Fokusthema0

Festlichkeiten zum 100-jährigen Firmenbestehen ein voller ErfolgAnlagenbau GÜNTHER feiert das Jubiläum mit Gala, allen Mitarbeitern und Tag der offenen Tür

An seinem 100-jährigen Jubiläum zeigte Anlagenbau GÜNTHER seine Wertschätzung für Geschichte, Fortschritt und Nachhaltigkeit. Die Feier umfasste einen Galaabend, ein Mitarbeiterfest und einen Tag der offenen Tür, der einen Einblick in die innovative Technologie und Verarbeitungsprozesse des Unternehmens bot.

Gesellschaft0

Neue Initiative zur Förderung der Beruflichen BildungGründung des Fördervereins der Kreishandwerkerschaft Vogelsbergkreis e.V.

Die Kreishandwerkerschaft gibt die Gründung des Fördervereins für den Vogelsbergkreis e.V. bekannt, der zum Ziel hat, die berufliche Ausbildung und die Jugendhilfe in der Region aktiv zu fördern. Die Initiatoren betonen, dass der Verein ein Zeichen für die Bedeutung der Handwerksbildung setzt und streben den Aufbau eines starken Netzwerks zur Förderung der Ausbildung an.

Gesellschaft0

Integration, Respekt und Vielfalt im ZusammenlebenAlsfelder Interkulturelles Freundschafts- und Demokratiefest feiert erfolgreiche Veranstaltung

Am 15. Juni fand das jährliche Interkulturelle Freundschafts- und Demokratiefest in Alsfeld statt, mit Wortbeiträgen, Diskussionen, Musik und Unterhaltung für ein breites Publikum. Die Veranstaltung, die seit 2011 zur Tradition gehört, fördert die Vielfältigkeit, Demokratiefähigkeit und den Kampf gegen Extremismus in der Stadt.

Aus den Nachbarorten

Bauen und Wohnen0

Lohnanstieg dank neuer TarifabschlüsseBauarbeiter im Vogelsbergkreis bekommen jetzt eine „Schippe voll Lohn“ obendrauf

Im Vogelsbergkreis erfreuen sich rund 1.070 Bauarbeiter über höhere Lohnauszahlungen, die aufgrund eines neuen Tarifabschlusses zwischen 260 und 314 Euro pro Monat mehr betragen können. Die Bau-Gewerkschaft IG BAU Hessen-Mitte bezeichnet die Lohnerhöhungen als attraktiven Anreiz für Arbeitnehmer und hebt hervor, dass die nächsten Lohnanstiege für April 2025 und 2026 bereits festgelegt sind.

Gesellschaft0

Ein Plus für die VereinsarbeitRegionalbudget unterstützt mit 85.000 Euro das Ehrenamt in der Region

Der Verein Region Vogelsberg hat 85.000 Euro an Fördermitteln aus dem Regionalbudget an 16 verschiedene Projekte in der Region verteilt. Die geförderten Vorhaben reichen von der Anschaffung von Tischtennistischen und Bewegungsgeräten über die Verbesserung von Wanderwegen bis hin zur Förderung von Schützenvereinen und Kulturinitiativen. Besonders hervorzuheben ist, dass die Hälfte der Fördermittel zur Stärkung der Jugendarbeit und zur Verbesserung der Lebensqualität auf dem Land eingesetzt wird.

Veranstaltungen

Politik0

Lokale Energiegewinnung aus Bioabfall im FokusDie Grüne, Linke und Klimapartei Fraktion im ZAV des Vogelsbergkreises besucht Biothan-Anlage in Fulda

Die Grüne, Linke und Klimapartei Fraktion im ZAV des Vogelsbergkreises besuchte kürzlich die Biothan GmbH in Fulda, eine Tochtergesellschaft der RhönEnergie Fulda. Sie spezialisiert sich auf die Erzeugung von Biomethan aus organischen Abfallprodukten und minimiert damit die Abhängigkeit von Gasimporten.

Gesellschaft0

Ein krönender Abschluss seiner AmtszeitManfred Görig weiht neues Werkstattgebäude der Vogelsbergschule ein

Das sanierte Werkstattgebäude der Vogelsbergschule, feierlich eingeweiht durch den scheidenden Landrat Manfred Görig, repräsentiert den nachhaltigen Einsatz des Vogelsbergkreises für die Berufsausbildung und schulische Entwicklung. Mit über 4 Millionen Euro Investition spiegelt dieses Projekt Görigs langjährigen Fokus auf Bildung un

Gesellschaft0

Fachtag Jugendhilfe und SchulenStärkere Zusammenarbeit für bessere Jugendhilfe und Schulen im Vogelsbergkreis skizziert

Am jüngsten Fachtag diskutierten rund 80 Vertreter der Jugendhilfe und Schulleitungen aus dem Vogelsbergkreis die Verbesserung ihrer Zusammenarbeit. Unter der Leitidee „Wie können wir gemeinsam wirksam(er) werden?“ legte die Veranstaltung ihren Schwerpunkt auf den Austausch von Ressourcen, Fähigkeiten und Ideen, um Kinder und Jugendliche effektiver unterstützen zu können.

Gesellschaft0

Stadtwerke Lauterbach bauen die öfffentliche Ladeinfrastruktur weiter ausNeue E-Ladestation der Stadtwerke wurde in Betrieb genommen

Die Stadtwerke Lauterbach führen ihr Engagement zur Stärkung der Elektromobilität fort und nehmen eine neue E-Ladestation am Eichhof Krankenhaus in Betrieb. Mit dem Ausbau des öffentlichen Ladenetzwerks leisten die Stadtwerke einen wichtigen Beitrag zur Verkehrswende und fördern nachhaltig die Stadtentwicklung in Lauterbach und Umgebung.

Mehr Artikel laden...