Gesellschaft0

Ein Plus für die VereinsarbeitRegionalbudget unterstützt mit 85.000 Euro das Ehrenamt in der Region

Der Verein Region Vogelsberg hat 85.000 Euro an Fördermitteln aus dem Regionalbudget an 16 verschiedene Projekte in der Region verteilt. Die geförderten Vorhaben reichen von der Anschaffung von Tischtennistischen und Bewegungsgeräten über die Verbesserung von Wanderwegen bis hin zur Förderung von Schützenvereinen und Kulturinitiativen. Besonders hervorzuheben ist, dass die Hälfte der Fördermittel zur Stärkung der Jugendarbeit und zur Verbesserung der Lebensqualität auf dem Land eingesetzt wird.

Politik0

Lokale Energiegewinnung aus Bioabfall im FokusDie Grüne, Linke und Klimapartei Fraktion im ZAV des Vogelsbergkreises besucht Biothan-Anlage in Fulda

Die Grüne, Linke und Klimapartei Fraktion im ZAV des Vogelsbergkreises besuchte kürzlich die Biothan GmbH in Fulda, eine Tochtergesellschaft der RhönEnergie Fulda. Sie spezialisiert sich auf die Erzeugung von Biomethan aus organischen Abfallprodukten und minimiert damit die Abhängigkeit von Gasimporten.

Aus den Nachbarorten

Gesellschaft0

Ein krönender Abschluss seiner AmtszeitManfred Görig weiht neues Werkstattgebäude der Vogelsbergschule ein

Das sanierte Werkstattgebäude der Vogelsbergschule, feierlich eingeweiht durch den scheidenden Landrat Manfred Görig, repräsentiert den nachhaltigen Einsatz des Vogelsbergkreises für die Berufsausbildung und schulische Entwicklung. Mit über 4 Millionen Euro Investition spiegelt dieses Projekt Görigs langjährigen Fokus auf Bildung un

Gesellschaft0

Fachtag Jugendhilfe und SchulenStärkere Zusammenarbeit für bessere Jugendhilfe und Schulen im Vogelsbergkreis skizziert

Am jüngsten Fachtag diskutierten rund 80 Vertreter der Jugendhilfe und Schulleitungen aus dem Vogelsbergkreis die Verbesserung ihrer Zusammenarbeit. Unter der Leitidee „Wie können wir gemeinsam wirksam(er) werden?“ legte die Veranstaltung ihren Schwerpunkt auf den Austausch von Ressourcen, Fähigkeiten und Ideen, um Kinder und Jugendliche effektiver unterstützen zu können.

Gesellschaft0

Stadtwerke Lauterbach bauen die öfffentliche Ladeinfrastruktur weiter ausNeue E-Ladestation der Stadtwerke wurde in Betrieb genommen

Die Stadtwerke Lauterbach führen ihr Engagement zur Stärkung der Elektromobilität fort und nehmen eine neue E-Ladestation am Eichhof Krankenhaus in Betrieb. Mit dem Ausbau des öffentlichen Ladenetzwerks leisten die Stadtwerke einen wichtigen Beitrag zur Verkehrswende und fördern nachhaltig die Stadtentwicklung in Lauterbach und Umgebung.

Veranstaltungen

Gesellschaft0

Ein Leben für die Kirche: Engagierter Mitarbeiter blickt auf prägende Karriere zurückNorbert Kelbassa verabschiedet sich nach 42 Jahren im Evangelischen Dekanat Vogelsberg in den Ruhestand

Norbert Kelbassa tritt nach 42 Jahren im Dienste der Kirche in den Ruhestand ein. Seine lange und bemerkenswerte Karriere, geprägt von Engagement, Leidenschaft und Überzeugung, wurde in seiner Abschiedsfeier gewürdigt. Trotz seines Ruhestands bleibt er als Prädikant weiterhin aktiv.

Politik0

Auf dem Weg zur klimaneutralen Rohstoffgewinnung durch regionale SteinbrücheDeutschland ist noch nicht fertig gebaut

Staatssekretär Sören Bartol, Bundestagsabgeordneter Felix Döring und Landtagsabgeordneter Maximilian Ziegler besuchten kürzlich die Mitteldeutsche-Hartstein-Industrie (MHI) und diskutierten die Zukunft der Rohstoffgewinnung in Deutschland. Im Fokus des Gesprächs stand die Bedeutung heimischer Steinbrüche für die regionale, umweltschonende Produktion im Gebäudesektor sowie die begrenzten Möglichkeiten von Recycling-Material.

Mehr Artikel laden...