KulturVogelsberg0

Silvesterspaß auf Schloss Hallenburg: Entertainerin Marianne Blum mit den beiden Schauspielern Barbara und Christoph Gottwald. Foto: Thomas Landgraf

Silvester-Gala in der Landesmusikakademie auf Schloss HallenburgInteraktiver Theaterspaß zum Jahreswechsel

SCHLITZ (ol). Unter dem Motto „Ein neues Jahr ist wie ein neues Leben!“ veranstaltet die Landesmusikakademie Hessen Schloss Hallenburg eine Silvester Gala „mit Pfiff“. Die Gäste dürfen sich dabei nicht nur auf das Silvester-Büffet vom Hotel Schubert aus Lauterbach und eine gute Band freuen, sondern auch auf ein unterhaltsames, interaktives Theaterspektakel mit mitreißender Musik und Liedern. mehr …..

PanoramaVogelsberg0

Der Zufall entscheidet: Kreisfußballwart Achim Quehl und der Sparkassen-Filialleiter Thomas Goß bei der Auslosung der Vereine. Fotos: aep

Auslosung für die 5. Sparkassen-Hallenmasters – Auftakt am 20. Dezember16 Erste Mannschaften gehen an den Start

ALSFELD (aep). Die Vorbesprechung dauerte länger als das eigentliche Ereignis, aber nach gut eineinhalb Stunden standen sie fest, die Gruppen, in denen ab Samstag, 20. Dezember, in der Alsfelder Großsporthalle die 5. Sparkassen Hallenmasters ausgetragen werden. Jedes Jahr der fußballerische Höhepunkt der Hallensaison, und bei der Auslosung am Mittwochabend in den Räumen der Alsfelder Sparkasse-Filiale waren auch gut 30 Vereinsvertreter dabei. mehr …..

LauterbachPanorama0

Spitzenreiter-Alarm in Lauterbach: Die Eisadler kommen. Foto: privat

Tabellenführer aus Dortmund zu Gast in der Lauterbacher EissportarenaJetzt kommen die ungeschlagenen Eisadler

LAUTERBACH (sn). Nach dem schwachen Auftritt der Lauterbacher Luchse in der Vorwoche gegen Wiehl wollen die Männer um Coach Roger Nicholas, in die Erfolgsspur zurückkehren. Die nächste Gelegenheit dazu haben die Luchse am Freitag, 21. November, wenn die Eisadler Dortmund zu Gast in der Lauterbacher Eissportarena sind. Erstes Bully im Steinigsgrund ist um 20:00 Uhr. mehr …..

AlsfeldPolitik0

"Geht mal in Euch!": Der UWA-Stadtverordnete Dieter Welker (l.) begründet den UWA-Antrag fürs Neurathhaus. Neben ihm: der FDP-Vertreter Rolf-Peter Stein. Foto: aep

Ein UWA-Antrag könnte die Investitionskultur in Alsfeld revolutionierenMehr Konzept, weniger „drauflos wirtschaften“

ALSFELD (aep). Eine solche Übereinstimmung hat es selten gegeben: Die UWA bringt einen Antrag ein, den der SPD-Fraktionsvorsitzende sogar noch erweitern möchte – und beide bekommen vom Bürgermeister Beifall für einen Vorstoß, der die Investionskultur der Stadt Alsfeld grundlegend ändern könnte. Es geht um mehr Transparenz und Kostenersparnis. Den Anstoß gab die UWA mit dem Antrag, bei der Sanierung des Alsfelder Neurathhauses und dem Ausbau des Museums auf die Bremse zu treten: Konzeption statt „drauflos wirtschaften“. mehr …..