Gesellschaft1

Blumenschmuckwettbewerb in Alsfeld auch im Corona-Jahr ein ErfolgEine blühende Blumenpracht in die Altstadt bringen

ALSFELD (ls/ssb). Seit vielen Jahren hat er in Alsfeld bereits eine blühende Tradition: Der Blumenschmuckwettbewerb des Alsfelder Obst- und Gartenbauvereins. Jahr für Jahr sorgt er dafür, dass die Altstadt aufblüht und das Stadtbild verschönert wird. Insgesamt 45 Teilnehmer gab es in diesem Jahr – und der schönste Blumenschmuck wurde nun ausgezeichnet.

Zwei Tage im Juli ist die Kommission des Obst- und Gartenbauvereins durch die historische Altstadt gezogen und hat Ausschau nach dem schönsten Blumenschmuck gehalten – mit Erfolg. Insgesamt 45 Bewerbungen gab es in diesem Jahr zum alljährlichen Blumenschmuckwettbewerb „Alsfeld blüht auf“, zudem der Verein gemeinsam mit der Stadt Alsfeld aufgerufen hatte. Ob Blumenkästen oder Blumenkübel oder aber gänzliche andere blühende Ideen: Der Phantasie der Hobbygärtner war auch in diesem Jahr wieder keine Grenzen gesetzt.

Bei der Preisverleihung zum Blumenschmuckwettbewerb im Bürgergarten. Alle Fotos: ssb

Ziel war es, so erzählten Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule und Die Vorsitzende vom Obst- und Gartenbauverein, Rita Balada, bei der Auszeichnung, dass die bunte Blumenpracht in die Stadt gebracht werden, um ein schönes Stadtbild zu vermitteln. Dabei bewertetet die Kommission die verschiedenen Blumenkästen ganz unabhängig voneinander, aber dennoch unter den gleichen Kriterien. Da wäre die Anzahl der Blumen, die Zusammenstellung, die Pflege und das äußere Erscheinungsbild und auch auf die Bienenfreundlichkeit wird Wert gelegt.

Auch Paule freute sich wieder einmal über das Engagement der Bürger, die das Stadtbild damit maßgeblich beeinflussen und dafür sorgen, dass Alsfeld nicht nur lebenswert ist, sondern auch die Natur mitten in die Altstadt gebracht wird. Das hat sich ausgezahlt: Während einige Teilnehmer ihre Urkunde und Anerkennung bereits per Brief bekommen haben, gab es für die besondere Auszeichnung zusätzlich noch eine Orchidee und einen Gutschein von der Gärtnerei Weber bei der Preisverleihung.

Weitere Eindrücke der Preisverleihung

Ein Gedanke zu “Eine blühende Blumenpracht in die Altstadt bringen

  1. Ich bin in alsfeld geboren und finde es immer wieder schön nach Hause zu kommen wir haben eine schöne Altstadt und viel Blumen in den Straßen

    9
    3

Comments are closed.