Foto: tsz

Politik2

Romröder Stadtverordneten entscheiden sich einstimmig für Marburger St. Elisabeth-Verein als neuer LuWiA-BetreiberEs ist beschlossen: Marburger Verein soll LuWiA betreiben

Am Sonntag berichtete Oberhessen-live exklusiv über den potentiellen neuen Betreiber des LuWiA-Projektes in Romrod. Jetzt haben die Romröder Stadtverordneten offiziell beschlossen: Der St. Elisabeth-Verein aus Marburg wird mit der Tochtergesellschaft „Neue Altenhilfe St. Elisabeth“ der neue Betreiber.

Fotos: tsz

Politik15

Stadtverordnetenversammlung im Romrod zu Seniorenprojekt Luwia„Das Vertrauensverhältnis zu SozioVita ist gestört“

Dass das Seniorenwohnprojekt Luwia in Romrod von SozioVita betrieben werden wird, scheint erst einmal vom Tisch – jedenfalls wenn es nach der CDU/FWG-Fraktion geht. Die Stadtverordneten in Romrod stimmen in einer hoch emotionsgeladenen Sitzung dafür, die Kündigung des Dienstleisters zu akzeptieren – und sprechen von einem „gestörten Vertrauensverhältnis“.

Juri Auel, Chefredakteur von Oberhessen-live
Juri Auel, Chefredakteur von Oberhessen-live.

Kommentar20

KOMMENTAR zur Vertragskündigung bei Seniorenprojekt in RomrodLuwia: Alle Trümpfe liegen jetzt bei SozioVita

Jetzt ist es ganz offiziell: Bürgermeisterin Dr. Birgit Richtberg hat bestätigt, dass mit SozioVita der angedachte Betreiber des Luwia den Mietvertrag gekündigt hat. Der hat in dem Spiel nun eindeutig die besseren Karten, kommentiert OL-Chef Juri Auel, und beschreibt, warum das Hin und Her in Romrod entfernt an den Brexit erinnert.