Politik1

Kommunalwahl 2021: Trendergebnisse, Ergebnisse und alle NewsSo hat Ulrichstein gewählt

ULRICHSTEIN. Fünf Jahre nach der letzten Kommunalwahl wurde an diesem Sonntag wieder gewählt – auch im Vogelsberg. Ein neuer Kreistag, Stadt- und Gemeindeparlamente und auch Ortsbeiräte werden neu aufgestellt. Wer macht die Politik in den kommenden Jahren? Alle Wahlergebnisse für Ulrichstein finden Sie hier – immer aktuell.

Sechs Wahlvorschläge zur Stadtverordnetenversammlung wurden in Ulrichstein zugelassen – Die CDU, SPD, AfD, Freien Wähler, Grüne und die Alternative Kraft. 15 Sitze galt es insgesamt zu besetzen. Neu waren in diesem Jahr übrigens die AfD, die Grünen und auch die CDU, die Christdemokraten traten nämlich nach fünf Jahren Abwesenheit wieder für das Stadtparlament an.

Das Ergebnis für die Stadtverordnetenversammlung

Das Ergebnis für die Kreiswahl aus Ulrichstein

Das Ergebnis für die Ortsbeiräte

Live-Ticker für Ulrichstein

  • 15:31 UhrVogelsbergkreis16.03.2021Luisa Stock

    Kreiswahl: Fast elf Prozent Verlust für SPD in Ulrichstein

    Einen leichten Anstieg an Stimmen gab es in Ulrichstein für die CDU: 2016 lagen die Christdemokraten bei 23,76 Prozent, 2021 sind sie bei 26,73 Prozent. Auch die Grünen liegen zu: von 7,04 Prozent geht es auf 7,71 Prozent. Für die Freien Wähler gibt es im Vergleich einen leichten Anstieg an Stimmanteilen. Mit zu den größten Gewinnern dürfte die AfD zählen, die von 6,39 Prozent in 2016 auf nun immerhin 9,99 Prozent kommt.

    Die FDP kam 2016 auf 4,97 Prozent, nun liegen sie in Ulrichstein auf 7,70 Prozent und auch die Linken steigen von 4,57 auf 5,04 Prozent leicht an. Die SPD verzeichnet mit den größten Verlust in der Kommune: Von 38,06 Prozent in 2016 kommen die Sozialdemokraten in 2021 auf 27,23 Prozent und verlieren fast elf Prozent.

  • 15:19 UhrVogelsbergkreis16.03.2021Luisa Stock

    Kopf-an-Kopf-Rennen in Ulrichstein

    Auch in Ulrichstein ist die Kreiswahl fertig ausgezählt – und als stärkste Kraft hat sich hier die SPD herausgestellt – allerdings nur knapp im Kopf-an-Kopf-Rennen mit der CDU. 27,23 Prozent gehen dabei an die SPD, 26,73 Prozent an die CDU, 14,13 Prozent bekommen die Freien Wähler, 9,99 Prozent gehen an die AfD, gefolgt von den Grünen mit 7,71 Prozent, der FDP mit 7,70 Prozent, die Linke mit 5,04 Prozent und die Klimaliste mit 1,47 Prozent.

    Die Wahlbeteiligung lag bei 61,27 Prozent.

  • 10:34 UhrUlrichstein16.03.2021Luisa Stock

    AfD-Ortsverbände holen je einen Sitz in Parlamenten

    In Schotten, Schwalmtal und Ulrichstein standen bei dieser Kommunalwahl ebenfalls die Kandidaten der AfD-Ortsverbände zur Wahl – und die konnten sich in allen drei Kommunen je einen Sitz in den Parlamenten ergattern.

    In Schotten gab es für die AfD 3,48 Prozent insgesamt, wodurch der AfD mit Kandidat Heinrich Schmidt ein Platz im Stadtparlament zugesprochen wurde, Das beste Ergebnis konnte die AfD in Einatshausen mit 11,53 Prozent erzielen.

    In Ulrichstein gab es insgesamt mehr Zuspruch für den AfD-Ortsverband: 5,26 Prozent holte er in der Wahl. Für Kandidat Reinhard Eifert gibt es demnach einen Platz in der Stadtverordnetenversammlung. Mit 11,92 Prozent gab es den größten Zuspruch aus Feldkrücken.

    Auch in Schwalmtal konnte sich der AfD-Ortsverband einen Platz sichern, insgesamt gab es 4,66 Prozent in der Gemeinde für die AfD. Das höchste Ergebnis kam aus Vadenrod mit 13,14 Prozent.

  • 08:53 UhrUlrichstein16.03.2021Luisa Stock

    Über 17 Prozent Verlust für SPD in Ulrichstein

    Auch in Ulrichstein stand am Montag das vorläufige Endergebnis fest. Ein Blick auf die Gewinner und Verlierer der Wahl.

  • 19:35 UhrUlrichstein15.03.2021Alina Roth

    CDU Ulrichstein: „Vielen Dank, wir sind überwältigt!“

    Die CDU hat in Ulrichstein 25,74 Prozent geholt. „Dies ist ein wahnsinniger Erfolg für eine neugegründete Liste, der ohne Sie liebe Wählerinnen und Wähler nicht zustande gekommen wäre. Vielen Dank, wir sind überwältigt!“, bedanken sich die Christdemokraten auf Facebook.

  • 15:55 UhrUlrichstein15.03.2021Alina Roth

    AfD und Grüne ziehen ins Ulrichsteiner Stadtparlament

    Nicht nur die neu gegründete CDU hat sich Sitze im Ulrichsteiner Stadtparlament gesichert, sondern auch die AfD und die Grünen – die ebenfalls neu zur Kommunalwahl angetreten sind – bekommen jeweils einen Platz.

    Die vergangene Legislaturperiode sah die Sitzverteilung noch wie folgt aus:

    • SPD: acht Sitze
    • Freie Wähler: fünf Sitze
    • AK: zwei Sitze

    Die SPD musste also drei Plätze aufgeben, die Freien Wähler zwei und die AK (Alternative Kraft) musste sich ebenfalls von einem Platz verabschieden.

    Dass sich die Christdemokraten in Ulrichstein neu gegründet haben, ist unter anderem dem 22-jährigen Jan Philipp Mettler zu verdanken, der sich dafür stark gemacht hat, die CDU wieder in Ulrichstein ins Leben zurufen, nachdem sie die vergangenen fünf Jahre im Stadtparlament abwesend waren.

    „Um eine Region zukunftssicher zu machen, muss man sie auch modern gestalten“

  • 15:43 UhrUlrichstein15.03.2021Alina Roth

    Sozialdemokraten siegen in Ulrichstein

    Zehn von zehn Wahlbezirken in Ulrichstein sind ausgezählt. Die meisten Stimmen konnten sich die Sozialdemokraten sichern: 32,59 Prozent bekam die SPD. Zum Vergleich: 2016 lag die SPD noch mit 51,69 Prozent vorn. Die neu gegründeten Christdemokraten kommen auf 25,74 Prozent.

  • 15:06 UhrUlrichstein15.03.2021Luisa Stock

    Acht von zehn Wahlbezirke sind ausgezählt

    War es gestern bei der Trendwahl noch knapp zwischen der CDU und der SPD zeigt sich mittlerweile ein neues Bild: Mit 33,93 Prozent liegt die SPD nun vorne, gefolgt von der CDU mit 25,36 Prozent.

  • 10:53 UhrWartenberg15.03.2021Alina Roth

    Was macht eigentlich ein Ortsbeirat?

    Am Sonntag haben die Vogelsberger nicht nur die Vertreter für den Kreistag oder das Stadtparlament, sondern auch für den Ortsbeirat gewählt. Doch was ist eigentlich ein Ortsbeirat und welche Aufgaben hat er? Antworten darauf hat Leusels Ortsvorsteher Ralf Lämmer geliefert. Hier gibt es nochmal die wichtigsten Infos zum Nachlesen:

    Der Ortsbeirat, ein wichtiges Bindeglied zwischen Bürgern und Politik

  • 10:03 UhrUlrichstein15.03.2021Luisa Stock

    Knapper Trendsieg für CDU Ulrichstein

    Zu dieser Kommunalwahl haben sie sich gegründet und konnten mit einem ganz knappen Vorsprung die Trendwahl in Ulrichstein für sich gewinnen: Die CDU. Mit 28,75 Prozent konnten sich die Christdemokraten ganz knapp von der SPD mit 28,50 Prozent durchsetzen. Hier dürfte es also an diesem Montag nochmal so richtig spannend werden wer das Rennen macht. Die grünen konnten unterdessen 14,25 Prozent holen, die Freien Wähler 13,51 Prozent, die Alternative Kraft 8,35 Prozent und die AfD 6,63 Prozent.

Ein Gedanke zu “So hat Ulrichstein gewählt

  1. „Fünf Jahre nach der letzten Kommunalwahl wurde an diesem Sonntag wieder gewählt – auch im Vogelsberg.“ Yeah, Arme hoch und Pyros an, Leute! Ach, das war jetzt gar nicht die Sensation? Aber das: Mit 5-jähriger Unterbrechung gab es wieder einen CDU-Stadtverband, der zur Wahl der Stadtverordnetenversammlung eine Liste mit lauter jungen Leuten auf den vordersten Plätzen zustande brachte. Und tatsächlich wurden die auch gewählt, mit Zustimmungswerten über 25% (Liste) u n d 5311 Kandidaten-Stimmen. Auf Anhieb wurde die CDU damit zweitstärkste Fraktion (4 Sitze), nur die SPD lag mit 5 Sitzen knapp davor. Außer den Genannten brachten nur noch die Freien Wähler (3 Sitze) eine Mannschaft in Fraktionsstärke auf die Beine, die bei allen wichtigen Abstimmungen das Zünglein an der Waage bilden dürfte.
    Ausschlaggebend für das überraschend gute Abschneiden der überwiegend jungen CDU-Truppe dürfte eine Art Wechselstimmung in Ulrichstein gewesen sein. Es fehlten zuletzt die fortschrittlichen Ideen, mit denen die Stadt Ulrichstein sowohl Zukunftsperspektiven gewinnen als auch ein guter Platz zum Leben bleiben kann. Beides zu verbinden sowie innerhalb des Stadtparlaments, aber auch außerhalb in der Bevölkerung jeweils die notwendigen Bündnispartner zu mobilisieren, dürfte demnächst die größte Herausforderung für die CDU-Newcomer sein. Herzlichen Glückwunsch zur Wahl! Und möge der Schwung des Neuanfangs über möglichst viele Jahre erhalten bleiben!

    12

Comments are closed.