AlsfeldLauterbach1

Kreisverkehr hier, Ampelallee dort: Lauterbach und Alsfeld sind verkehrstechnisch sehr utnerschiedlich. Fotos: aep

Kreisel in der Kreisstadt, Ampeln in Alsfeld: zwei Städte, zwei VerkehrsideenKein Platz für die Lösung aus Lauterbach?

LAUTERBACH/ALSFELD. Das wäre der Traum vieler Autofahrer in der Region: durch Alsfeld rollen, ohne alle paar Hundert Meter vor einer roten Ampel zu stehen. Geht nicht, gibt es nicht, sagen alle regionalen Verkehrs-Experten. Aber ein paar Kilometer weiter ist man auch ein paar Schritte weiter zum flüssigen Straßenverkehr: Lauterbach hat innerstädtische Ampelanlagen durch Kreisel ersetzt, wo immer es ging – und damit die Situation auf den kreisstädtischen Straßen entspannt. Wie das geht? „Wir waren da hinterher“, verrät Bürgermeister Rainer Hans Vollmöller. Ein Gespräch klärt, was wo geht – auch in Alsfeld. mehr …..

JugendLauterbach0

Spaß mit dem Rechenkünstler: Dr. Dr. Gert Mittring rechnet mit den Kindern. Fotos: Kreis

Dr. Gert Mittring: Hochbegabte Kinder üben Kopfrechnen mit dem WeltmeisterDie dritte Wurzel aus 74088 klappt im Kopf

LAUTERBACH (ol).  Die siebte Wurzel aus einer 27-stelligen Zahl ziehen – und zwar im Kopf – das dauerte zwar eine Weile, aber das Ergebnis stimmte! Dr. Dr. Gert Mittring, der vor kurzem zum zehnten Mal Kopfrechenweltmeister geworden ist, jongliert mit Zahlen, bei denen selbst ein Taschenrechner ins Grübeln geraten könnte. Er war für einen Tag im Lauterbacher Mauszentrum zu Gast und zeigte 19 Jungen und Mädchen aus ganz Hessen, wie man komplizierte Rechenaufgaben ganz einfach im Kopf lösen kann. Die Kinder befinden sich in der Ferienakademie der Deutschen Gesellschaft für das hochbegabte Kind (DGhK) und haben sich außer mit Kopfrechnen auch mit Baustatik und Brückenbau beschäftigt. mehr …..