Mit "sofortiger Wirkung" trennte sich die SG Romrod/Zell von Co-Trainer Fatih Celiksoy und Spieler Patrick Ullsperger. Foto: archiv

FußballRomrodSport4

Mit sofortiger Wirkung: Co-Trainer Fatih Celiksoy und Spieler Patrick Ullsperger müssen Mannschaft verlassenSG Romrod/Zell trennt sich von Co-Trainer und Spieler

ROMROD (ol). Erst im Mai diesen Jahres, also zum Anfang der neuen Saison, stellte die SG Romrod/Zell einen neuen Trainer in den Dienst. Neben Neu-Trainer Walter Wolf, kam auch Fatih Celiksoy als Co-Trainer der Mannschaft, der Wolf im Training unterstützen sollte. Doch von Celiksoy als Co-Trainer hat sich der Verein jetzt getrennt – ebenfalls von einem ihrer Spieler.

Am letzten Spieltag lief es für die SG Romrod/Zell nicht besonders Rund. Gegen die Reservemannschaft aus Treis/Allendorf verlor die Mannschaft um Trainer Walter Wolf 3:1. Auffällig: Während Trainer Wolf auf dem Rasen aktiv war, fehlte von Co-Trainer Fatih Celiksoy jede Spur. „Die SG Romrod/Zell hat sich mit sofortiger Wirkung von ihrem Co-Trainer Fatih Celiksoy und ihrem Spieler P. Ullsperger getrennt“, so der Verein auf Anfrage von Oberhessen-live.

Im August sprach sich Neu-Trainer Walter Wolf im Interview mit Oberhessen-live über die Bedeutung von Fatih Celiksoy im zweiköpfigen Trainerteam aus. Damals sagte er: „Fatih ist enorm wichtig für uns. (…) Ich bin der Trainer und Fatih sozusagen mein Co-Trainer“. Über Gründe und vereinsinterne Angelegenheiten wollte man seitens der Vorstände der Vereine keine weiteren Angaben machen.

4 Gedanken zu “SG Romrod/Zell trennt sich von Co-Trainer und Spieler

  1. Wieso sollte man den Namen nicht nennen dürfen? Wer sich so grob mannschaftsschädigend verhält, sollte sich nicht wundern.

    8

    0
  2. Den Spieler namentlich zu nennen ist sowas von peinlich. Der Artikel zeugt aber auch v schlechten Journalismus, wenn schon sollte man dann auch Roß u Reiter nennen bzw. besser recherchieren u berichten. Armselig das Verhalten von Vereinsseite…

    4

    6
  3. Wo wir gerade beim Thema sind:
    Wo ist eigentlich der als Altenburger Neuzugang präsentierte und aus Romrod gekommene Saskian K. abgeblieben?

    12

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.