Tagespflege soll ab 2015 besser entlohnt werden. Foto: Fotolia via Vogelsbergkreis

Politik0

Kreistag beschloss Verbesserungen – Nächster Grundkurs beginnt im Januar2015 gibt’s mehr Geld für die Tagespflege

VOGELSBERGKREIS (ol). Tagesmütter und Tagesväter gelten als Alternative für Betreuung im Kindergarten und übernehmen eine anspruchsvolle Aufgabe, die der Vogelsbergkreis ab dem 1. Januar besser honorieren möchte. Die Vergütung soll spürbar aufgestockt werden: Fünf statt bisher drei Euro erhalten Tagespflegepersonen dann je Betreuungsstunde und Kind. Auch die Kostenbeiträge der Eltern für die Betreuung durch eine mehr …

Trocken abgezogen: Stefan Weißbach markiert das 2:0 des SV Hattendorf gegen die TSG Merlau. Fotos: aep

Panorama0

Zweiter Spieltag bei den Hallenmasters für die 1. MannschaftenLeusel marschiert auf den Favoritenplatz

ALSFELD (aep). Die großen Überraschungen bleiben aus beim zweiten Vorrunden-Spieltag der 1. Mannschaften bei den Sparkassen-Hallenmasters. Wie erwartet, setzte sich die Spvgg Leusel an die Spitze der Gruppe C, gefolgt von der SG Romrod/Zell – und die beiden dürften in der Endrunde zu den Favoriten zählen. Ein kleines Wunder brauchte es, dass der TSV B/N mehr …

Da sitzt er und wartet auf Kundschaft für Schuhputzmittel: Thomas Meyer auf dem Schermarkt. Fotos: aep

0

Scherzmarkt in Treysa lockte viele Besucher – Von der Zufriedenheit des SchuhputzersVolle Gassen auch bei der nasskalten Brise

TREYSA (aep). Nass und kalt und dann stundenlang sitzen? Das macht ihm nichts aus, sagt Thomas Meyer und erntet Bewunderung: „Da habe ich schon ganz andere Sachen erlebt!“, sagt der Schuhputzer. Dabei war es wahrlich kein gemütlicher Tag für den traditionellen Scherzmarkt in Treysa am Samstag, als eine nasskalte, steife Brise halbfesten Schnee über das mehr …

Fast gekrieg bei den Sparkassen-Hallenmasterst: Patrick Lukesch von der FSG Alsfeld/Eifa versucht, einen schwierigen, hohen Ball zu kriegen. Fotos: aep

Panorama0

Vorrunde 1. Mannschaften beim Hallenmaster: die Gruppe AHerzberg marschiert souverän in die Endrunde

ALSFELD (aep). Der erste Vorrrundenspieltag der 1. Herren-Mannschaften bei den Sparkassen-Hallenmasters ist rum und birgt gleich ein etwas überraschendes Ergebnis: Die SG Herzberg entpuppte sich als klarer Sieger der Gruppe A, gefolgt von der FSG Ohmes/Ruhlkirchen – beide sind weiter. Zittern muss das eigentlich als favorisierte Team der FSG Homberg/Ober-Ofleiden auf dem dritten Rang.