Gesellschaft2

Angebot der Alsfelder Mobilitätsverbände ADFC und VCD am Donnertsag, den 30. SeptemberEinstieg in einer neue Dimension: E-Lastenrad kann kostenlos ausgeliehen werden

ALSFELD (ol). E-Fahrräder haben in den letzten zwei Jahren in vielen Vogelsberger haushalten Einzug erhalten, jetzt wird die Dimension nochmal erweitert: Die Alsfelder Verkehrsverbände VCD und ADFC bieten am Donnerstag ein E-Lastenrad zum Ausleihen an. Interessierte können sich online einbuchen.

Dieses Argument ist schon länger widerlegt: In unserer Gegend kann man nicht radfahren, es gibt zu viele Steigungen. Das Fahrrad mit Unterstützung durch den Elektromotor ermöglicht das bequeme Radeln auch im Vogelsberg. Das verstehen immer mehr Menschen und steigen um aufs E-Rad. Mit einem Problem haben sie jedoch weiterhin zu kämpfen: Wie bringe ich den Wocheneinkauf oder den Kasten Mineralwasser mit dem Fahrrad vom Supermarkt nach Hause?

Doch auch dafür gibt es eine komfortable Lösung: das Lastenrad. Auch hier hat der E-Motor Einzug gefunden und ermöglicht den Transport mit einem geringen Kraftaufwand. Das E-Lastenrad bietet größeren Einkäufen genügend Raum, lässt sich aber nach geringem Umbau auch für den Kindertransport nutzen. „Besonders bedenkenswert finden wir die Nutzung für den Handwerksbetrieb in Alsfelds historischer Altstadt,“ weist Mirjam Kneußel vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club auf ein weiteres Einsatzfeld des E-Lastenrads hin.

Zum Kennenlernen bieten ADFC und VCD jetzt das Ausleihen eines solchen Rads an. Die Buchung erfolgt über die Internetseite: www.vogelsberg-lastenrad.de. Das E-Lastenrad steht tagsüber an der Buchhandlung „Lesenswert“ am Alsfelder Marktplatz. Dort gibt es den Schlüssel. Die Einzelheiten der Ausleihe sind auf der Website erläutert. Am Donnerstag, 30. September, wird das Projekt auf dem Wochenmarkt vorgestellt, Beginn: 17 Uhr.

2 Gedanken zu “Einstieg in einer neue Dimension: E-Lastenrad kann kostenlos ausgeliehen werden

  1. Sehr gute Sache! Mit dem E-Lastenrad bringe ich auch im Winter ganz einfach meine Einkäufe als 73 jährige Frau 13km nach Hause in mein Dorf.

    Ach nein, doch nicht 😂🤣😂

    101
    22

Comments are closed.