Gesellschaft0

Von der Nachwuchsgewinnung der Polizeiakademie HessenMit neuen Aufwärmshirts endlich wieder im Trainingsbetrieb

ALSFELD (ol). Kurz nach den TVA-Männern hat nun auch das TVA-Frauen-/A-Juniorinnenteam nach monatelanger Corona-Zwangspause wieder den Trainingsbetrieb aufgenommen. Und auch sie können sich nun über eine neue schicke Textilie freuen und präsentieren hier stolz ihre neuen Aufwärmshirts.

Die Nachwuchsgewinnung der Polizeiakademie Hessen unterstützt bereits seit Jahren den Handball beim TV Alsfeld. Dieses Mal in einer anderen Form: Die Aktiven der weiblichen A-Juniorinnen und der Damen-Mannschaft, die einen gemeinsamen Kader bilden, erhielten nagelneue Aufwärmshirts mit dem Logo „Polizei Hessen – Jetzt bewerben!“.

„Zeugin“ für die Attraktivität des polizeilichen Bachelorstudiums ist die TVA-Handballerin Juliane, die als Kommissars-Anwärterin inzwischen mittendrin ist und derzeit ihr Praktikumssemester im Polizeipräsidium Osthessen absolviert. „Handball und das Polizeistudium, das sind beides wirklich runde Sachen. Fitness, Cleverness – und natürlich auch Fairness sind selbstverständliche Bestandteile und das gefällt mir sehr gut!“, so die angehende Kommissarin.

Saisonstart am 30. Oktober

Der Countdown bis zum ersten Punktspiel läuft – am Samstag, 30. Oktober starten nach dem vorläufigen Saisonplan sowohl die TVA-Damen in der Bezirksliga A als auch die Männer in der Bezirksoberliga in einem Doppel-Heimspieltag in die Saison 2021/22. Gegner beider Teams werden dann die Teams des Hünfelder SV sein.