Politik0

Kommunalwahl 2021: Trendergebnisse, Ergebnisse und alle NewsSo hat Grebenau gewählt

GREBENAU. Fünf Jahre nach der letzten Kommunalwahl wurde an diesem Sonntag wieder gewählt – auch im Vogelsberg. Ein neuer Kreistag, Stadt- und Gemeindeparlamente und auch Ortsbeiräte werden neu aufgestellt. Wer macht die Politik in den kommenden Jahren? Alle Wahlergebnisse für Grebenau finden Sie hier – immer aktuell.

Mit der „Neue Mitte Grebenau“ gab es für die Stadtverordnetenversammlung im Gründchen eine neue Wählergemeinschaft, die sich zur Kommunalwahl 2021 gegründet hat. Zusätzlich dazu standen außerdem die Kandidaten der Freien Wähler, der CDU, die SPD und der Gründchen Liste zur Wahl um die insgesamt 15 Sitze im Parlament.

Auch in allen sieben Ortsteilen der Stadt waren genügend Bewerber für die Ortsbeiratswahlen eingegangen, teilweise sogar mit mehreren Listen. So hat sich beispielsweise in Bieben eine neue Wählergemeinschaft mit dem Namen „Frischer Wind Bieben“ gebildet.

Das Ergebnis für die Stadtverordnetenversammlung

Das Ergebnis für die Kreiswahl aus Grebenau

Das Ergebnis für die Ortsbeiräte

Live-Ticker für Grebenau

  • 12:31 UhrVogelsbergkreis16.03.2021Luisa Stock

    Großer Gewinn für Freie Wähler im Kreis, Verlust für CDU

    Von 36,45 Prozent in 2016 sind die Freien Wähler im Gründchen in der Kreiswahl auf 41,07 Prozent gestiegen. Für die CDU gab es im Vergleich zu 2016 allerdings einen Verlust, denn damals stand man dort noch bei 21,86 Prozent. Auch die SPD macht im Gründchen einen leichten Verlust von 27,39 Prozent auf 23,21 Prozent.

    Im Vergleich sind die Kreis-Grünen allerdings von 4,56 Prozent in 2016 auf 5,02 Prozent in 2021 gestiegen. Die FDP liegt in 2021 bei 1,87 Prozent, die Linke bei 3,47 Prozent. Die Klimaliste kommt auf 0,83 Prozent.

  • 09:24 UhrGrebenau16.03.2021Luisa Stock

    Zugewinn für Freie Wähler im Gründchen, Verlust für SPD

    In Grebenau gab es auch bereits ein vorläufiges Ergebnis – hier gibt es nochmal einen Blick auf die Gewinne und Verluste im Vergleich zur Wahl in 2016.

  • 15:36 UhrGrebenau15.03.2021Alina Roth

    Statement von Grebenaus Bürgermeister Lars Wicke

    Das Ergebnis für die Stadtverordnetenversammlung in Grebenau steht fest – und dabei haben die Freien Wähler im Vergleich zu 2016 an den Prozenten zugenommen. „Das Ergebnis unterstreicht die Arbeit der letzten fünf Jahre“, freut sich Wicke. Die Wähler, so Wicke, haben das anerkannt und das eben auf dem Stimmzettel zum Ausdruck gebracht.

    Darüber hinaus könnte es auch an den Kandidaten liegen, die die Freien Wähler für die Stadtverordnetenversammlung aufgestellt hatten. „Vor vier Wochen habe ich noch auf ein gutes Ergebnis gehofft, gestern Abend war ich dann einfach gespannt, wie es ausgeht“, erzählt der Bürgermeister auf Anfrage von Oberhessen-live. Lars Wicke hat übrigens auch in diesem Jahr wieder die meisten Stimmen bekommen: 1.602 Menschen aus Grebenau stimmten für den Spitzenkandidaten der Freien Wähler. Da Wicke aber sein Amt als Bürgermeister nicht aufgeben wird, wie er erzählt, wird ein anderer Kandidat für ihn nachrücken.

    Foto: Stadt Grebenau

  • 15:23 UhrGrebenau15.03.2021Luisa Stock

    Meisten Stimmen gingen an Bürgermeister Lars Wicke

    Foto: Stadt Grebenau

    Grebenaus Bürgermeister Lars Wicke hat mit 1.602 Stimmen die meisten Stimmen im Gründchen bekommen.

  • 15:19 UhrGrebenau15.03.2021Luisa Stock

    Deutlicher Zugewinn für die einen, Verlust für die anderen

    Im Vergleich zur Kommunalwahl 2016 in der die Freien Wähler 39,08 Prozent holen konnten, gab es in diesem Jahr ganze 46,84 Prozent – und damit einen Sitz mehr im Stadtparlament. Die Gründchen Liste hat mit 12,88 Prozent Stimmen verloren, ebenso wie die SPD, die in diesem Jahr 18,41 Prozent holte, 2016 waren es noch 24,71 Prozent. Die CDU konnte im Vergleich zu 2016 (damals gab es 18,82 Prozent) leicht dazu gewinnen mit 19,25 Prozent.

  • 15:12 UhrGrebenau15.03.2021Luisa Stock

    Endergebnis: Freie Wähler mit 46,84 Prozent in Grebenau!

    In Grebenau liegt das Endergebnis für das neue Stadtparlament vor: Mit 46,84 Prozent sind die Freien Wähler die Gewinner der Kommunalwahl.

  • 12:15 UhrGrebenau15.03.2021Alina Roth

    Erstes Ergebnis für Grebenau: Freie Wähler an der Spitze

    Auch in Grebenau liegt nun das erste Ergebnis vor – und zwar das der Kernstadt selbst. Hier konnten die Freien Wähler 47,02 Prozent erreichen. Die CDU kommt in der Kernstadt auf 22,99, die SPD auf 21,03, die Gründchen Liste auf 8,01 und die Neue Mitte Grebenau, die sich neu gegründet hat, auf lediglich 0,96 Prozent. Sieben Wahlbezirke stehen aber noch aus.

  • 10:53 UhrWartenberg15.03.2021Alina Roth

    Was macht eigentlich ein Ortsbeirat?

    Am Sonntag haben die Vogelsberger nicht nur die Vertreter für den Kreistag oder das Stadtparlament, sondern auch für den Ortsbeirat gewählt. Doch was ist eigentlich ein Ortsbeirat und welche Aufgaben hat er? Antworten darauf hat Leusels Ortsvorsteher Ralf Lämmer geliefert. Hier gibt es nochmal die wichtigsten Infos zum Nachlesen:

    Der Ortsbeirat, ein wichtiges Bindeglied zwischen Bürgern und Politik