Politik2

Holzbrücke soll im Oktober abgetragen werdenNeue Brücke über die Schwalm in den Erlen

ALSFELD (ls). Die große Holzbrücke über die Schwalm in den Alsfelder Erlen ist alt und marode – und soll noch in diesem Jahr ersetzt werden. Der Auftrag wurde erteilt, im Oktober soll die alte Brücke abgetragen werden.

Das teilte Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule im Bericht aus der Arbeit des Magistrats mit. Darin heißt es, dass die Planungen zur Erneuerung des Brückenoberbaus der Schwalmbrücke abgeschlossen sind, der Auftrag zum Bau der Brücke erteilt wurde und auch die Werksplanung der Brücke bereits erstellt wurde. Außerdem sei bereits mit dem Bau der Stahlkonstruktion der Brücke begonnen worden.

Durch der Lieferzeit des Brückenbelags sei mit einer Montage der Brücke vermutlich erst im Spätherbst zu rechnen. Die bestehende Holzbrücke werde wahrscheinlich im Monat Oktober durch das heimische Unternehmen Oestreich abgetragen. Die genaue Eintaktung des Brückenrückbaus soll so terminiert werden, dass der Zeitraum ohne eine Überquerung der Schwalm so kurz wie möglich gestaltet werden könne.

Die überörtlichen Radfernwege R2 und R4 sowie der Schwalmradweg werden in diesem Zeitraum über den straßenbegleitenden Fuß- und Radweg der L3145 umgeleitet

2 Gedanken zu “Neue Brücke über die Schwalm in den Erlen

  1. Na mal sehen, wie langlebig die Brücke dann sein wird.

    Ich persönlich war zu Beginn der 2000er mit dem THW in den Alsfelder Erlen tätig,um die damalige Brücke,vor deren Neubau,im Rahmen einer Übung und Amtshilfe abzutragen.

    Bei der Demontage stießen wir durch Zufall auch Konstruktionsbalken,die noch aus Zeiten der „TN“ Technischen Nothilfe stammten. Eine Prägung bzw. Gravur in den Balken belegte dies.
    Die Technische Nothilfe war eine Vorgängerorganisation des THW und und bestand von 1939 bis 1950.
    Demnach,hatte die Holzbrücke schon eine recht gute Qualität, um so lange der Witterung zu trotzden.
    Die jetzige Brücke war wohl anscheinend nicht so hochwertig, für eine längere Nutzungs und Lebensdauer.
    Bin mal mal gepannt, wie das zukünftige Modell sich bewährt.

    23
    1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.