Wirtschaft52

Alleinerziehend im SGB IIChancen eröffnen und Potentiale entfalten

VOGELSBERG (ol). Alleinerziehende auf Jobsuche stehen häufig vor doppelten Hürden: Schwierigkeiten bei der Kinderbetreuung, geringere zeitliche Flexibilität und oftmals kein Backup, wenn ein Kind krank wird. Gerade in der Corona-Krise wirken sich diese strukturellen Nachteile besonders deutlich aus. Den – weit überwiegend weiblichen – Alleinerziehenden, die Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II (SGB II) beziehen, gilt das besondere Augenmerk der hessischen Kommunalen Jobcenter.

Weiter heißt es in der Pressemitteilung, dort weiß man, dass dem Integrationserfolg häufig nicht die fehlende schulische oder berufliche Qualifizierung entgegensteht. Im Gegenteil: Hier spricht die Statistik eine klare Sprache. Alleinerziehende Arbeitslose haben im Vergleich zu den anderen SGB II-Leistungsbeziehenden überproportional gute Schul- und Ausbildungsabschlüsse. Diese Faktenlage lässt unweigerlich darauf schließen, dass es für alleinerziehende Arbeitslose bei gleichen oder günstigeren Voraussetzungen grundsätzlich schwerer ist, eine Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt aufzunehmen und dort Fuß zu fassen.

Die Kommunalen Jobcenter in Hessen wissen aus langjähriger Erfahrung, dass es bei Teilen der Arbeitgeber immer noch Vorbehalte gibt, hinsichtlich der Verfügbarkeit und des Ausfallrisikos von Alleinerziehenden. Die Jobcenter sehen eine ihrer wesentlichen Aufgaben darin, mit positiven Beispielen ein Umdenken herbeizuführen. Gerade die Digitalisierung bietet vielfältige Chancen für flexibles und mobiles Arbeiten in vielen Berufsfeldern. Alleinerziehende Jobsuchende sind eine wertvolle Fachkräfte-Reserve, die der Arbeitsmarkt bislang nur unzureichend abruft. Dies zeigte sich auch beim folgenden Beispiel:

Natalie S. aus Lauterbach ist 37 Jahre alt und alleinerziehend. Ihre erwachsene Tochter lebt beim Vater, die siebenjährige Tochter bei ihr. Jahrelang hat sich die gelernte Hauswirtschaftshelferin mit Arbeiten als Reinigungskraft auf 450-Euro-Basis und zusätzlicher Unterstützung durch die KVA Vogelsbergkreis – Kommunales Jobcenter durchgeschlagen. „Leider war die Tatsache, dass ich alleinerziehend bin und die Betreuungsmöglichkeiten für meine Tochter dadurch begrenzt sind, immer wieder ein Problem für potentielle Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber“, erklärt S. „Da fällt es teilweise schwer, motiviert zu bleiben.“

Doch Natalie S. ließ sich nicht unterkriegen. „Meine persönliche Ansprechpartnerin in der KVA hat mich über eine lange Zeit vertrauensvoll betreut und mir immer wieder geholfen. Neben der persönlichen Betreuung haben mir auch die angebotenen Maßnahmen wie u.a. das Bewerbungscoaching, die Intensivberatung, die Teilnahme an der Werkakademie, geholfen, meinen jetzigen Job zu finden.“

Seite Mitte November vergangenen Jahres arbeitet Natalie S. als Teilzeitkraft in einem Supermarkt in Lauterbach. „Ich bin sehr glücklich darüber, hier eine Chance bekommen zu haben, um zu zeigen, dass auch alleinerziehende Mütter gute Arbeitskräfte sind. Ich hoffe, dass andere alleinerziehende Mütter und Väter durch meine Geschichte motiviert werden, nicht aufzugeben und Maßnahmen der KVA Vogelsbergkreis – Kommunales Jobcenter ernst zu nehmen.“ Aufgrund der Teilzeitbeschäftigung ist die 37-Jährige zwar weiterhin auf finanzielle Unterstützung durch das Kreisjobcenter angewiesen, „aber ich kann meiner Tochter zeigen, dass es wichtig ist, arbeiten zu gehen und das macht mich stolz.“

Dieses Beispiel zeigt, die hessischen Kommunalen Jobcenter gehen mit maßgeschneiderten Beratungs- und Qualifizierungsangeboten auf die besonderen Bedürfnisse alleinerziehender Leistungsbeziehender ein. Sie werben bei Arbeitgebern für die Potentiale dieser Personengruppe und bauen Einstellungshürden ab. Damit füllen sie weiter das bundesweite Credo der Kommunalen Jobcenter #Stark.Sozial.VorOrt. mit Leben.

52 Gedanken zu “Chancen eröffnen und Potentiale entfalten

  1. @KalauerBraunhirn- 200 Plakate hat der Fitz geklebt,
    damit der Vogelsberg aus Lust erbebt,
    und jeder hier die Linke wählt.
    Bananen sind im Alter braun
    garnicht appetitlich anzuschaun
    gleichsam das Programm der SelbstgeRechten,
    Ewig gestrig, zählt es zu den ganz, ganz Schlechten
    HH HH 88

    11
    2
  2. @FF-Bewaffnet mit guten Argumenten ( Nie wieder Krieg/Nie wieder Faschismus! ), stets angemessen höflich und den Faschisten angepasst bissig- schreibt der Fitz NICHT so regelmäßig, aber stets die Situation ( drohende Verrohung der guten Sitten durch Faschismus ) im Blick bewahrend

    19
    5
  3. Ornungspuff und Helge Schlitz.
    Ich als Charlie werde wachen.
    Wehe ihr macht krumme Sachen.
    Carmen hier ist sehr Charmant
    auch als Nemrac hier bekannt.
    Achtet Frauen ehret sie, sonst
    leg ich euch übers Knie. Werde
    euch den Arsch versohlen und
    vom hohen Ross euch hohlen.

    11
    13
  4. @TheDS- um mit den im Forum zahlreich vertretenen Faschisten mithalten zu können, müsste ich alle 10 Minuten einen raushauen.
    Aber ich bin kein Teilnehmer der Olympiade der verbalen Grausamkeiten.
    Es geht mir einzig darum, ein Lebenszeichen zu senden.Die Linke lebt ❣️
    HALLO – S.O.S. rettet unser Land vor den blaunen Bastarden !

    17
    13
    1. Wie ist die Linke zu bedauern
      Dass anstatt Arbeitern und Bauern
      Nur Fitze Lebenszeichen senden
      Die selber in Hartz 4 verenden
      Die Linke lebt, die Erde bebt
      Weil Fitz keine Plakate klebt
      Sondern in Seenot bis zuletzt
      Noch letzte Meldungen absetzt.

      14
      18
    2. Und zwei Kommentare später dann nochmal der Griff zur Nazi-Keule. Respekt, Fitzi. Du bist so vorhersehbar.

      6
      10
    3. Der Fitz kopiert sogar noch einen Slogan mit samt Rechtschreibfehlern unter seine Kommentare 😂

      Aber gut, wer sich so mutig jeden Tag den ganzen Faschisten und Nazis im Vogelsberg stellt, der kann ja nicht auf alles achten.

      Bewaffnet mit guten Argumenten, stets höflich und respektvoll schreibt der Fitz – NICHT.

      6
      11
      1. @FitzeFan- Sind Sie schon für einen OSCAR nominiert worden ?
        Ich finde, Sie hätten es verdient !
        Kategorie : Bester Nebendarsteller in einer
        OPFERROLLE 🤕

        13
        5
  5. Die Schulbildung mau,
    wirtschaftliches Verständnis lau,
    Rechtschreibung schwach,
    insgesamt nicht vom Fach,
    doch es is kein Witz,
    trotzdem kommentiert er, der Fitz.

    19
    7
    1. Wer kommentiert stets ohne Witz
      Und nimmt die Wahrheit in Besitz
      Flach wie der flachste Fahrradsitz?
      Erraten: Es ist Helge Fitz!

      Er kann nichts außer giftig keifen
      Oft tut er sich im Ton vergreifen
      Will mit der Flachzange dich kneifen
      Doch hör’n ihn nur die Spatzen pfeifen

      20
      17
      1. „Hallo Dreckspatz“, das sagt viel
        Vor allem über Deinen Stil
        Das ist nicht mal ein ganzer Satz
        Du armer Fitzefitzefatz
        Ist wohl die knappste deiner Thesen
        Doch viel ist da heraus zu lesen
        Das „Hallo“ steht klar für H 4
        Das zu erläutern spar ich mir
        So weit’s die Inklusion betrifft
        Und Paralympics inbegrifft
        Wär Halogen-Licht hier gemeint
        Mir „Licht“ doch übertrieben scheint
        Sind Sie, Fitz, doch an jedem Orte
        Die kleinste Kerze auf der Torte
        Doch nun zu „Dreckspatz“ in dem Sinn
        Dass Sie beschreiben zu Beginn
        Wo Sie gefunden Ihren Platz
        Als armer, kleiner Fitze-Spatz
        Früher Vogel frisst den Dreck
        Diese Pointe musste weg
        Doch abschließend noch dieser Satz
        Zur Variante mit Drecks – Patz
        Ja, patzig ist der Helge Fitz
        Drum trifft ihn auf dem Klo der Blitz.

        13
        14
    2. @Fizzomat?
      Falls sie mich beleidigen wollen, müssen Sie schon tiefer in eine Kiste mit psychosozialen Kraftausdrücken greifen , aber nicht in Ihr ungeputztes Klo !
      Aber Braun ist ja ohnehin Ihre Lieblingsfarbe.
      Also ruhig weiter so- Ihre aggressive Doofheit perlt an meinem dicken Fell ab.

      22
      14
      1. Jawoll. Der Fitzi in Höchstform, wie man ihn kennt. Einfach ein paar sinnlose Sätze raushauen, dazu noch der Griff zur braunen Nazikeule, und fertig ist das Fitz-Kommentar.

        Wer sich selbst so demütigt, den wollen andere sicher nicht beleidigen. Ich mag dich, Helge 💕 Bleib gesund 🍀

        12
        7
  6. Yeeees, Helge. Läuft ja bei dir heute wieder richtig rund.

    Lieber viele Kommentare als Gute – gutes Motto. Wer will schon Qualität, wenn er Quantität haben kann?

    Ich hoffe du haust heute noch ein paar Kommis raus 😂

    29
    6
    1. Der Fitz schreibt einen Kommentar ohne nachzudenken nach dem anderen. Das sind halt die Schattenseiten des Internets.

      26
      23
      1. Finden Sie, Helge? Sie sind so ein richtiger Internet-Troll. Das ist etwa auf derselben Stufe wie Hass und Hetze.

        24
        19
      2. Nicht jeder ist gut in Multitasking! Hassen und hetzen gleichzeitig, geht das überhaupt? Denken beim Schreiben oder erst denken, dann schreiben… Fast unmöglich!

        11
        11
      3. Helge Fitz finde ich prima. Er ist quasi im Wahlkampf für die übrigen Parteien, denn er zeigt ganz klar: Die Linke ist keine ernstzunehmende Partei mit konkreten Verbesserungsvorschlägen. Es ist ein jammernder Haufen von Real-Life-Versagern, der außer sich zu beschweren nichts auf dem Kasten hat.

        14
        18
      4. @TheDS- um mit den im Forum zahlreich vertretenen Faschisten mithalten zu können, müsste ich alle 10 Minuten einen raushauen.
        Aber ich bin kein Teilnehmer der Olympiade der verbalen Grausamkeiten.
        Es geht mir einzig darum, ein Lebenszeichen zu senden.Die Linke lebt ❣️
        HALLO – S.O.S. rettet unser Land vor den blaunen Bastarden !

        16
        9
  7. Ich weiss sehr wohl, wovon ich rede. Ich bin seit 2008 alleinerziehend. Meine Tochter sagte vor einigen Jahren mal zu mir, dass es uns beiden in einem anderen Land nicht so gut gehen würde..ein schlaues Kind. Mit einer 30h Stunden Stelle, Kindergeld, Unterhalt vom Vater, der ihn glücklicherweise zahlt, und niedrigen Mieten im VB haben wir ein gutes Leben und ich genügend Zeit für sie. Natürlich musste ich mit einer Ausbildung und Ehrgeiz am Arbeitsplatz die gesunde Basis für ein finanzielles Auskommen legen. Wer will schon zur Mercedes 450 SE-Klasse gehören??? Ich kann mein Leben als Alleinerziehende natürlich nicht von einem 450 Euro-Job oder einem Job im Billiglohnsektor bestreiten, das kann ich aber auch in keinem anderen Land der Welt. Es steht mir fern zu Jammern.

    11
    15
    1. Liebe Carmen, ich ziehe vor ihnen und allen allein
      Erziehenden, gerade in Coronazeiten, respektvoll
      meinen Hut, wohl den Kindern die solche Eltern haben. L. G. CHARLIE

      7
      15
      1. @Nemrac-
        Charlie ist schon lange tot
        Charlie Chaplin hingegen wird NIEMALS sterben.
        Unvergessen seine göttlich gute Parodie auf Nr.18 !
        😂

        20
        5
  8. „Dieses Beispiel zeigt, die hessischen Kommunalen Jobcenter gehen mit maßgeschneiderten Beratungs- und Qualifizierungsangeboten auf die besonderen Bedürfnisse alleinerziehender Leistungsbeziehender ein. Sie werben bei Arbeitgebern für die Potentiale dieser Personengruppe und bauen Einstellungshürden ab.“

    Die einen leben in ihrer eigenen Behörden-Welt und fantasieren von ihren Erfolgen, die sie anhand selbst konstruierter Beispiele belegen, die dem traurigen Motto folgen: Hauptsache irgendeine Arbeit, auch wenn man dann Leistungsbezieher bleibt.
    Die anderen sind nach Jahrzehnten des Leistungsbezugs und der maßgeschneiderten Beratungs- und Qualifizierungsangebote der hessischen kommunalen Jobcenter mutmaßlich so zermürbt, dass sie Wahrnehmungsstörungen entwickeln. Wie etwa der unentwegte und inzwischen wohl beratungsresistente Gelegenheits-Niedriglöhner Helge Fitz, der einer „Carmen“ antwortet, die weder in der obigen Pressemeldung noch unter den Kommentator*innen zu finden ist. Vielleicht ist es ja die Opern-Carmen von Georges Bizet? Oder Georges Baiser? Oder Babette Baguette?

    13
    16
    1. @DummschwaetzerIn- Sie glauben gar nicht, wie zermürbt ich bin.
      Und speziell nach meiner Erkenntnis, dass die Dummheit unter Ihresgleichen regiert !

      30
      21
      1. Herr Fitz, mäßigen Sie sich in Ihrem Ton, Frl. Carmen stößt sie bald vom Thron
        Sie ist charmant auf ihre
        Weise, und schreibt gewiss
        nicht so viel sch… E

        8
        20
    2. Nemrac? Einfach rückwärts lesen. Der Herr Fritz war dabei erschreckend kreativ. Aber ich entspreche wohl nicht der Wählerschaft, die er gerne in mir sehen würde. Alleinerziehend ist nicht immer Hartz 4.

      10
      10
      1. @Nemrac- alias Carmen.
        Woher beziehen Sie die Erkenntnis, dass ich Sie als H 4- Bezieherin einstufte ?
        Das steht doch in keiner Zeile von mir.
        Und wenn es so wäre ? Dann wären Sie trotzdem in MEINEN Augen kein Mensch zweiter Klasse.
        Es wurde vor 12 Jahren statistisch in einer seriösen Umfrage ermittelt, dass nur 2 % aller Langzeitarbeitslosen eine Stelle ablehnen würden, falls die konzeptionell zu ihnen passen würde !
        Also ist die Faulheit ja doch keine Volkskrankheit.
        Was mich angeht- ich war nach 2 Betriebsschließungen und einem Betriebsübergang auch schon bei H 4 gelandet
        Ist das für Sie skandalös ?
        Durch diese unverschuldete 💩 fehlen mir jetzt wichtige Beitragszeiten zur gesetzlichen Rente.
        Das ich daraufhin nicht jeden 450 €- Drecksjob annehme, ist Ihnen doch hoffentlich klar ?
        Weg mit befristeten Jobs,
        Weg mit Leiharbeit,
        Weg mit Aufteilung eines Vollzeitjobs auf 3 Beschäftigte
        Weg mit Scheinselbstständigkeit,
        Weg mit Ausbeutung süd- und osteuropäischer Sklavenarbeiter und wir hätten wieder ein Land –
        in dem wir alle gut und gerne leben

        24
        13
      2. *) Von vorn lesen genügt. Oder von rechts nach links: ابن حرام

        „Herr Fritz“, auch bekannt als „Helge, der Umarmer“, umarmt hier jeden, der bei Hartz 4 noch nicht auf dem Baum sitzt. Und wenn niemand drauf sitzt, umarmt er halt den Baum, bis der nadelt oder das Laub abwirft.

        9
        10
      3. Sie können ja nicht mal Hartz IV von H 4 unterscheiden. H 4 ist nach meinen Informationen eine Startklasse bei den Paralympics, eine Halogenglühlampe für Fahrzeugscheinwerfer oder das Staatszugehörigkeitszeichen für Luftfahrzeuge von den Salomonen. Suchen Sie sich was aus. Das erstgenannte H 4 würde m.E. am besten zu Ihnen passen. Emoji: Scheißhaufen – Scheißhaufen – Scheißhaufen !

        10
        22
  9. Hallo alleinerzierhender Papa,
    Vor ihnen und allen anderen Mütter und Vätern, meinen
    groessten Respekt, gerade in dieser besonders schweren Zeit. Ich als Rentner bin Stolz auf meine Enkel und die Leistung aller Eltern. Kinder
    sind unsere Zukunft. Und nicht
    die wahrscheinlich Kinerlosen
    die das Maul aufreisen und
    mit allen Dricks den Staat
    ausbeuten. Pfui

    22
    23
    1. Klatsch, klatsch, Schenkelchen
      Opa stolz auf Enkelchen
      Die wahrscheinlich Kinerlosen
      Haben volle Unnerhosen
      Während sie das Maul aufreisen
      Müssen sie in diese scheisen
      Pfui sag ich zu solchen Leuten
      Die immer nur den Staat ausbeuten
      Euch allen einen schönen Tack
      Wünschen Euch Tick, Trick und Track.

      11
      15
  10. @LR- schick mir Geld du braune Ratte,
    weil ich noch nie die Chance zum Sparen hatte.
    Ganz gering nur war mein Lohn, für mich war das der blanke Hohn !
    Nun gilt mein Motto “ Zukunft Heimat „- und die findet sicher nicht in Deutschland statt.
    Wenn dann meine Rente menschenwürdig ist,
    dann hab‘ ich mich ganz schnell verp….

    48
    11
    1. Schick mir Geld, du braune Ratte
      Dem Macchiato eine Latte
      Und dem der nicht zufrieden ist
      Ein Ticket, dass er sich verp****
      So wird die Heimat kurzerhand
      Mal wieder Auswanderungsland

      5
      27
      1. @Blaukraut- Sie können mir das Ticket gern heute noch vorbeibringen, aber bitte NUR Lufthansa, weil die unter dem Sitz genug Platz für die zwingend notwendige
        Katzenbox anbieten.

        23
        5
  11. Das Selbe gilt für dich @Leser bzw. Satiriker, bist nur am jammern und heulen, verzieh dich alsbald von hier!!!!

    7
    43
    1. Oh, Mike Möchtegern Tyson alias FETA alias LR alias Julius Cäsar alias Koffeinjunkie ist wach geworden.
      Du solltest Nachts besser schlafen, statt die Nacht zum Tag zu machen!
      Ich muss Dich leider enttäuschen: Satiriker und ich sind NICHT ein- und dieselbe Person!
      Dumm gelaufen Schatzi! ;-)

      10
  12. Alles verschönert geschrieben oder so Gestaltet das es sich schön Lesen lässt.
    Von wegen schöne heile Wellt.

    ARBEIT FINDEN IN ZEITEN VON CORONA ALS ALLEINE ERZIEHEND MIT KIND. Na dann mal viel spaß.

    Tatsache ist : Alleine Erziehende Frauen dürfen zu Hause bleiben oder es heißt auf 450 € Basis Arbeiten , wenn das Kind im Kindergarten Betreut wird oder in der Schule ist.
    Beim Alleine Erziehenden Papa wird erwartet das ER Vollzeit Arbeiten geht , weil Männer in der Gesellschaft anders gesehen werden. Da heißt es : Suche dir eine Betreuung und gehe Arbeiten.
    Und in 95 % der Medien oder Berichte wenn es um Alleine Erziehende geht werden Frauen benannt. Und nur über 0,5 % der Männer , so als würde es uns nicht geben.
    Dann ist das Problem mit der Rente später. Es heißt ja das du min 40 Jahre Vollzeit auf Steuerkarte haben sollst wegen Volle Rente ( Und Selbst da gehen viele noch Flaschen sammeln ) Und wenn du jetzt aber Beispiel 14 Jahre ein Kind erzogen hasst werden dir ( AUF ANTRAG 3 Jahre am Finanzamt angerechnet )
    Also fehlen dir 11 Jahre von der Rente.
    Und selbst wenn du sagst : Ach mein Kind ist ja schon alt genug und kann alleine zu Hause bleiben , UND dann passiert etwas , Steht Ratz Fatz das Jugendamt im Haus : Ja wo waren Sie denn , wieso war das Kind alleine???
    Also nicht nur Frauen können Alleine Erziehen , Auch Männer.
    Und ich verlange von der Politik das Alle Alleine Erziehenden Frauen UND Männer mehr unterstützt werden , auch in Sachen Rente.
    Kinder Erziehung ist :( alles gilt auch für Frauen )—-> Koch , Putzfrau , Krankenpflege , Lehrer , Erzieher , Arzt , Einkaufsfachangestellter , Taxi Fahrer , Spiele Partner , Reinigung Kraft , Sänger , Geschichten Erzähler , Raumausstatter , u.s.w

    Ich war damals Vollzeit Arbeiten gegangen von 7.30 bist 16.30 und habe sogar meine Berufs Ausbildung gemacht während mein Kind im Kindergarten / Schule war. Das ging aber nur mit Nachmittags Betreuung , Mittagessen und Hausaufgaben Betreuung ( Kosten 130-150 €/ Monat aus eigener Tasche )
    Jetzt bei Corona geht das alles nicht.
    Daran sollte der Staat auch mal Denken !
    Und sehr Viele Arbeitgeber lesen nur Alleine Erziehend und da hast du schon Verloren , oder Fragen : Was machen sie denn wenn ihr Kind krank ist ? Und hast du dann kein Jocker hast du Verloren !

    38
    1. „In wie vielen Ländern dieser Welt sind die Chancen besser? Jammern auf hohem Niveau?“

      Ein sehr oberflächlicher Kommentar! Sie verwechseln die „450-Euro-Basis“ mit der „Mercedes 450 SE-Basis“. Ja, auch in letzterer wird gejammert, z.B. wenn alle 150 ultimativen Steuertricks nichts geholfen haben oder man infolge Corona nicht mehr regelmäßig zu den Cayman-Inseln fliegen kann, um die eigene Briefkastenfirma zu besuchen.

      Gerade Alleinerziehende*rinnen und Hartzer bzw. Niedriglöhner haben jeden Grund zum Klagen. Denn die meisten der „bürgerlichen“ Parteien nehmen ihre Sorgen, die überwiegend politisch verursacht und gewollt sind, bewusst nicht zur Kenntnis, um nicht daran erinnert zu werden, dass Rot-Grün, Schwarz-Gelb und Schwarz-Rot in bester Reichen-Lobbyisten-Kontinuität dafür gesorgt haben, dass immer mehr Menschen in bitterer Armut leben müssen, damit der Abstand zwischen Leistungsbeziehern und arbeitendem Prekariat gewahrt bleibt und so das allgemeine Lohnniveau niedrig gehalten werden kann.

      40
      8
      1. @LiebeCarmen- Und genau aus den von Ihnen so treffend analysierten Gründen sollte es eigentlich für ALLE gesellschaftlich abgehängten Wahlberechtigten KEINE Wahlalternative als DIE LiINKSPARTEI geben.
        Wenn nicht jetzt, dann zumindest zur Bundestagswahl !👍

        32
        27
    2. @LiebeCarmen- Und genau aus den von Ihnen so treffend analysierten Gründen sollte es eigentlich für ALLE gesellschaftlich abgehängten Wahlberechtigten KEINE Wahlalternative als DIE LiINKSPARTEI geben.
      Wenn nicht jetzt, dann zumindest zur Bundestagswahl !👍

      30
      23
    3. @AEP- DANKE , nur wenn man Erlebnisse AUS DEM WAHREN Erleben bringt, wird das beim Wähler ( der Waehlerin) auch ernst genommen.
      Mir ging es damals genau wie Ihnen- als A.E.P. !

      34
      22
      1. Da regnet es Kommentare, bis die Fitzen fliegen. Gute Leistung, Helge. Wahlkampf heißt besonders viele 2-Satz-Kommentare im Internet schreiben 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

        14
        1

Comments are closed.